Schlagwort-Archive: Kreissparkasse

Förderschüler führten Ehrengäste durch die Nikolausschule

Dutzende von Wohltätern und zahlreiche Gäste besuchten am Samstag die Förderschule in Kall – KSK Euskirchen gehört mit zu den ältesten Paten der Schule – Bestes Wetter beim Schul- und Sponsorenfest

Für die Sponsoren spielten Band und Trommler ein eigenes Stück. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Für die Sponsoren spielten Band und Trommler ein eigenes Stück. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall – Gute Laune und viel Sonnenschein herrschten am Samstag auf dem großen Schul- und Sponsorenfest der Nikolausschule in Kall. Schulleiterin Andrea Luxenburger-Schlösser, die Schülersprecherin sowie der Schülersprecher begrüßten am Vormittag auf dem Gelände Dutzende von Besuchern. Für die Sponsoren der Schule hatte man sich etwas Besonders ausgedacht: Jeder Gast bekam seinen eigenen Schülerpaten an die Hand, der ihn durch die Schule führte und dort die Highlights des Festes präsentierte. Förderschüler führten Ehrengäste durch die Nikolausschule weiterlesen

So klingen junge Seelen

„Jugend musiziert“: Preisträger aus dem Kreis Euskirchen begeisterten rund 100 Zuhörer in der Mottenburg – Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, sagte auch für die kommenden Jahre Unterstützung des musischen Regionalwettbewerbs zu

Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“, die das Abschlusskonzert in der „Mottenburg“ bestritten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“, die das Abschlusskonzert in der „Mottenburg“ bestritten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Kuchenheim – Einen einzigartigen Besuch erfuhr am vergangenen Freitagabend die „Mottenburg“ des LVR-Industriemuseums Kuchenheim: Vor rund 100 Zuhörer erschien ein Eisvogel, trillerte, lockte mit höchsten Tönen und summte mit sonoren Melodien. Hervorgebracht hatte die akustische Darbietung Emma Sieberhagen auf dem kleinsten Ableger der Blockflötenfamilie: Der „Garklein“. Mit dem Stück „Eisvogel“ von Otfried Büsing beeindruckte sie nicht nur das Publikum in Kuchenheim, sondern auch die Jury des 55. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“: Mit 23 Punkten in der Altersklasse III sicherte sich die junge Bad Münstereifelerin nicht nur einen ersten Platz, sondern auch die Teilnahme am Landeswettbewerb. So klingen junge Seelen weiterlesen

Bewegte und schwimmende Schule

Schüler der Bürvenicher Stephanus-Förderschule glänzen seit Jahren mit besonderen Leistungen im Sportabzeichen-Wettbewerb – KSK-Chef Udo Becker lobte, dass alle Schüler über acht Jahre schwimmen können und überbrachte 1000 Euro

Für besondere Leistungen im Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerb überreichte Udo Becker (2.v.l.), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, 1000 Euro an die Schüler von Edeltraud Lorenzen (4.v.l.), Leiterin der Stephanusschule Bürvenich. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Für besondere Leistungen im Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerb überreichte Udo Becker (2.v.l.), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, 1000 Euro an die Schüler von Edeltraud Lorenzen (4.v.l.), Leiterin der Stephanusschule Bürvenich. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich-Bürvenich  – „Ich weiß nicht, wie ihr das macht, aber ihr macht das sehr gut – Jahr für räumt ihr einen Preis ab!“ Mit diesen Worten lobte Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), am vergangenen Dienstag die Schüler der Bürvenicher Förderschule Stephanusschule. Bereits zum sechsten Mal in Folge und zum siebten Mal überhaupt zeichnete der Sparkassenchef die Heranwachsenden dafür mit einer Urkunde für ihren Einsatz im Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerb aus und überreichte dazu 1000 Euro Preisgeld. Bewegte und schwimmende Schule weiterlesen

Piratenüberfall am Zülpicher See

Kreissparkasse Euskirchen spendierte 20.000 Euro für ein Spielschiff im Gartenschaupark – Mannschaft des Zülpicher Franken-Gymnasiums durfte als erste die neue Attraktion direkt am Seeufer entern

Schüler des Franken-Gymnasiums durften die neue Spielattraktion im Gartenschaupark unter den Augen von Sponsoren und Politik als erste entern. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Schüler des Franken-Gymnasiums durften die neue Spielattraktion im Gartenschaupark unter den Augen von Sponsoren und Politik als erste entern. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich – „Schiff ahoi“ hieß es am vergangenen Dienstagmorgen im Gartenschaupark in Zülpich: Direkt am Seeufer hat seit kurzer Zeit ein Einmaster festgemacht, zwölf Meter lang und in voller Takelage mit weithin sichtbarer Piratenflagge. Auf große Fahrt wird das Piratenschiff allerdings nicht gehen – das aus Eichenholz gefertigte Schiff liegt nämlich auf sandigem Grund und ist als Klettergerüst die neuste Spielattraktion am Zülpicher See.

Piratenüberfall am Zülpicher See weiterlesen

Statt Sprung ins kalte Wasser Sprungbrett ins Berufsleben

Kreishandwerksmeister Gerd Pelzer sprach im S-Forum der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) fast 100 Lehrlinge los und machte sie so offiziell zu Gesellen und Gesellinnen – KSK- Bereichsdirektor Holger Glück: „Das Handwerk ist auf Fachkräfte wie Sie angewiesen“ –  Hier Klicken für weitere Bilder auf dem Blog der KSK

KSK-Bereichsdirektor Holger Glück (5.v.r.) und Kreishandwerksmeister Gerd Pelzer (3.v.r.) beglückwünschten die Prüfungsbesten Gesellen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
KSK-Bereichsdirektor Holger Glück (5.v.r.) und Kreishandwerksmeister Gerd Pelzer (3.v.r.) beglückwünschten die Prüfungsbesten Gesellen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – „Einst wurden Lehrlinge nach dem Ende ihrer Ausbildung mit einer Ohrfeige oder einem Bad in einer Wanne voll kaltem Wasser in die Wanderschaft entlassen“, berichtete Holger Glück, Bereichsdirektor der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) und designiertes Vorstandsmitglied, am vergangenen Donnerstagabend im S-Forum der KSK. Angesprochen hatte er dabei die fast 100 Lehrlinge, die bei der traditionell bei der KSK stattfindenden Lehrlingslossprechung feierlich zu Gesellen und Gesellinnen erklärt wurden. Statt Sprung ins kalte Wasser Sprungbrett ins Berufsleben weiterlesen

„Sinnesgarten“ für die „Bolzplatzkids“

Kindergartenkinder freuten sich über neue Spielgeräte für den AWO-Kindergarten in Kommern-Süd – Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen übernahm Finanzierung

Markus Ramers (hinten von rechts), Vorsitzender KSK-Bürgerstiftung, Rita Witt, Vorsitzende der beiden KSK-Stiftungen, und Kindergartenleiterin Manuela Guthausen freuten sich mit den „Boltsplatzkids“ über die neuen Spiel-, Spaß- und Fördergeräte. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Markus Ramers (hinten von rechts), Vorsitzender KSK-Bürgerstiftung, Rita Witt, Vorsitzende der beiden KSK-Stiftungen, und Kindergartenleiterin Manuela Guthausen freuten sich mit den „Boltsplatzkids“ über die neuen Spiel-, Spaß- und Fördergeräte. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Weitere Spiel-, Spaß und Fördermöglichkeiten hat jetzt der AWO-Kindergarten „Bolzplatzkids“ im Mechernich-Kommern-Süd bekommen: Mit einem kleinen Fest weihten Erzieherinnen, Eltern, Kinder und Gäste den „Sinnesgarten“, eine beliebig kombinierbare „Bewegungsbaustelle“ aus Buchenholz mit unterschiedlichen Oberflächen wie beispielsweise Bürsten, Sandpapier und Holzstrukturen sowie eine Wippe ein. „Sinnesgarten“ für die „Bolzplatzkids“ weiterlesen

Stephanusschüler räumen 2. Platz im Kochwettbewerb ab

Für „Kochen mit Köpfchen“ bekam die Zülpicher Förderschule 1250 Euro von den Maltesern – Bürgerstiftung der Kreissparkasse legte noch weitere 250 Euro drauf

Große Freude über den 2. Platz: Sebastian Thur (v.l.), KSK Euskirchen, Markus Ramers, Vorsitzender KSK-Bürgerstiftung, Edeltraud Lorenzen, Schulleiterin, Ute Wengenroth, Kochbuchautorin, Victor M. Lietz, Malteser Köln, die Schüler Florian und Jan Paul, Alexander Breuer, stellvertretender Schulleiter, Angela Weiland, Malteser Köln und André Bung, Malteser Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Große Freude über den 2. Platz: Sebastian Thur (v.l.), KSK Euskirchen, Markus Ramers, Vorsitzender KSK-Bürgerstiftung, Edeltraud Lorenzen, Schulleiterin, Ute Wengenroth, Kochbuchautorin, Victor M. Lietz, Malteser Köln, die Schüler Florian und Jan Paul, Alexander Breuer, stellvertretender Schulleiter, Angela Weiland, Malteser Köln und André Bung, Malteser Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich-Bürvenich – Wenn die Stephanusschule einen Preis bekommt, beschenken Schüler und Lehrer ach immer gleich die Gäste – mit eindrucksvollen Darbietungen von Schülerbands, Theater-AG und Zirkustruppe, vor allem aber mit viel Freude und Dankbarkeit. So wurde auch am vergangenen Montag die Preisverleihung für den 2. Platz des Malteser-Schülerkochwettbewerbs „Kochen mit Köpfchen“ zur fast zweistündigen Feier in der Turnhalle. Stephanusschüler räumen 2. Platz im Kochwettbewerb ab weiterlesen