Schlagwort-Archive: Kreiswirtschaftsförderung

Maßnahmen gegen Abwanderung von Fachkräften

Struktur- und Wirtschaftsförderung befragt über 100 Unternehmen im Kreis Euskirchen

Dem Kreis Euskirchen droht ein Fachkräftemangel. In der folgenden Wochje sollen über 100 Unternehmen befragt werden. Symbolbild: Michael Thalken/epa
Dem Kreis Euskirchen droht ein Fachkräftemangel. Seit der Jahrtausendwende ist über ein Drittel der Bevölkerung in der Altersklasse der 30- bis 40-Jährigen abgewandert. Symbolbild: Michael Thalken/epa

Kreis Euskirchen – Die Zahl der erwerbstätigen Bürger im Kreis nimmt seit Jahren ab. So hat der Kreis beispielsweise seit der Jahrtausendwende über ein Drittel seiner Bevölkerung in der Altersklasse der 30 bis 40-Jährigen verloren. Dies teilt der Kreis Euskirchen in einer Pressemitteilung mit. Setze sich die aktuelle Entwicklung fort, werde es zukünftig immer weniger potentielle Arbeitskräfte im Kreis Euskirchen geben. „Durch diese Entwicklung werden Unternehmen zunehmend Schwierigkeiten bei der Suche nach geeigneten Fachkräften bekommen und Betriebe mit einem lokalen Absatzmarkt verlieren wichtige Kunden“, heißt es weiter. Maßnahmen gegen Abwanderung von Fachkräften weiterlesen

Vom Seifenhersteller zum Weltunternehmen

Partner-Initiative der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen hatte zum Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ in das Unternehmen Peter Greven in Bad Münstereifel eingeladen

Bei der Führung durchs Unternehmen konnten die Besucher die hochmoderne Technik bei „Peter Greven“ bestaunen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Bei der Führung durchs Unternehmen konnten die Besucher die hochmoderne Technik bei „Peter Greven“ bestaunen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Wenn man bei einem Unternehmen zum Frühstück eingeladen ist, das als eines der führenden Hersteller von oleochemischen Produkten gilt, dann hält man es zunächst nicht für möglich, dass diese Firma gewissermaßen auch in den servierten Brötchen vertreten sein könnte. Bei der Firma Peter Greven aus Bad Münstereifel, bei der am Mittwochmorgen das Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ stattfand, ist das so. Denn Greven produziert längst nicht mehr nur Metall- und Alkaliseifen, Dispersionen und Fettsäuren, sondern auch Additive, die in Gebäck, Hefe und Backmitteln eingesetzt werden. Vom Seifenhersteller zum Weltunternehmen weiterlesen

Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ geht in die sechste Runde

Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen konnten diesmal die Firma Peter Greven als Gastgeber gewinnen – Für die Veranstaltung sind noch Plätze frei

Das Unternehmerfrühstück "viertelvoracht" erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dieses Bild entstand bei der Firma Laudon in Weilerswist. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dieses Bild entstand bei der Firma Laudon in Weilerswist. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Die Partner-Initiative der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen lädt zum nunmehr sechsten Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ ein. Diesmal trifft man sich am Mittwoch, 24. September, um 7.45 Uhr in der Peter Greven GmbH & Co. KG, Peter-Greven-Str. 20, in Bad Münstereifel. Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ geht in die sechste Runde weiterlesen