Schlagwort-Archive: viertelvoracht

Spedition Berners: Geschäftserfolg durch Mut zur Veränderung

Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“, eine Partnerinitiative von Kreiswirtschaftsförderung und KSK Euskirchen, traf sich beim Eifeler Traditionsunternehmen für Logistik – Seit 1880 steht Berners für Zuverlässigkeit und innovative Unternehmensideen

Sorgten für ein gelungenes Netzwerk-Unternehmerfrühstück bei der Spedition Berners: Manfred Poth (v.l.), Alexandra Bennau, Daniel Claßen, Paul Berners, Iris Poth, Holger Glück und Barbara Valder. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Sorgten für ein gelungenes Netzwerk-Unternehmerfrühstück bei der Spedition Berners: Manfred Poth (v.l.), Alexandra Bennau, Daniel Claßen, Paul Berners, Iris Poth, Holger Glück und Barbara Valder. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Obergartzem – Die Logistik gehört mit zu den ältesten Gewerben der Welt. Schon die Römer wussten, wie man den Nachschub und die Versorgung der Truppe aufrechterhält. Auf eine Tradition bis in die Römerzeit kann die Spedition Berners in Obergartzem zwar nicht zurückblicken. Doch reicht das Gründungsjahr des Logistikbetriebs bis ins 19. Jahrhundert zurück, wo Paul Berners das Unternehmen um 1880 gründete und noch persönlich mit dem Pferdefuhrwerk aus der Eifel bis nach Leipzig fuhr. Spedition Berners: Geschäftserfolg durch Mut zur Veränderung weiterlesen

Netzwerken in moderner Lagerhalle

Das nächste „viertelvoracht“ für Unternehmer im Kreis Euskirchen findet bei der Mechernicher Spedition Berners statt – Impulsvortrag über strategische Maßnahmen in der Unternehmensplanung

Die Spedition Berners hat sich vom kleinen Familienunternehmen zur großen Firmengruppe entwickelt. Foto: Christoph Papsch
Die Spedition Berners hat sich vom kleinen Familienunternehmen zur großen Firmengruppe entwickelt. Foto: Christoph Papsch

Mechernich – Das nächste Netzwerktreffen „viertelvoracht“ für Unternehmer im Kreis Euskirchen findet bei der Mechernicher Spedition Berners statt, und zwar am Donnerstag, 22. Juni, um 7.45 Uhr. Geschäftsführer Daniel Claßen will in einem Impulsvortrag über strategische Maßnahmen in der Unternehmensplanung und –führung berichten. Dabei kann er auf eigene Erfahrungen zurückgreifen: Aus dem einst kleinen Familien-Transportunternehmen in Hellenthal ist mittlerweile eine vielseitige Unternehmensgruppe mit Logistikbetrieb, Spedition sowie zwei Service-Werkstätten für Lkw und Anhänger geworden, die seit sechs Generationen besteht. Netzwerken in moderner Lagerhalle weiterlesen

Neue Runde für „viertelvoracht“

Netzwerktreffen für Unternehmer im Kreis Euskirchen werden auch 2017 fortgesetzt – Nächstes Unternehmerfrühstück findet bei „F&S“ in Euskirchen statt – Impulsvortrag über den energieautarken Firmensitz – Anmeldungen sind ab sofort online möglich

Der Hauptsitz der weltweit agierenden Firmengruppe „F&S“ ist Austragungsort für das nächste Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Hauptsitz der weltweit agierenden Firmengruppe „F&S“ ist Austragungsort für das nächste Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Im Hauptsitz der Euskirchener Firmengruppe „F&S“ startet die nächste Runde von „viertelvoracht“, dem Netzwerktreffen für Unternehmer im Kreis Euskirchen, und zwar am Mittwoch, 29. März, um 7.45 Uhr. Georg Schmiedel und Jörg Frühauf, die Geschäftsführer des weltweit aktiven Spezialisten für Solar-Großprojekte „F&S solar“, der derzeit in der Dominikanischen Republik ein Solarkraftwerk mit einer Leistung von 116 MW errichtet, sowie der Projektentwicklung „F&S concept“, die aktuell unter anderem das 45-Millionen-Euro Stadtentwicklungsprojekt „Bismarck Quartier Düren“ umsetzt, wollen dabei berichten, wie man seinen Firmensitz klimafreundlich und energieautark halten kann. Neue Runde für „viertelvoracht“ weiterlesen

Netzwerken unter ärztlicher Betreuung

Nächstes Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ findet im Kreiskrankenhaus Mechernich statt – Durch virtuellen Rundgang  besondere Einblicke ins Unternehmen

Das Kreiskrankenhaus Mechernich aus der Luft. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Kreiskrankenhaus Mechernich aus der Luft. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – Auf Rezept gibt es zwar gute Unternehmerkontakte auch im Kreis Euskirchen noch nicht, aber unter dem Konzept des Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ wird Netzwerken nicht nur einfacher, sondern findet das nächste Mal sogar unter ärztlicher Aufsicht statt: Denn das Kreiskrankenhaus Mechernich wird am Donnerstag, 10. November, ab 7.45 Uhr zum nächsten Treffpunkt der Veranstaltungsreihe von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen. Netzwerken unter ärztlicher Betreuung weiterlesen

Medizinische Hilfe fürs Pferd von A bis Z

Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ war zu Gast in der Pferdeklinik in Burg Müggenhausen – Teilnehmer durften auch bei einer Operation zuschauen

Besuch bei den Pferden: Das jüngste Netzwerktreffen für Unternehmer im Kreis Euskirchen „viertelvoracht“ fand in der Pferdeklinik Burg Müggenhausen statt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Besuch bei den Pferden: Das jüngste Netzwerktreffen für Unternehmer im Kreis Euskirchen „viertelvoracht“ fand in der Pferdeklinik Burg Müggenhausen statt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Weilerswist-Burg Müggenhausen – Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“, das von der Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen und der Kreissparkasse Euskirchen vier Mal im Jahr ausgerichtet wird, haben in den vergangenen Jahren schon in so manchen Betrieb einen Blick werfen dürfen. In einer Pferdeklinik war man bisher allerdings noch nicht zu Gast. In ganz Nordrhein-Westfalen gibt es auch nur acht Einrichtungen dieser Art, eine davon befindet sich glücklicherweise in Weilerswist in der Burg Müggenhausen. Medizinische Hilfe fürs Pferd von A bis Z weiterlesen

Erfolgsunternehmen mit besonderen Mitarbeitern

Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen luden an den Zingsheimer Standort der Nordeifel-Werkstätten (NEW) ein – Modernes Produktionsunternehmen mit europaweitem Absatz von Saunen – Von den insgesamt rund 1400 Beschäftigten der NEW sind 1100 Menschen mit Behinderung

Ausgebucht war das jüngste Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ bei den NEW, zur großen Freude von Holger Glück, Leiter S-Firmencenter bei der KSK, Alexandra Bennau, KSK, Iris Poth, Stabsstellenleiterin Kreiswirtschaftsförderung, Wilhelm Stein, Geschäftsführer NEW, Claudia Albold, Kreiswirtschaftsförderung, und Landrat Günter Rosenke. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Ausgebucht war das jüngste Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ bei den NEW, zur großen Freude von Holger Glück, Leiter S-Firmencenter bei der KSK, Alexandra Bennau, KSK, Iris Poth, Stabsstellenleiterin Kreiswirtschaftsförderung, Wilhelm Stein, Geschäftsführer NEW, Claudia Albold, Kreiswirtschaftsförderung, und Landrat Günter Rosenke. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Nettersheim-Zingsheim – Ein Vorzeige-Unternehmen mit besonderen Mitarbeitern konnten die 60 Teilnehmer des jüngsten Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ am vergangenen Mittwoch erleben: Der auf Holz- und Saunabau spezialisierte Zingsheimer Standort der Nordeifel-Werkstätten (NEW) war Schauplatz des Netzwerktreffens von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen. Den weitaus größten Anteil der 360 Beschäftigten bilden Menschen mit verschiedenen Behinderungen. Hauptprodukt sind Blockbohlen-Saunen, die europaweit vertrieben werden. Erfolgsunternehmen mit besonderen Mitarbeitern weiterlesen

Ungezwungener Austausch für Unternehmer

Das nächste Netzwerktreffen „viertelvoracht“ von Wirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen findet am Mittwoch, 11. November, in den Nordeifel-Werkstätten (NEW) in Nettersheim-Zingsheim statt

Am NEW-Standort Zingsheim werden Saunen gebaut, am Mittwoch, 11. November, findet dort auch das nächste Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ statt. Bild: Nartano Petra Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Am NEW-Standort Zingsheim werden Saunen gebaut, am Mittwoch, 11. November, findet dort auch das nächste Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ statt. Bild: Nartano Petra Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen/Nettersheim-Zingsheim – Sich unkompliziert kennenlernen und austauschen, das können Unternehmer aus dem Kreis Euskirchen beim nächsten Netzwerktreffen „viertelvoracht“ von Wirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen am Mittwoch, 11. November, in den Nordeifel-Werkstätten (NEW) in Nettersheim-Zingsheim, Auf der Heide 25. Start ist wie immer bei der fortlaufenden Veranstaltungsreihe um 7.45 Uhr. Ungezwungener Austausch für Unternehmer weiterlesen

Nächstes „viertelvoracht“ führt ins Parkhotel Euskirchen

Die zehnte Auflage des Unternehmerfrühstücks im Kreis Euskirchen findet am Mittwoch, 16. September, in Euskirchen statt

Das Parkhotel Euskirchen ist nicht nur modernes Hotel, sondern auch Veranstaltungsort. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Parkhotel Euskirchen ist nicht nur modernes Hotel, sondern auch Veranstaltungsort. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Gastgeber beim zehnten Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ am Mittwoch, 16. September, ist die Ameron- Hotelgesellschaft in Euskirchen, besser bekannt als Parkhotel. Das von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen (KSK) organisierte Netzwerktreffen dient dem ungezwungenen Austausch und Kennenlernen von Unternehmern, um die regionale Wertschöpfung anzukurbeln. Nächstes „viertelvoracht“ führt ins Parkhotel Euskirchen weiterlesen

Weimbs baut auch Orgeln für Japan und Norwegen

Gut 60 Unternehmer folgten einer Einladung der Partner-Initiative von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen zu Orgelbau Weimbs nach Hellenthal

Unternehmer aus dem gesamten Kreis Euskirchen verfolgten den Vortrag von Orgelbaumeister Frank Weimbs beim jüngsten Netzwerktreffen „viertelvoracht“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Unternehmer aus dem gesamten Kreis Euskirchen verfolgten den Vortrag von Orgelbaumeister Frank Weimbs beim jüngsten Netzwerktreffen „viertelvoracht“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Hellenthal – Der Ort, an dem sich gut 60 Unternehmer aus dem Kreis Euskirchen am Mittwochmorgen einfanden, besaß schon ein sehr außergewöhnliches Ambiente: Quasi im Schatten einer halbfertigen Orgel, die einmal die katholische Kirche direkt neben dem Geburtshaus des Komponisten Max Reger in Brand in der Oberpfalz mit neuem Leben erfüllen soll, wurden diesmal Kaffee und Schnittchen gereicht. Und obwohl man sich damit quasi in der Nähe einer Königin, zumindest einer Königin der Instrumente befand, ging es bei der Kontaktaufnahme zwischen den Unternehmern doch recht unprätentiös und freundschaftlich zu. Weimbs baut auch Orgeln für Japan und Norwegen weiterlesen

„viertelvoracht“ bei Orgelbau Weimbs

Die neunte Auflage des Unternehmerfrühstücks im Kreis Euskirchen findet in Hellenthal statt – Familienbetrieb in vierter Generation setzt weltweit Orgelbauprojekte um

Orgelbau Weimbs ist Gastgeber des nächsten Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, in Hellenthal.
Orgelbau Weimbs ist Gastgeber des nächsten Unternehmerfrühstücks „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, in Hellenthal.

Hellenthal – Einmal hinter die Kulissen des Orgelbaus schauen, das können Unternehmer beim mittlerweile neunten Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ am Mittwoch, 17. Juni, bei Orgelbau Weimbs in Hellenthal. Das von der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) organisierte Netzwerktreffen dient dem ungezwungenen Austausch und Kennenlernen von Unternehmern, um die regionale Wertschöpfung anzukurbeln. „viertelvoracht“ bei Orgelbau Weimbs weiterlesen

Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ trifft sich bei der Energie Nordeifel

Der regionale Energiedienstleister gewährt Einblicke in seine Netzwarte, wo alle stromrelevanten Daten zusammenfließen und die Stromversorgung für das gesamte Versorgungsgebiet gesteuert wird

In der Netzwarte der Energie Nordeifel fließen alle netztechnisch relevanten Daten zusammen. Von hier aus wird auch die Behebung von Netzstörungen koordiniert. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
In der Netzwarte der Energie Nordeifel fließen alle netztechnisch relevanten Daten zusammen. Von hier aus wird auch die Behebung von Netzstörungen koordiniert. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Am Mittwoch, 25. Februar, ist es wieder soweit: Dann treffen sich zahlreiche Unternehmer aus dem Kreis Euskirchen erneut zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“. Los geht es – wie der Name schon andeutet – um 7.45 Uhr in der Früh. Diesmal laden Landrat Günter Rosenke und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), Udo Becker, zum Besuch des regionalen Energiedienstleisters Energie Nordeifel in Kall an der Hindenburgstraße 13 ein. Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ trifft sich bei der Energie Nordeifel weiterlesen

Große Chancen für Unternehmer durch das Internet

Beim Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen ging es im Impulsvortrag unter anderem um Marketing-Möglichkeiten in sozialen Netzwerken – Bei den ungezwungenen Netzwerktreffen gibt es regelmäßig mehr Anmeldungen als Plätze

Zahlreiche Gäste konnten Günter Rosenke (v.l.), Landrat Kreis Euskirchen, Gastgeber Theo Lemm, Geschäftsführer „Lemm Werbeagentur“, und Holger Glück, Leiter Firmen- und Gewerbekunden der Kreissparkasse Euskirchen, zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ begrüßen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Zahlreiche Gäste konnten Günter Rosenke (v.l.), Landrat Kreis Euskirchen, Gastgeber Theo Lemm, Geschäftsführer „Lemm Werbeagentur“, und Holger Glück, Leiter Firmen- und Gewerbekunden der Kreissparkasse Euskirchen, zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ begrüßen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Wie man an der hohen Resonanz sehen kann, kommt das Unternehmerfrühstück an“, mit diesen Worten begrüßte Günter Rosenke, Landrat Kreis Euskirchen, am Mittwochmorgen die zahlreichen Gäste zum siebten „viertelvoracht“. Das Netzwerktreffen mit Impulsvortrag und Gelegenheit, schon zum Frühstück neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen, fand diesmal bei der Werbeagentur Lemm in Euskirchen statt. Große Chancen für Unternehmer durch das Internet weiterlesen