Schlagwort-Archive: Berufsbildungszentrum Euskirchen

Schüler können Handwerk ausprobieren

Berufsbildungszentrum Euskirchen bietet in der ersten Sommerferienwoche Erlebnistage an – Schmuck herstellen beim Goldschmied, in Lehrwerkstätten an Autos schrauben, schreinern, Elektro- und Metallarbeiten ausführen, ins Friseur-Handwerk hineinschnuppern, mit Sternekoch in der Küche brutzeln und mehr – Kreissparkasse Euskirchen und Rotarier unterstützen mit 5000 Euro

BZE-Leiter Jochen Kupp (v.l.), KSK-Chef Udo Becker und Uwe Günther, Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Rureifel, wollen Jugendliche durch die Erlebnistage verschiedene Handwerksberufe ausprobieren lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
BZE-Leiter Jochen Kupp (v.l.), KSK-Chef Udo Becker und Uwe Günther, Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Rureifel, wollen Jugendliche durch die Erlebnistage verschiedene Handwerksberufe ausprobieren lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – In verschiedene Handwerksbereiche hineinschnuppern, das können Schülerinnen und Schüler von neun bis 15 Jahren bei den „Erlebnistagen im Handwerk“. Diese sollen in der ersten Sommerferienwoche von Montag, 17. Juli, bis Freitag, 21. Juli, im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE), In den Erken 7, in Euskirchen-Euenheim, stattfinden. BZE-Leiter Jochen Kupp beim Pressetermin im Berufsbildungszentrum am vergangenen Donnerstag: „Das ist das erste Mal, dass wir diese Woche anbieten. Wir wollen damit Heranwachsenden die vielen Möglichkeiten im Handwerk nahe bringen.“ Schüler können Handwerk ausprobieren weiterlesen

8. Ausbildungs- und Studienbörse

Berufsbildungszentrum Euskirchen bietet Auskunft auf Augenhöhe

Am Stand der Kreissparkasse Euskirchen berichteten im vergangenen Jahr Auszubildende über ihre Erfahrungen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Am Stand der Kreissparkasse Euskirchen berichteten im vergangenen Jahr Auszubildende über ihre Erfahrungen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Euenheim – Rund 100 Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen wollen am Samstag, 17. September, von 9 bis 14 Uhr ihre vielfältigen Ausbildungs- und Studienberufe präsentieren. Zielgruppe bei der Veranstaltung im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE), In den Erken 7, 53881 Euskirchen-Euenheim, sind Schülerinnen und Schülern des Kreises Euskirchen. 8. Ausbildungs- und Studienbörse weiterlesen

ene unterstützt Berufsbildungszentrum Euskirchen

Der Kaller Energiedienstleister sponserte Fahrzeug für Botenfahrten, Schulungszwecke und Potentialanalysen

Markus Böhm (rechts), Geschäftsführer ene-Unternehmensgruppe, übergibt das Fahrzeug an Jochen Kupp, Verbandsvorsteher des BZE. Foto: BZE
Markus Böhm (rechts), Geschäftsführer ene-Unternehmensgruppe, übergibt das Fahrzeug an Jochen Kupp, Verbandsvorsteher des BZE. Foto: BZE

Euskirchen – Über ein neues Fahrzeug kann sich das Team des Berufsbildungszentrums Euskirchen (BZE) freuen: Der Kaller Energiedienstleister ene-Unternehmensgruppe sponserte das Auto.  Markus Böhm, Geschäftsführer der ene-Unternehmensgruppe, übergab das Gefährt jetzt an Jochen Kupp, Verbandsvorsteher BZE. ene unterstützt Berufsbildungszentrum Euskirchen weiterlesen

„Vorsicht, Schuldenfalle!“

Referenten von Kreissparkasse Euskirchen und Caritas Schuldnerberatung informierten junge Erwachsene im Berufsbildungszentrum Euskirchen darüber, wie man den Überblick über Ausgaben und Einnahmen behält – Holger Glück, designiertes KSK-Vorstandmitglied, überbrachte dabei 5000-Euro-Spende für neues Hausmeisterfahrzeug

Als „Mitbringsel“ hatte Holger Glück (v.l.), designiertes Vorstandsmitglied KSK, ein ferngesteuertes Auto für den BZE-Leiter Jochen Kupp dabei – als Symbol für eine 5000-Euro-Spende für ein neues Hausmeisterfahrzeug. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Als „Mitbringsel“ hatte Holger Glück (v.l.), designiertes Vorstandsmitglied KSK, ein ferngesteuertes Auto für den BZE-Leiter Jochen Kupp dabei – als Symbol für eine 5000-Euro-Spende für ein neues Hausmeisterfahrzeug. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Jeder zehnte Bundesbürger über 18 Jahre ist überschuldet, schafft es also nicht, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen“, konstatierte Alfred Cordel am Mittwochvormittag vor rund 60 jungen Erwachsenen im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE). Cordel ist nicht nur Finanzexperte bei der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), sondern auch Leiter der Abteilung Personal- und Vorstandsangelegenheiten und kennt dadurch die Bedürfnisse und Nöte von jungen Berufsstartern gut. Zusammen mit Jonas Schulte, Auszubildender bei der KSK, sowie Dorothea Gehlen vom Caritasverband Eifel und Martina Deutschbein vom Caritasverband Euskirchen, beide bei der Schuldnerberatung tätig, informierte Cordel rund um das Thema „Schuldenfalle“. „Vorsicht, Schuldenfalle!“ weiterlesen

Karawane zur Ausbildungsbörse

Riesiger Besucherandrang im Berufsbildungszentrum Euskirchen – Rund 100 Unternehmen und Organisationen informierten über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

Am Stand der Kreissparkasse Euskirchen berichteten Auszubildende über ihre Erfahrungen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Am Stand der Kreissparkasse Euskirchen berichteten Auszubildende über ihre Erfahrungen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Euenheim – Man hätte auf ein musikalisches Großereignis einer angesagten Popband schließen können, als am Samstagmorgen ganze Karawanen von Jugendlichen von beiden Seiten der B266 nach Euenheim strömten. Menschentrauben an den Bushaltestellen und ein eigens zum Parkplatz umfunktioniertes, fast vollständig mit Fahrzeugen besetztes Stoppelfeld hatten allerdings keinen musikalischen Hintergrund: Das Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) hatte zur Ausbildungsbörse gerufen. Dafür war sogar ein eigener Buspendelverkehr organisiert worden. Karawane zur Ausbildungsbörse weiterlesen

Such dir einen Job!

Große Ausbildungs- und Studienbörse im Berufsbildungszentrum Euskirchen – Fast 100 Aussteller zeigen Wege in die berufliche Zukunft auf

Wie beispielsweise die Ausbildung zum Bankkaufmann aussieht, dies verrät in Euenheim unter anderem die Kreissparkasse Euskirchen an ihrem Stand. Bild: Michael Thalken/epa
Wie beispielsweise die Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau aussieht, dies verrät in Euenheim unter anderem die Kreissparkasse Euskirchen an ihrem Stand. Bild: Michael Thalken/epa

Euskirchen-Euenheim – “You can’t get what you want, till you know what you want”, sang bereits 1984 der englische Rockmusiker Joe Jackson. Für viele junge Leute, die kurz vor dem Einstieg ins Berufsleben stehen, trifft dies auf besondere Weise zu. Oft haben sie nur eine rudimentäre Ahnung von den Berufen, die ihnen attraktiv erscheinen oder aber, sie ahnen nicht im Geringsten, welche möglichen Berufsausbildung in ihrer Region überhaupt möglich sind. Such dir einen Job! weiterlesen

Für die beste Wanderhütte gab es einen Holzpokal

Naturpark Nordeifel gab die Kriterien vor, Studierende im fünften Semester erarbeiteten daraufhin Tragwerksentwürfe

Das Sieger-Team freute sich über den Pokal (hinten), während die Jury in der Wanderhütte Platz nahm. Bild: FH Aachen
Das Sieger-Team freute sich über den Pokal (hinten), während die Jury in der Wanderhütte Platz nahm. Bild: FH Aachen

Eifel – Sie sind ein fester Bestandteil des Eifeler Landschaftsbilds und des Naturerlebnisangebotes: Hütten, die am Wegesrand stehen und Wanderern Schutz und Gelegenheit zur Rast bieten. Studierende des Holzingenieurwesens der Fachhochschule Aachen haben in ihrer Semesterarbeit am Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) Tragwerksentwürfe für eine Eifeler Wander- und Schutzhütte nach den heutigen Bedürfnissen erstellt. Die Ergebnisse wurden jetzt zum Abschluss des Semesters von den Studentinnen und Studenten der Öffentlichkeit präsentiert. Für die beste Wanderhütte gab es einen Holzpokal weiterlesen