Schlagwort-Archive: Unternehmerfrühstück

Netzwerken unter ärztlicher Betreuung

Nächstes Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ findet im Kreiskrankenhaus Mechernich statt – Durch virtuellen Rundgang  besondere Einblicke ins Unternehmen

Das Kreiskrankenhaus Mechernich aus der Luft. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Kreiskrankenhaus Mechernich aus der Luft. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – Auf Rezept gibt es zwar gute Unternehmerkontakte auch im Kreis Euskirchen noch nicht, aber unter dem Konzept des Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ wird Netzwerken nicht nur einfacher, sondern findet das nächste Mal sogar unter ärztlicher Aufsicht statt: Denn das Kreiskrankenhaus Mechernich wird am Donnerstag, 10. November, ab 7.45 Uhr zum nächsten Treffpunkt der Veranstaltungsreihe von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen. Netzwerken unter ärztlicher Betreuung weiterlesen

Medizinische Hilfe fürs Pferd von A bis Z

Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ war zu Gast in der Pferdeklinik in Burg Müggenhausen – Teilnehmer durften auch bei einer Operation zuschauen

Besuch bei den Pferden: Das jüngste Netzwerktreffen für Unternehmer im Kreis Euskirchen „viertelvoracht“ fand in der Pferdeklinik Burg Müggenhausen statt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Besuch bei den Pferden: Das jüngste Netzwerktreffen für Unternehmer im Kreis Euskirchen „viertelvoracht“ fand in der Pferdeklinik Burg Müggenhausen statt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Weilerswist-Burg Müggenhausen – Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“, das von der Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen und der Kreissparkasse Euskirchen vier Mal im Jahr ausgerichtet wird, haben in den vergangenen Jahren schon in so manchen Betrieb einen Blick werfen dürfen. In einer Pferdeklinik war man bisher allerdings noch nicht zu Gast. In ganz Nordrhein-Westfalen gibt es auch nur acht Einrichtungen dieser Art, eine davon befindet sich glücklicherweise in Weilerswist in der Burg Müggenhausen. Medizinische Hilfe fürs Pferd von A bis Z weiterlesen

„viertelvoracht“ bei Orgelbau Weimbs

Die neunte Auflage des Unternehmerfrühstücks im Kreis Euskirchen findet in Hellenthal statt – Familienbetrieb in vierter Generation setzt weltweit Orgelbauprojekte um

Orgelbau Weimbs ist Gastgeber des nächsten Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, in Hellenthal.
Orgelbau Weimbs ist Gastgeber des nächsten Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, in Hellenthal.

Hellenthal – Einmal hinter die Kulissen des Orgelbaus schauen, das können Unternehmer beim mittlerweile neunten Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, bei Orgelbau Weimbs in Hellenthal. Das von der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) organisierte Netzwerktreffen dient dem ungezwungenen Austausch und Kennenlernen von Unternehmern, um die regionale Wertschöpfung anzukurbeln. „viertelvoracht“ bei Orgelbau Weimbs weiterlesen

Große Chancen für Unternehmer durch das Internet

Beim Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen ging es im Impulsvortrag unter anderem um Marketing-Möglichkeiten in sozialen Netzwerken – Bei den ungezwungenen Netzwerktreffen gibt es regelmäßig mehr Anmeldungen als Plätze

Zahlreiche Gäste konnten Günter Rosenke (v.l.), Landrat Kreis Euskirchen, Gastgeber Theo Lemm, Geschäftsführer „Lemm Werbeagentur“, und Holger Glück, Leiter Firmen- und Gewerbekunden der Kreissparkasse Euskirchen, zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ begrüßen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Zahlreiche Gäste konnten Günter Rosenke (v.l.), Landrat Kreis Euskirchen, Gastgeber Theo Lemm, Geschäftsführer „Lemm Werbeagentur“, und Holger Glück, Leiter Firmen- und Gewerbekunden der Kreissparkasse Euskirchen, zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ begrüßen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Wie man an der hohen Resonanz sehen kann, kommt das Unternehmerfrühstück an“, mit diesen Worten begrüßte Günter Rosenke, Landrat Kreis Euskirchen, am Mittwochmorgen die zahlreichen Gäste zum siebten „viertelvoracht“. Das Netzwerktreffen mit Impulsvortrag und Gelegenheit, schon zum Frühstück neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen, fand diesmal bei der Werbeagentur Lemm in Euskirchen statt. Große Chancen für Unternehmer durch das Internet weiterlesen

Vom Seifenhersteller zum Weltunternehmen

Partner-Initiative der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen hatte zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ in das Unternehmen Peter Greven in Bad Münstereifel eingeladen

Bei der Führung durchs Unternehmen konnten die Besucher die hochmoderne Technik bei „Peter Greven“ bestaunen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Bei der Führung durchs Unternehmen konnten die Besucher die hochmoderne Technik bei „Peter Greven“ bestaunen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Wenn man bei einem Unternehmen zum Frühstück eingeladen ist, das als eines der führenden Hersteller von oleochemischen Produkten gilt, dann hält man es zunächst nicht für möglich, dass diese Firma gewissermaßen auch in den servierten Brötchen vertreten sein könnte. Bei der Firma Peter Greven aus Bad Münstereifel, bei der am Mittwochmorgen das Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ stattfand, ist das so. Denn Greven produziert längst nicht mehr nur Metall- und Alkaliseifen, Dispersionen und Fettsäuren, sondern auch Additive, die in Gebäck, Hefe und Backmitteln eingesetzt werden. Vom Seifenhersteller zum Weltunternehmen weiterlesen

Unternehmerfrühstück mit teuerstem Auto aus Euskirchen

Beim Netzwerktreffen „viertelvoracht“ von Kreis Euskirchen und Kreissparkasse Euskirchen zeigte das Team des Fraunhofer INT in Euskirchen Hochtechnologie, die europaweit ihresgleichen sucht – Fahrzeug zum Messen radioaktiver Strahlung hat für rund eine Million Euro Technik an Bord

Prof. Dr. Michael Lauster (vorn) war Gastgeber des von Udo Becker (v.l.), Vorstandvorsitzender Kreissparkasse Euskirchen, und Günter Rosenke, Landrat Kreis Euskirchen, unterstützten Netzwerktreffen „viertelvoracht“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Prof. Dr. Michael Lauster (vorn) war Gastgeber des von Udo Becker (v.l.), Vorstandvorsitzender Kreissparkasse Euskirchen, und Günter Rosenke, Landrat Kreis Euskirchen, unterstützten Netzwerktreffen „viertelvoracht“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Großes Gedränge herrschte am vergangenen Mittwochmorgen im Fraunhofer Institut in Euskirchen: Zum Netzwerktreffen „viertelvoracht“, einer informativen Unternehmerfrühstücksreihe initiiert von der Kreis-Wirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen, kamen Unternehmer und Unternehmerinnen vom Fünf-Personen-Geschäft bis zum überregional bedeutsamen Großunternehmen. Unternehmerfrühstück mit teuerstem Auto aus Euskirchen weiterlesen

Neuer Besucherrekord beim Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“

Über 100 Gäste besuchten die Firma Laudon in Weilerswist – Authentisches Frühstück in der Produktionshalle – Laudon informierte über „After Sale“-Programm und gewährte Einblick in die Arbeitsabläufe

Über 100 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Kreis Euskirchen trafen sich zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ bei der Firma Laudon in Weilerswist. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Über 100 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Kreis Euskirchen trafen sich zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ bei der Firma Laudon in Weilerswist. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Weilerswist – Über 100 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Kreis Euskirchen fanden sich am Mittwochmorgen pünktlich um „viertelvoracht“ bei der Firma Laudon in Weilerswist zum ersten Unternehmerfrühstück des Jahres ein. Dass dem Aufruf der Partnerinitiative von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen so viele Unternehmer gefolgt waren, überraschte nicht nur die Organisatoren. Auch Gregor Laudon, Geschäftsführender Gesellschafter vom Weilerswister Unternehmen Laudon GmbH & Co. KG, hatte als Gastgeber mit einem so großen Ansturm nicht gerechnet. „Ursprünglich wollten wir das Treffen im Verwaltungstrakt abhalten, dann aber trafen immer mehr Anmeldungen ein und uns wurde klar, dass wir umdisponieren mussten“, berichtete er. Neuer Besucherrekord beim Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ weiterlesen