Schlagwort-Archive: Jochen Kupp

Heranwachsende zeigten viel Freude an der Arbeit

Die ersten „Erlebnistage im Handwerk“ im Berufsbildungszentrum Euskirchen waren heiß begehrt – Eine Woche konnten Jugendliche in verschiedene Gewerke hineinschnuppern – Kreissparkasse Euskirchen und Rotary Club Euskirchen-Burgfey halfen bei der Finanzierung

Unter qualifizierter Anleitung konnten Heranwachsende im BZE in verschiedenste Handwerkssparten hineinschnuppern. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Unter qualifizierter Anleitung konnten Heranwachsende im BZE in verschiedenste Handwerkssparten hineinschnuppern. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Euenheim – „Das waren tolle Tage!“, so fasste Jochen Kupp, Leiter des Berufsbildungszentrums Euskirchen (BZE), die erstmals angebotenen „Erlebnistage im Handwerk“ bei der Abschlussfeier am vergangenen Donnerstag zusammen. 92 Jugendliche zwischen neun und 17 Jahren hatten die erste Sommerferienwoche nicht mit Faulenzen, sondern mit handwerklicher Arbeit verbracht. Heranwachsende zeigten viel Freude an der Arbeit weiterlesen

Schüler können Handwerk ausprobieren

Berufsbildungszentrum Euskirchen bietet in der ersten Sommerferienwoche Erlebnistage an – Schmuck herstellen beim Goldschmied, in Lehrwerkstätten an Autos schrauben, schreinern, Elektro- und Metallarbeiten ausführen, ins Friseur-Handwerk hineinschnuppern, mit Sternekoch in der Küche brutzeln und mehr – Kreissparkasse Euskirchen und Rotarier unterstützen mit 5000 Euro

BZE-Leiter Jochen Kupp (v.l.), KSK-Chef Udo Becker und Uwe Günther, Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Rureifel, wollen Jugendliche durch die Erlebnistage verschiedene Handwerksberufe ausprobieren lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
BZE-Leiter Jochen Kupp (v.l.), KSK-Chef Udo Becker und Uwe Günther, Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Rureifel, wollen Jugendliche durch die Erlebnistage verschiedene Handwerksberufe ausprobieren lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – In verschiedene Handwerksbereiche hineinschnuppern, das können Schülerinnen und Schüler von neun bis 15 Jahren bei den „Erlebnistagen im Handwerk“. Diese sollen in der ersten Sommerferienwoche von Montag, 17. Juli, bis Freitag, 21. Juli, im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE), In den Erken 7, in Euskirchen-Euenheim, stattfinden. BZE-Leiter Jochen Kupp beim Pressetermin im Berufsbildungszentrum am vergangenen Donnerstag: „Das ist das erste Mal, dass wir diese Woche anbieten. Wir wollen damit Heranwachsenden die vielen Möglichkeiten im Handwerk nahe bringen.“ Schüler können Handwerk ausprobieren weiterlesen

ene unterstützt Berufsbildungszentrum Euskirchen

Der Kaller Energiedienstleister sponserte Fahrzeug für Botenfahrten, Schulungszwecke und Potentialanalysen

Markus Böhm (rechts), Geschäftsführer ene-Unternehmensgruppe, übergibt das Fahrzeug an Jochen Kupp, Verbandsvorsteher des BZE. Foto: BZE
Markus Böhm (rechts), Geschäftsführer ene-Unternehmensgruppe, übergibt das Fahrzeug an Jochen Kupp, Verbandsvorsteher des BZE. Foto: BZE

Euskirchen – Über ein neues Fahrzeug kann sich das Team des Berufsbildungszentrums Euskirchen (BZE) freuen: Der Kaller Energiedienstleister ene-Unternehmensgruppe sponserte das Auto.  Markus Böhm, Geschäftsführer der ene-Unternehmensgruppe, übergab das Gefährt jetzt an Jochen Kupp, Verbandsvorsteher BZE. ene unterstützt Berufsbildungszentrum Euskirchen weiterlesen

„Vorsicht, Schuldenfalle!“

Referenten von Kreissparkasse Euskirchen und Caritas Schuldnerberatung informierten junge Erwachsene im Berufsbildungszentrum Euskirchen darüber, wie man den Überblick über Ausgaben und Einnahmen behält – Holger Glück, designiertes KSK-Vorstandmitglied, überbrachte dabei 5000-Euro-Spende für neues Hausmeisterfahrzeug

Als „Mitbringsel“ hatte Holger Glück (v.l.), designiertes Vorstandsmitglied KSK, ein ferngesteuertes Auto für den BZE-Leiter Jochen Kupp dabei – als Symbol für eine 5000-Euro-Spende für ein neues Hausmeisterfahrzeug. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Als „Mitbringsel“ hatte Holger Glück (v.l.), designiertes Vorstandsmitglied KSK, ein ferngesteuertes Auto für den BZE-Leiter Jochen Kupp dabei – als Symbol für eine 5000-Euro-Spende für ein neues Hausmeisterfahrzeug. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Jeder zehnte Bundesbürger über 18 Jahre ist überschuldet, schafft es also nicht, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen“, konstatierte Alfred Cordel am Mittwochvormittag vor rund 60 jungen Erwachsenen im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE). Cordel ist nicht nur Finanzexperte bei der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), sondern auch Leiter der Abteilung Personal- und Vorstandsangelegenheiten und kennt dadurch die Bedürfnisse und Nöte von jungen Berufsstartern gut. Zusammen mit Jonas Schulte, Auszubildender bei der KSK, sowie Dorothea Gehlen vom Caritasverband Eifel und Martina Deutschbein vom Caritasverband Euskirchen, beide bei der Schuldnerberatung tätig, informierte Cordel rund um das Thema „Schuldenfalle“. „Vorsicht, Schuldenfalle!“ weiterlesen

BZE verfügt jetzt über eigenen Defibrillator

Förderer und Freunde des Berufsbildungszentrums Euskirchen stifteten lebensrettenden Defibrillator

Jochen Kupp (v.l.), Gerd Pauls und Gerda Schmelzer präsentierten im Eingangsbereich den vom BZE-Förderverein gestifteten Defibrillator. Bild: BZE
Jochen Kupp (v.l.), Gerd Pauls und Gerda Schmelzer präsentierten im Eingangsbereich den vom BZE-Förderverein gestifteten Defibrillator. Bild: BZE

Euskirchen – Im Eingangsbereich des Berufsbildungszentrums Euskirchen wurde jetzt ein Defibrillator angebracht. Förderer und Freunde des BZE hatten die lebensrettende Apparatur gestiftet. „Wir hoffen, dass wir ihn nicht einsetzen müssen“, so BZE-Verbandsvorsteher Jochen Kupp, der das Gerät jetzt von Gerd Pauls und Gerda Schmelzer vom Förderverein des BZE entgegennahm. BZE verfügt jetzt über eigenen Defibrillator weiterlesen

„Jeder Jugendliche hat ein Talent, man muss es nur finden“

Thomas Rachel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, überreichte Förderbescheid über 167.500 Euro an das BZE

Rolf Seel MdL (v.l.), Klaus Voussem MdL, Detlef Seif MdB, Thomas Rachel MdB, Jochen Kupp, Ute Stolz und Marcus Schmelzer beim BZE in Euskirchen. Bild: BZE
BZE-Verbandsvorsteher Jochen Kupp (3.v.r) nahm von Thomas Rachel MdB (4.v.r.) den Förderbescheid entgegen. Bei der Visite mit dabei waren auch Rolf Seel MdL (v.l.), Klaus Voussem MdL, Detlef Seif MdB,  Ute Stolz und Marcus Schmelzer. Bild: BZE

Euskirchen – Das Arbeiten mit Holz erklärten Max, Paul und Jannick zu ihrem klaren Favoriten. Die drei Schüler der LVR-Irena-Sendler Schule begleiteten die Gäste des Berufsbildungszentrums BZE durch die Produktionsstätten, in denen die Qualifizierungseinrichtung seit 2008 im Rahmen des nordrhein-westfälischen Übergangssystem „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) das Berufsorientierungsprogramm (BOP) durchführt. Zehn Tage lang sammelten die Jugendlichen dabei Erfahrungen in den Berufsfeldern „Holz“, „Farbe“ und „Verkauf“ und freuten sich, diese einem hohen Besucher vorstellen zu können. „Jeder Jugendliche hat ein Talent, man muss es nur finden“ weiterlesen

Jochen Kupp übernimmt die Geschäftsführung der TAE GmbH

Interimsgeschäftsführer Michael Franssen wird sein Vertreter

Der 46-jährige Schöneseiffener, Jochen Kupp, übernimmt die Geschäftsführung der TAE GmbH Technik-Agentur Euskirchen. Bild: Privat
Der 46-jährige Schöneseiffener, Jochen Kupp, übernimmt die Geschäftsführung der TAE GmbH Technik-Agentur Euskirchen. Bild: Privat

Euskirchen – Jochen Kupp, seit November 2014 Verbandsvorsteher des Berufsbildungszentrums Euskirchen (BZE), übernimmt nun auch die Geschäftsführung der TAE GmbH Technik-Agentur Euskirchen. Mit der Entscheidung, den Chef des BZE zum Geschäftsführer zu berufen, folgten die Gesellschafter in ihrer Sitzung im Juni 2015 der Tradition, die Leitung beider Einrichtungen, die in Euenheim unter einem Dach zuhause sind, in eine Hand zu geben. Der 46-jährige Schöneseiffener, gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann, Betriebswirt und diplomierter Wirtschaftsjurist, wird bei seiner neuen Aufgabe von Michael Franssen unterstützt. Der Diplom-Ingenieur, der nach dem Weggang der ehemaligen Leiterin Maria Breuer im Juni 2014 die Rolle als Interimsgeschäftsführer übernahm, wird dem Geschäftsführer als Stellvertreter zur Seite stehen. Jochen Kupp übernimmt die Geschäftsführung der TAE GmbH weiterlesen

Förderverein des BZE sponsert Schweißgerät und Kamera

Gerda Schmelzer (v.l.), Dr. Karl-Heinz Decker, Marlies Hentz, Marcus Schmelzer, Jochen Kupp (Verbandsvorsteher BZE) und Gerd Pauls (Vorsitzender Förderverein BZE) bei der Überreichung der neuen Gerätschaften. Bild: BZE
Gerda Schmelzer (v.l.), Dr. Karl-Heinz Decker, Marlies Hentz, Marcus Schmelzer, Jochen Kupp (Verbandsvorsteher BZE) und Gerd Pauls (Vorsitzender Förderverein BZE) bei der Überreichung der neuen Gerätschaften. Bild: BZE

Euskirchen – Mit einem hochwertigen Schweißgerät verschiedene Schweißnähte zu erstellen ist der Wunsch vieler Mädchen und Jungen, die in einem metallbe- und -verarbeitenden Beruf ausgebildet werden. Förderverein des BZE sponsert Schweißgerät und Kamera weiterlesen