Schlagwort-Archive: Bördeexpress

Bördeexpress soll regelmäßig fahren

Regelmäßiger Pendelverkehr zwischenn den Kreisen Euskirchen und Düren

Der Bördeexpress soll alltägliches Verkehrsmittel werden. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Bördeexpress soll alltägliches Verkehrsmittel werden. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen/Kreis Düren – Was die Rurtalbahn seit langen Jahren zwischen Düren und Jülich ist, soll die Bördebahn zwischen den Düren und Euskirchen werden: Ein alltägliches Verkehrsmittel für Bürgerinnen und Bürger, sicher, zuverlässig, umweltfreundlich, schnell und preiswert. Bördeexpress soll regelmäßig fahren weiterlesen

Bördeexpress: Über 12.000 Fahrgäste an 33 Betriebstagen transportiert

Insgesamt legte der „Schienensonderverkehr“ fast eine Strecke zurück, die der Luftlinie von Zülpich nach New York und zurück entspricht – KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker: „Nutzung zeigt, dass Bürger der Reaktivierung der Bördebahn positiv gegenüberstehen“

Durchschnittlich waren es 375 Fahrgäste pro Tag, die den Bördeexpress nutzten und so ihr Interesse an der Wiederbelebung der Strecke eindrücklich bekundeten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa.
Durchschnittlich waren es 375 Fahrgäste pro Tag, die den Bördeexpress nutzten und so ihr Interesse an der Wiederbelebung der Strecke eindrücklich bekundeten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa.

Kreis Euskirchen – Der Einsatz des Eifel-Bördeexpress während der Landesgartenschau kann als ein voller Erfolg verbucht werden. Dies machen jetzt erstmals auch Zahlen deutlich, die Sebastian Petermann, Vorsitzender der Bürgerbahn Düren-Zülpich-Euskirchen, in seinem Tätigkeitsbericht 2014 vorlegt. „Im gesamten Veranstaltungszeitraum der Landesgartenschau wurden an 33 Betriebstagen 12.385 Fahrgäste transportiert. Durchschnittlich waren das 375 Fahrgäste pro Tag“, so Petermann. Bördeexpress: Über 12.000 Fahrgäste an 33 Betriebstagen transportiert weiterlesen

Bördeexpress soll 2015 öfter fahren

Landräte beider Kreise unterstreichen Reaktivierungswillen und übernahmen Vorsitz als neuer Vorstand des Vereins „Bürgerbahn Düren-Zülpich-Euskirchen“ – Die durch die Sparkassen ermöglichte erweiterte Fahrsaison während der Landesgartenschau war ein voller Erfolg

Während der Landesgartenschau hatte der Bördeexpress Hochkonjunktur. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Während der Landesgartenschau hatte der Bördeexpress Hochkonjunktur. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen/Kreis Düren – 20.000 Euro haben die Kreissparkasse Euskirchen und die Stadtsparkasse Düren für die Reaktivierung des Bördeexpress während der Landesgartenschau in Zülpich bereitgestellt. Geld, das offensichtlich gut angelegt worden ist, denn die dadurch möglich gewordene Fahrplanerweiterung wurde von den Bürgern gerne angenommen, so dass das Interesse an der Wiederbelebung der Strecke eindrücklich bekundet wurde. Bördeexpress soll 2015 öfter fahren weiterlesen

Laga-Gelände ist Zielpunkt der Sternfahrten

Kreis lädt zum 31. Rad-Aktionstag ein

Bei der Großveranstaltung des Kreises Euskirchen steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Bei der Großveranstaltung des Kreises Euskirchen steht – ähnlich wie bei der Tour de Ahrtal – vor allem der Spaß im Vordergrund. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich – Bereits zum 31. Mal lädt der Kreis Euskirchen zum Rad-Aktionstag ein, der in diesem Jahr am Sonntag, 24. August, stattfindet. Bereits seit 1989 gibt es diese Veranstaltung, die der Kreis gemeinsam mit Kooperationspartnern auf die Beine stellt. Sie gilt längst als besonderer Event für alle Fahrradbegeisterte. Laga-Gelände ist Zielpunkt der Sternfahrten weiterlesen

Volles Programm für die Sommermonate

Mit dem BördeExpress zur Laga, mit dem Ranger durch die Wildnis oder als Schatzsucher untertage: Das Angebot lässt kaum Wünsche offen

Für die Sommermonate hat die NeT wieder ein großes Proghramm zusammengestellt. Bild: Lutz Voigtländer
Für die Sommermonate hat die NeT wieder ein großes Proghramm zusammengestellt. Bild: Lutz Voigtländer

Nordeifel – Mit Blick auf die Sommerferien hat die Nordeifel Tourismus GmbH besonders spannende und interessante Angebote für Familien mit Kindern in der Flyerkarte „Sommerprogramm für Groß und Klein“ gebündelt. Angesprochen werden damit neben Urlaubsgästen und Tagesausflüglern auch daheimgebliebene Familien. Volles Programm für die Sommermonate weiterlesen

Sparkassen sorgen für Quasi-Reaktivierung der Bördebahn

Fahrplan wurde deutlich erweitert – KSK-Vorstand Udo Becker: „Die Landesgartenschau macht es möglich und die große Nachfrage ist ein klarer Fingerzeig in Sachen dauerhafte Reaktivierung der Strecke zwischen Euskirchen und Düren“ – Um die 400 Fahrgäste pro Betriebstag

Vertreter der Sparkassen Euskirchen und Düren, des Bürgerbahnvereins, der Rurtalbahn, der Stadt Zülpich und der Landesgartenschau stellten die Erweiterung des BördeExpress-Fahrplans am Mittwochmittag der Öffentlichkeit vor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Vertreter der Sparkassen Euskirchen und Düren, des Bürgerbahnvereins, der Rurtalbahn, der Stadt Zülpich und der Landesgartenschau stellten die Erweiterung des BördeExpress-Fahrplans am Mittwochmittag der Öffentlichkeit vor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich – Nein, es ist keine neue mobile Zweigstelle der Sparkassen Euskirchen und Düren, die da an Sonn- und Feiertagen in rascher Abfolge auf den Schienen zwischen Düren, Zülpich und Euskirchen unterwegs ist. Auch wenn das schmucke Bähnchen im Sparkassen-Rot durch die grüne Börde saust, so handelt es sich doch um einen fast normalen Zug, der allerdings ohne die beiden Sparkassen, die für dieses Projekt 20.000 Euro aufbrachten, weitaus unscheinbarer und vor allem viel seltener in der Region zu sehen gewesen wäre. Sparkassen sorgen für Quasi-Reaktivierung der Bördebahn weiterlesen