Schlagwort-Archive: Kloster Steinfeld

Kloster Steinfeld lädt ein zum 72. Eifeler Musikfest

Erstmalig kann man Karten online erwerben – Festkonzert steht im Zeichen von Georg Friedrich Händel – Wochenende im Klosterambiente buchbar

Zum 72. Mal findet im Kloster Steinfeld das Eifeler Musikfestival statt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Zum 72. Mal findet im Kloster Steinfeld das Eifeler Musikfestival statt. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Steinfeld – Der Kreis Euskirchen und der Kreis der Freunde und Förderer Kloster Steinfeld laden am 10. und 11.Juni 2017 zum 72. Eifeler Musikfest in das Kloster Steinfeld ein. Der Kartenverkauf kann online über das Portal von Ticket Regional (www.ticket-regional.de/musikfest) oder telefonisch (Ticket Regional, Tel.: 0651/9790777) erfolgen. Es besteht auch in diesem Jahr die Möglichkeit, ein Wochenendpaket „Eifeler Musikfest“ im Klosterambiente zu buchen. Kloster Steinfeld lädt ein zum 72. Eifeler Musikfest weiterlesen

Kloster Steinfeld: Neue Konzertreihe mit Violinistin Judith Stapf und ihren Gästen

Im „KlangRaum Steinfeld“ tritt Stapfs Cremoneser Geige aus dem Jahr 1663 in einen Dialog mit einem Klavier, einem Sextett und schließlich mit einem ganzen Streichorchester

Violinistin Judith Stapf hat die Reihe "KlangRaum Steinfeld" konzipiert. Bild: Markus Boller
Violinistin Judith Stapf hat die Reihe „KlangRaum Steinfeld“ konzipiert. Bild: Markus Bollen

Kall-Steinfeld – Ende April startet im Kloster Steinfeld eine neue Konzertreihe unter dem Titel „KlangRaum Steinfeld“. Konzipiert wurde die neue Reihe von Violinistin Judith Stapf. Als Solistin ist Stapf vor allem als Aufführende der großen Werken des Violinrepertoires bekannt. So tritt sie unter anderem mit der Polnischen Kammerphilharmonie unter Wojciech Raiski, den Dortmunder Philharmonikern unter Philipp Armbruster, dem Beethoven Orchester Bonn unter Christopher Sprenger und zuletzt mit dem WDR-Sinfonieorchester und den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von David Marlow auf. Kloster Steinfeld: Neue Konzertreihe mit Violinistin Judith Stapf und ihren Gästen weiterlesen

72. Eifeler Musikfest 2017 im Kloster Steinfeld

Zum Festhochamt soll die Missa brevis G-Dur von Nikolaus Betscher aufgeführt werden

Zum 72. Mal findet im Kloster Steinfeld das Eifeler Musikfestival statt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Zum 72. Mal findet im Kloster Steinfeld das Eifeler Musikfestival statt. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Steinfeld – Der Kreis Euskirchen und der Kreis der Freunde und Förderer Kloster Steinfeld laden für das Wochenende, 10. und 11. Juni 2017, zum 72. Eifeler Musikfest in das Kloster Steinfeld ein. Das Festkonzert gestalten Solisten und Kammerchor an St. Martin Euskirchen unter der Leitung von Markus Goecke. Den Auftakt macht das Kammerkonzert am 10. Juni (19 Uhr, Ehemalige Klosterbibliothek) mit dem Programm „Klavier trifft Gesangsduo“. Ein bunter Strauß bekannter und beliebter klassischer Arien und Duette aus Oper, Operette und Musical, aber auch virtuoser Klaviermusik bildet das Programm des diesjährigen Kammerkonzerts. 72. Eifeler Musikfest 2017 im Kloster Steinfeld weiterlesen

KSK-Führungsriege traf sich im Kloster Steinfeld

Wolfgang Scheidtweiler bedankte sich beim Vorstand der KSK Euskirchen, der das finanzielle Wagnis des Gästehauses mitgetragen hat – Ende Oktober bereits den angestrebten Jahresumsatz erzielt

Wolfgang Scheidtweiler (Mitte) und der Gästehausmanager Christoph Böhnke (2.v.r.) begrüßten KSK-Vorstandsmitglied Hartmut Cremer (v.l.), den KSK-Vorstandsvorsitzenden Udo Becker sowie KSK-Vorstandsmitglied Holger Glück. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Wolfgang Scheidtweiler (Mitte) und der Gästehausmanager Christoph Böhnke (2.v.r.) begrüßten KSK-Vorstandsmitglied Hartmut Cremer (v.l.), den KSK-Vorstandsvorsitzenden Udo Becker sowie KSK-Vorstandsmitglied Holger Glück. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Steinfeld – Einmal im Jahr treffen sich die führenden Köpfe der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) zur großen Strategietagung. Im lockeren Freizeitlook werden dann einen ganzen Tag lang Zukunftsszenarien erstellt und Neuausrichtungen diskutiert. In diesem Jahr traf sich die Führungsriege rund um den Vorstandsvorsitzenden Udo Becker und die beiden Vorstandsmitglieder Hartmut Cremer und Holger Glück im Kloster Steinfeld. Und das hatte seinen guten Grund: Denn die Ideen Wolfgang Scheidtweilers, der eine Neuausrichtung des Klosters mit Gästehaus anstrebte, wurde von der KSK Euskirchen und der Sparkasse Pforzheim tatkräftig unterstützt. KSK-Führungsriege traf sich im Kloster Steinfeld weiterlesen

Kammerorcherster Pforzheim kommt nach Steinfeld

Konzert findet im Rahmen der MozartWochen Eifel statt

Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim gastiert in KLoster Steinfeld. Bild: Sebastian Seibel
Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim gastiert in KLoster Steinfeld. Bild: Sebastian Seibel

Kall-Steinfeld – Gleich drei Termine absolviert das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim – eines der namhaftesten Kammerorchester Deutschlands – am kommenden Wochenende für die diesjährigen MozartWochenEifel. Gemeinsam mi t dem musikalischen Leiter des Festivals, Prof. Georg Mais, und Solist Henrik Wiese (Flöte) gastiert der Festivaltross am Freitag, 13. November, ab 20 Uhr in der Aula des Klosters Steinfeld, am Samstag, 14. November, ab 20 Uhr in der Erlöserkirche Gerolstein und am Sonntag, 15. November, bereits ab 17 Uhr in der St. Johannes Kirche in Waxweiler. Kammerorcherster Pforzheim kommt nach Steinfeld weiterlesen

Don Kosaken Chor singt in Steinfeld

Als legitimer Nachfolger von Serge Jaroff gastiert Wanja Hlibka mit der „neuen Generationen“ der Don Kosaken in der Basilika Kloster Steinfeld

Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff konzertiert in der Basilika Steinfeld. Bild: Veranstalter
Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff konzertiert in der Basilika Steinfeld. Bild: Veranstalter

Kall-Steinfeld – Der Original Don Kosaken Chor von Serge Jaroff war wohl der berühmteste Chor weltweit und das über fast sechs Jahrzehnte von 1921 bis 1979. Nach einer ca. zwölfjährigen Pause ist der Chor nun wieder unter der Leitung von Wanja Hlibka, dem ehemals jüngsten Solisten Serge Jaroffs, mit unverminderter Popularität in den großen Konzerthallen und Kathedralen in Europa und seit 2007 auch im fernen Osten zu hören. Weitere große Tourneen durch Amerika und Australien sind, so der Veranstalter, in Vorbereitung. Don Kosaken Chor singt in Steinfeld weiterlesen

Hermann-Josef-Fest im Kloster Steinfeld

Das Pontifikalamt am Sonntag, 1. Juni, 10 Uhr feiert Abt Michael Josef Pojezdný OPraem in Konzelebration mit den Steinfelder Mitbrüdern. Bild: Eifeler Presse Agentur/epa
Das Pontifikalamt am Sonntag, 1. Juni, 10 Uhr feiert Abt Michael Josef Pojezdný OPraem in Konzelebration mit den Steinfelder Mitbrüdern. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Steinfeld – Das diesjährige Hermann-Josef-Fest im Kloster Steinfeld findet statt am Sonntag, 1. Juni. Das Fest beginnt bereits am Samstag, 31. Mai um 18 Uhr mit der Vorabendmesse und der Erhebung des Reliquienschreins des Heiligen Hermann Josef. Hermann-Josef-Fest im Kloster Steinfeld weiterlesen

Kloster Steinfeld lädt zum 69. Eifeler Musikfest

Geboten werden Werke von Venosa, Reger, Poulenc, Mozart, Bach, Galuppi und Händel – Musikalisches Festmenü rundet das Programm ab

Zum 69. Mal findet im Kloster Steinfeld das "Eifeler Musikfest" statt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Zum 69. Mal findet im Kloster Steinfeld das „Eifeler Musikfest“ statt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Steinfeld – Der Kreis Euskirchen und der Verein der Freunde und Förderer des Klosters Steinfeld laden für den 14. und 15. Juni zum 69. Eifeler Musikfest in das Kloster Steinfeld ein. Kloster Steinfeld lädt zum 69. Eifeler Musikfest weiterlesen

Gesualdo-Emsemble gastiert in Steinfeld

Das Gesualdo-Ensemble präsentiert unter anderem Chor-Motetten von Monteverdi, Brahms, Britten, Purcell, Duruflé, Mauersberger. Bild: Privat
Das Gesualdo-Ensemble präsentiert unter anderem Chor-Motetten von Monteverdi, Brahms, Britten, Purcell, Duruflé, Mauersberger. Bild: Privat

Kall-Steinfeld – Am Sonntag, 30. März, findet um 16 Uhr in der Steinfelder Basilika ein Vesperkonzert mit dem Kammerchor „Gesualdo-Ensemble“ statt. Das Gesualdo-Ensemble widmet sich seit seiner Gründung im Jahr 1986 fast ausschließlich der A-cappella-Musik. Im mittlerweile recht umfangreichen Repertoire des Kammerchores finden sich die hoch chromatischen Motetten von Carlo Gesualdo di Vinosa ebenso wie Kompositionen von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach und Johannes Brahms. Gesualdo-Emsemble gastiert in Steinfeld weiterlesen

Gitarrist Jacques Stotzem gastiert in Steinfeld

Jacques Stotzem hat bereits 14 CDs eingespielt. Ein Livekonzert des Belgiers ist ein unvergessliches Erlebnis für alle Fans handgemachter Gitarrenmusik. Bild: Stotzem
Jacques Stotzem hat bereits 14 CDs eingespielt. Ein Livekonzert des Belgiers ist ein unvergessliches Erlebnis für alle Fans handgemachter Gitarrenmusik. Bild: Stotzem

Kall-Steinfeld – Jacques Stotzem ist einer der vielseitigsten Fingerstyle-Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene. 1959 wurde der bescheidene Musiker in Verviers geboren, wo er auch heute noch wohnt. Inzwischen hat der belgische Gitarrist 14 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den absoluten Favoriten. Gitarrist Jacques Stotzem gastiert in Steinfeld weiterlesen

Bach statt Böller

Basilikaorganist Andreas Warler spielt in der Silvesternacht berühmte Werke der Orgelliteratur

Basilikaorganist Andreas Warler startet mit Orgelmusik in das Neue Jahr. Bild: Warler
Basilikaorganist Andreas Warler startet mit Orgelmusik in das Neue Jahr. Bild: Warler

Kall-Steinfeld – In der Steinfelder Basilika wird das neue Jahr seit vielen Jahren auf ganz ungewöhnliche Weise eingeläutet: Während draußen die Silvesterraketen in den Himmel steigen und Millionen von Euro verpulvert werden, setzt sich Organist Andreas Warler nach dem Mitternachtsgeläut an eine der bedeutendsten historischen Orgeln des Rheinlandes , die Balthasar-König-Orgel von 1727, und gibt ein Konzert. Bach statt Böller weiterlesen

Kloster Steinfeld ist gerettet

Sowohl für die Biogasanlage, als auch für das Kloster gibt es gute Nachrichten

Das Kloster Steinfeld bleibt auch weiterhin spirituelles Zentrum der Nordeifel. Bild: Michael Thalken/EIfeler Presse Agentur/epa
Das Kloster Steinfeld bleibt auch weiterhin spirituelles Zentrum der Nordeifel. Bild: Michael Thalken/EIfeler Presse Agentur/epa

Kall-Steinfeld – Der Provinzial der Salvatorianer, Pater Hubert Veeser, hat jetzt bekannt gegeben, dass die Biogasanlage, die kürzlich Insolvenz anmelden musste, eine neue Trägergesellschaft gefunden hat, so dass die Anlage weiterbetrieben werden kann. Die Salvatorianer würden auch an der neuen Gesellschaft mehrheitlich beteiligt sein. Gerade die Biogasanlage ist für das Kloster enorm wichtig, da ansonsten die Energiekosten kaum noch tragbar wären. Kloster Steinfeld ist gerettet weiterlesen