Archiv der Kategorie: Kunst und Kultur

„Jazz Emotions“ gastieren im „Teatro Paolo“

Die Band "Jazz Emotions" gastiert in Honerath im ungewöhnlichen Ambiente des "Teatro Paulo". Bild: Jazz Emotions
Die Band „Jazz Emotions“ gastiert in Honerath im ungewöhnlichen Ambiente des „Teatro Paolo“. Bild: Jazz Emotions

Bad Münstereifel-Honerath – Am Samstag, 29.September, veranstaltet der Kultur- und Geschichtsverein „Zwentibolds Erben“ in Bad Münstereifel-Honerath im Kunsthof  Paul Greven, Brahmsstr. 37 das nächste Münstereifeler Hauskonzert. Es spielt die Gruppe „Jazz Emotions“ mit den Musikern Niklas Waasem, Christoph Oleschinski, René Lingscheid, Jan Philipp Röser und Franziska Lörch. „Jazz Emotions“ gastieren im „Teatro Paolo“ weiterlesen

Claus von Wagner kommt ins Turmhof-Gymnasium

Claus von Wagner kommt nach Mechernich. Bild: Wagner
Claus von Wagner kommt nach Mechernich. Bild: Wagner

Mechernich – „Wer Claus von Wagner auf einer Bühne sieht, weiß: das wird auf jeden Fall kein normaler Kabarettabend“, heißt es in einer Presseankündigung für den Kabarettabend am Mittwoch, 12. September, 20 Uhr, in der Aula des Mechernicher Gymnasiums „Am Turmhof“.  Claus von Wagner sei so, wie sich Bertold Brecht und Loriot in einer durchzechten Nacht ihren Schwiegersohn vorgestellt hätten. Manche sagten, er sähe aus wie Roland Kaiser – hätte aber bessere Texte. „Was ihn so anders macht? Die Tatsache, dass er die Intelligenz seiner Zuschauer ernst nimmt. Bei allem Spaß. Claus von Wagners Kunst ist es, sich höchst amüsant zu wundern“, so der Veranstalter weiter. Claus von Wagner kommt ins Turmhof-Gymnasium weiterlesen

Hubert vom Venn bringt einen winzigen Ofen mit

„Eifel, Herd & O‘Venn“ heißt das neue Buch und Programm, das der Kabarettist im Oktober auch im Kreis Euskirchen vorstellen wird

Der Kabarettist Hubert vom Venn gastiert im Oktober drei mal im Kreis Euskirchen. Bild: Hubert vom Venn
Der Kabarettist Hubert vom Venn gastiert im Oktober drei Mal im Kreis Euskirchen. Bild: Hubert vom Venn

Eifel – Hubert vom Venn trat in 20 Jahren als Kabarettist rund 1.500-mal ausschließlich in der Eifel auf und bespielte somit fast jede Kommune, »die sich nicht schnell genug wehrte«. Nach all den Jahren urteilte eine Zeitung: »Als Kabarettist hat er sein Scherflein dazu beigetragen, dass die Eifel heute eher eine modische Geisteshaltung als eine geographische Bezeichnung ist.« Hubert vom Venn bringt einen winzigen Ofen mit weiterlesen

„Schmalzler“ wieder beim Lorbacher Oktoberfest

Reinerlös der Veranstaltung kommt der Hilfsgruppe Eifel zugute – Bisher bereits 25 000 Euro für den guten Zweck übergeben – Erwartet wird auch Vivian Lindt

Das Orga-Team, Michaela Hutzler, Manfred Kreuser, Olaf Hutzler, Sibilly Kreuser, Hermann-Josef und Juliane Koch (v.l.) freut sich schon auf das vierte Oktoberfest. Bild: Reiner Züll
Das Orga-Team, Michaela Hutzler, Manfred Kreuser, Olaf Hutzler, Sibilly Kreuser, Hermann-Josef und Juliane Koch (v.l.) freut sich schon auf das vierte Oktoberfest. Bild: Reiner Züll

Mechernich-Lorbach – „Fritten wird es keine geben, sondern Haxen, Leberkäs, Brezeln und echtes Oktoberfestbier“ kündigt Manfred Kreuser vom „Schmalzler“-Fan-Club das nunmehr vierte große Lorbacher Oktoberfest auf der „Thres Wiese“ an, das am Freitag, 5. Oktober, im großen Festzelt zugunsten der Hilfsgruppe Eifel über die Bühne geht.Nach den großen Erfolgen in den vergangenen drei Jahren war es für Manfred Kreuser, Olaf Hutzler und Hermann Josef Koch von der Hilfsgruppe Eifel sowie für die bayerische Showband „Die Schmalzler“ keine Frage gewesen, das Fest auch 2012 wieder über die Bühne gehen zu lassen. „Schmalzler“ wieder beim Lorbacher Oktoberfest weiterlesen

Open-Air-Konzert für Krankenstation in Tansania

Für ihre Hilfs-Projekte in Tansania veranstaltet Lilo Langen wieder ein Konzert am Kloster Schweinheim. Bild: Langen
Für ihre Hilfs-Projekte in Tansania veranstaltet Lilo Langen wieder ein Konzert am Kloster Schweinheim. Bild: Langen

Euskirchen – Am Freitag, 31. August, findet zum dritten Mal ein Benefizkonzert unter dem Motto „Die Eifel hilft Afrika“ statt. Das Konzert findet diesmal wieder am Kloster Schweinheim als Open-Air-Veranstaltung statt. Mit dabei sind unter anderem die Bands „BonnAfrika“, „Rock on Wood“ und die „Hip Bees“. Der Erlös der Veranstaltung fließt in den Bau einer Krankenstation in Tansania. Open-Air-Konzert für Krankenstation in Tansania weiterlesen

Meena Cryle und Chris Fillmore Band auf Burg Satzvey

Beim „European Blues Challenge“ in Berlin landete die Band im Wettbewerb mit 15 europäischen Spitzenbands auf dem zweiten Platz

Meena Cryle erinnert in ihrer Bühnenpräsenz stark an Janis Joplin. BIld: Eifel Kultur
Meena Cryle erinnert in ihrer Bühnenpräsenz stark an Janis Joplin. BIld: Eifel Kultur

Mechernich-Satzvey – So bekannt Wien als eine Weltstadt der Musik ist, so wenig bekannt dürfte sein, dass hier auch Bluesmusiker von internationalem Rang zu Hause sind. Den augenfälligsten Beleg hierfür liefert die österreichische Sängerin Meena Cryle, die es binnen weniger Jahre schaffte, sich mit ihrer Band in der Spitze der europäischen Bluesszene zu etablieren. Meena Cryle und Chris Fillmore Band auf Burg Satzvey weiterlesen

Christoph Leisten liest Gedichte zu Krieg und Gewalt in Gemünd

Christoph Leisten liest inder Galerie "Eifel Kunst" Bild: Leisten
Christoph Leisten liest inder Galerie „Eifel Kunst“ Bild: Leisten

Schleiden-Gemünd – Im Rahmen des Kulturprogrammes gegen die Peiner-Ausstellung in Gemünd lädt das Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt für Mittwoch, 22. August, 20 Uhr, (Einlass 19:30 Uhr) zu einer Lesung mit dem renommierten Lyriker Christoph Leisten ein. Leisten wird an diesem Abend Gedichte zu Krieg und Gewalt, Texte von Rose Ausländer bis Dagmar Nick sowie eigene Lyrik vortragen. Die Veranstaltung findet statt in der Galerie „Eifel Kunst“, Schleidener Straße 1, in Gemünd statt. Christoph Leisten liest Gedichte zu Krieg und Gewalt in Gemünd weiterlesen

Auch Ex-Bürgermeister Ralf Hergarten tritt wieder als „Slampoet“ an

Auch der Schleidener Ex-Bürgermeister Ralf Hergarten will das Publikum bei "Vogelslam 3.0" mit eigenen Texten begeistern. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Auch der Schleidener Ex-Bürgermeister Ralf Hergarten will das Publikum bei „VogelSlam 3.0“ mit eigenen Texten begeistern. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Vogelsang – Es ist wieder soweit: Am Samstag, 25. August, findet in Vogelsang erneut ein moderner Dichterwettstreit mit selbstgeschriebenen Texten statt. „Neu ist, dass der VogelSlam 3.0 im bzw. am Kulturkino stattfindet“, teilt Pressereferentin Christin Wannagat mit. Bei gutem Wetter werde unter freiem Himmel vor dem Kino „geslamt“. Bei schlechtem Wetter biete der 50er Jahre Kinosaal den Slampoeten ein besonderes Flair. Auch Ex-Bürgermeister Ralf Hergarten tritt wieder als „Slampoet“ an weiterlesen

Robert-Frank Jacobi kommt nach Euskirchen

Der mit dem „Europäischen Friedenspreis“ ausgezeichnete Chansonnier singt Lieder von Aznavour, Piaf, Brel sowie eigene Kompositionen

Robert-Fank Jacobi gilt als einer der großen Liedermacher Europas. Bild: Jacobi
Robert-Frank Jacobi gilt als einer der großen Liedermacher Europas. Bild: Jacobi

Euskirchen – Im nächsten Konzert der Erfolgsreihe „Kultur im Kramer“ am Montag, 3. September, präsentiert der Lions Club Euskirchen-Nordeifel noch einmal den deutsch-elsässischen Chansonnier Robert-Frank Jacobi. Bereits in einem früheren Lions-Konzert hatte er für volles Haus im Café Kramer in der Euskirchener Bahnhofstraße gesorgt. Robert-Frank Jacobi kommt nach Euskirchen weiterlesen

Ulla Haesen legt mit „beleza!“ ihre zweite CD vor

Am Samstag, 6. Oktober, 19 Uhr, wird die neue Scheibe im „Hotel Friedrichs“ in Gemünd vorgestellt

Mit gleich sieben Musikern hat die Keldenicherin Ulla Haesen ihr neues Album "Beleza!" in Bonn aufgenommen. Bild: Haesen
Mit gleich sieben Bossa-erfahrenen Musikern hat die Keldenicherin Ulla Haesen ihr neues Album „Beleza!“ in Bonn aufgenommen. Bild: Haesen

Kall-Keldenich – „Beleza!“ heißt die zweite CD der Gitarristin und Sängerin Ulla Haesen. Das ist portugiesisch und heißt „Schönheit“. Doch wer jetzt meint, damit werde eine Feststellung über Attraktivität im Allgemeinen getroffen, täuscht sich. Die Schönheit, die Haesen meint, ist von einer anderen Natur als die glattpolierten Fassaden, die von einer an Werbebotschaften gewohnten Welt vorgehalten werden. Denn mit ihrer neuesten Veröffentlichung taucht sie ein in den Zauber eines der sinnlichsten Musikstile, den es gibt: den brasilianischen Bossa Nova. Ulla Haesen legt mit „beleza!“ ihre zweite CD vor weiterlesen

Selbst die lebende Jazz-Legende Sheila Jordan (83) will nach Kall kommen

Die 83-jährige Sheila Jordan gilt als persönliche Freundin von Charlie Parker, Miles Davis, Sonny Rollins, Thelonious Monk und Tom Harrell. Bild: Privat
Die 83-jährige Sheila Jordan gilt als persönliche Freundin von Charlie Parker, Miles Davis, Sonny Rollins, Thelonious Monk und Tom Harrell. Bild: Privat

Der Verein „Kulturraum Kall“ hat sein neues Programm für das zweite Halbjahr 2012 vorgestellt

Kall – Erneut haben hervorragende regionale und überregionale Künstler einen Auftritt im Kulturraum der Energie Nordeifel („ene“) in Kall zugesagt. Los geht es am Freitag, 24. August, 20 Uhr: Dann wird eine Werkstatt der „ene“ zum Theater umfunktioniert. Christiane Remmert und Jojo Ludwig vom „Theater 1“ aus Bad Münstereifel präsentieren dort ihr Stück „Heino am Südpol“, bei dem Heino-Verehrer und Heino-Skeptiker gleichermaßen auf ihre Kosten kommen sollen. Selbst die lebende Jazz-Legende Sheila Jordan (83) will nach Kall kommen weiterlesen

Countdown für Monschau Klassik läuft

Ausgesuchtes Kulturprogramm auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg starten am Freitag, 13. Juli, um 20.30 Uhr mit dem „Abend der Lieder“

Stargast Helen Schneider freut sich bereits jetzt auf ihr Konzert bei der "Monschau Klassik". Bild: Monschau Klassik
Stargast Helen Schneider freut sich bereits jetzt auf ihr Konzert bei der „Monschau Klassik“. Bild: Monschau Klassik

Monschau – Die Monschauer Festspiele stehen auch 2012 für ein hochkarätiges Kulturprogramm in der malerischen Altstadt von Monschau. Eröffnet werden die Festspiele am Freitag, 13. Juli, um 20.30 Uhr mit dem „Abend der Lieder – Friends in Concert Mit dabei sind Hannes Schöner, Mitglied der Kölner Kultband „Höhner“,  Jens Streifling, Tato Gomez und Eifeltroubadour Günter Hochgürtel.

Die vier Künstler wollen sich an dem Liederabend nicht nur Solo-Sänger am Mikrofon abwechseln, sondern sich auch gegenseitig auf Gitarre, Bass, Saxofon, Klarinette, Mandoline, Akkordeon, Banjo und Mundharmonika begleiten. Countdown für Monschau Klassik läuft weiterlesen