Schlagwort-Archive: Freilingen

Jede Menge Heldinnen und Helden

Triathlon „Eifel Hero“ am Freilinger See vereinte sportliche Herausforderung mit Volksfeststimmung – Internationale Beteiligung im rund 750 Männer und Frauen starken Teilnehmerfeld

Glückliche Gesichter bei der Ehrung der Frauen in der Kurzdistanz: „Eifel-Hero-Vater“ Ralf Hetkamp (v.l.), Milena Vogel, Anna Müller, Katharina Eckermann sowie Organisatorin Francesca Klein und KSK-Vorstandmitglied Wolfgang Krüger. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Glückliche Gesichter bei der Ehrung der Frauen in der Kurzdistanz: „Eifel-Hero-Vater“ Ralf Hetkamp (v.l.), Milena Vogel, Anna Müller, Katharina Eckermann sowie Organisatorin Francesca Klein und KSK-Vorstandmitglied Wolfgang Krüger. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim-Freilingen – Volksfeststimmung bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein, das war die Kulisse für den 2. „Eifel Hero“. Bei dem Triathlon rund um und im Freilinger See pflügten sich insgesamt rund 750 Teilnehmer und Teilnehmerinnen erst durch das gut 21 Grad warme Seewasser, ehe sie sich aufs Rad schwangen, um eine typische Eifel-Strecke mit knackigen Anstiegen und engen Kurven zu bewältigen, ehe es dann auf Schusters Rappen auf der überwiegenden Waldstrecke um den See ging. In der Volksdistanz, die auch als Staffel bewältigt werden konnte, ging es über 500 Meter Schwimmen, 25 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen ans Ziel. Die Kurzdistanz führte über einen Kilometer im Wasser, 45 Kilometer auf dem Rad und zehn Kilometer Laufen zurück zum Seegelände. Jeder, der ans Ziel kam, bekam eine Medaille umgehängt, auf der „Hero of the day“ stand – und wurde vom Publikum auch lautstark als Held oder Heldin gefeiert. Jede Menge Heldinnen und Helden weiterlesen

Jeder Schüler kann ein „Eifel Hero“ werden

Triathlon-Mitorganisator Ralf Hetkamp besuchte Gesamtschule Eifel in Blankenheim, um für den „Swim & Run“-Tag zu werben

Ralf Hetkamp (Mitte) informierte jetzt die gut 700 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eifel in Blankenheim über die „Swim & Run“-Veranstaltung, bei der jeder ein „Eifel Hero“ werden kann. Bild: Privat
Ralf Hetkamp (Mitte) informierte jetzt die gut 700 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eifel in Blankenheim über die „Swim & Run“-Veranstaltung, bei der jeder ein „Eifel Hero“ werden kann. Bild: Privat

Blankenheim – Bis zum ersten großen Triathlon „Eifel Hero“ ist es zwar noch etwas Zeit, aber wer einen Platz ergattert hat, der sollte mit dem Training langsam anfangen. Trainieren sollten allerdings auch die Schülerinnen und Schüler. Denn für diese stellt das Orga-Team einen ganz besonderen Sportwettbewerb auf die Beine. Am Sonntag, 30. Juni, also einen Tag nach dem großen Triathlon, wird am Freilinger See der „Swim & Run“-Wettkampf für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren angeboten. Jeder Schüler kann ein „Eifel Hero“ werden weiterlesen

Kunst und Kunsthandwerk im Garten

Auf den Grünanlagen des Dorfplatzes und Bürgerhauses in Freilingen wollen zahlreiche Künstler ihre Werke zeigen

Kunst im Garten bietet die Dorfgemeinschaft Freilingen. Foto: Claudia Hellenthal
Kunst im Garten bietet die Dorfgemeinschaft Freilingen. Foto: Claudia Hellenthal

Blankenheim-Freilingen – Die Ausstellung „Kunst und Kunsthandwerk im Garten“ soll am Sonntag, 26. August, von 12 Uhr bis 18 Uhr auf den Grünanlagen des Dorfplatzes und im Bürgerhaus in Freilingen stattfinden. Zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker wollen dabei ihre Werke ausstellen, darunter Bilder, Fotografien, diverse Handarbeiten, Kreatives aus Stoff, Pappe und Wolle, Blech- und Stahlskulpturen, Keramiken, Blumengestecke, Holzarbeiten, Tonkunst, Glasarbeiten, Schieferschmuck, selbst  geschriebene Bücher und Gartenfiguren. Kunst und Kunsthandwerk im Garten weiterlesen

Kunst und Kunsthandwerk im Garten

Auf den Grünanlagen des Dorfplatzes und Bürgerhauses in Freilingen wollen zahlreiche Künstler ihre Werke zeigen

Kunst im Garten bietet die Dorfgemeinschaft Freilingen. Foto: Claudia Hellenthal
Kunst im Garten bietet die Dorfgemeinschaft Freilingen. Foto: Claudia Hellenthal

Blankenheim-Freilingen – Die Ausstellung „Kunst und Kunsthandwerk im Garten“ soll am Sonntag, 26. August, von 12 Uhr bis 18 Uhr auf den Grünanlagen des Dorfplatzes und im Bürgerhaus in Freilingen stattfinden. Zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker wollen dabei ihre Werke ausstellen, darunter Bilder, Fotografien, diverse Handarbeiten, Kreatives aus Stoff, Pappe und Wolle, Blech- und Stahlskulpturen, Keramiken, Blumengestecke, Holzarbeiten, Tonkunst, Glasarbeiten, Schieferschmuck, selbst  geschriebene Bücher und Gartenfiguren. Kunst und Kunsthandwerk im Garten weiterlesen

Kunst und Kunsthandwerk im Garten

Auf den Grünanlagen des Dorfplatzes und Bürgerhauses in Freilingen wollen zahlreiche Künstler ihre Werke zeigen

Kunst im Garten bietet die Dorfgemeinschaft Freilingen. Foto: Claudia Hellenthal
Kunst im Garten bietet die Dorfgemeinschaft Freilingen. Foto: Claudia Hellenthal

Blankenheim-Freilingen – Die Ausstellung „Kunst und Kunsthandwerk im Garten“ soll am Sonntag, 26. August, von 12 Uhr bis 18 Uhr auf den Grünanlagen des Dorfplatzes und im Bürgerhaus in Freilingen stattfinden. Zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker wollen dabei ihre Werke ausstellen, darunter Bilder, Fotografien, diverse Handarbeiten, Kreatives aus Stoff, Pappe und Wolle, Blech- und Stahlskulpturen, Keramiken, Blumengestecke, Holzarbeiten, Tonkunst, Glasarbeiten, Schieferschmuck, selbst  geschriebene Bücher und Gartenfiguren. Kunst und Kunsthandwerk im Garten weiterlesen

Ortsdurchfahrt Freilingen wieder geöffnet

Ortsvorsteherin Simone Böhm bedankte sich im Namen der Freilinger bei allen Verantwortlichen und Beteiligten

Landrat Günter Rosenke, Ortsvorsteherin Simone Böhm und weitere Vertreter der Kreisverwaltung sowie der Gemeinde Blankenheim gaben am Samstag den Verkehr auf der sanierten Kreisstraße 41 offiziell frei. Foto: Erwin Mungen
Landrat Günter Rosenke, Ortsvorsteherin Simone Böhm und weitere Vertreter der Kreisverwaltung sowie der Gemeinde Blankenheim gaben am Samstag den Verkehr auf der sanierten Kreisstraße 41 offiziell frei. Foto: Erwin Mungen

Blankenheim-Freilingen – Nach rund eineinhalb Jahren sind die Bauarbeiten an der Kreisstraße 41 nunmehr abgeschlossen. Am Samstag wurde die neugestaltete Ortsdurchfahrt mit einer kleinen Dorffeier offiziell freigegeben. Sowohl Bauzeit wie auch die geplanten Kosten konnten eingehalten werden – und das trotz eines Tierchens namens „Grottenolm“. Für die Freilinger war es ein Feiertag – entsprechend zahlreich waren sie zur offiziellen Verkehrsfreigabe erschienen. Dabei war auch der örtliche Musikverein, der sein Probewochenende unterbrochen hatte, um die Feier musikalisch zu gestalten. Ortsdurchfahrt Freilingen wieder geöffnet weiterlesen

„E-ifel Mobil“ als Musterbeispiel für den Klimaschutz ausgezeichnet

Projekt errang zweiten Platz in der Themenwelt „Mobilität gestalten“ durch KlimaExpo.NRW – ene-Unternehmensgruppe hatte Modellprojekte in Freilingen und „Am Thürne“ unterstützt

Beim Modellversuch in Freilingen war das E-Mobil der „ene“ 8000 Kilometer unterwegs, danach stand das E-Mobil der Dorfgemeinschaft Thürne zur Verfügung. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Beim Modellversuch in Freilingen war das E-Mobil der „ene“ 8000 Kilometer unterwegs, danach stand das E-Mobil der Dorfgemeinschaft Thürne zur Verfügung. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Eifel – Das Projekt „E-ifel Mobil“, bei dem Dorfgemeinschaften in einer ländlichen Carsharing-Variante ein Elektrofahrzeug gemeinsam nutzen können, ist jetzt im Rahmen der Jahresveranstaltung „Fortschrittsmotor Klimaschutz 2015 – Ausgezeichnete Vorreiter” in Köln ausgezeichnet worden. Das Projekt erreichte in der Themenwelt „Mobilität gestalten“ den zweiten Platz beim Wettbewerb, der nordrhein-westfalenweit von KlimaExpo.NRW ausgerufen wurde. „E-ifel Mobil“ als Musterbeispiel für den Klimaschutz ausgezeichnet weiterlesen

„Augen zu und tanzen!“

Freilinger „Blaumeisen“ trainierten 16 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren an einem Wochenende bis zur Aufführungsreife – Durch Förderung der Kreissparkasse Euskirchen war das Angebot kostenlos für die Teilnehmer

16 Kinder (vorne sitzend) kamen jetzt in den Genuss, von der Freilinger Tanzgruppe „Blaumeisen“ ein Wochenende lang trainiert zu werden, durch die Förderung der KSK, vertreten durch Rita Witt (stehend 7.v.r.) vom Vorstandssekretariat, war der Workshop auch noch kostenlos. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
16 Kinder (vorne sitzend) kamen jetzt in den Genuss, von der Freilinger Tanzgruppe „Blaumeisen“ ein Wochenende lang trainiert zu werden, durch die Förderung der KSK, vertreten durch Rita Witt (stehend 7.v.r.) vom Vorstandssekretariat, war der Workshop auch noch kostenlos. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim-Freilingen – „Augen zu und tanzen!“, dieses Motto der Freilinger Tanzgruppe „Blaumeisen“ konnten am vergangenen Wochenende 16 Kinder zwischen fünf und elf Jahren aus Blankenheim-Freilingen und Nachbardörfern umsetzen. Denn der Tanzworkshop endete mit einer öffentlichen Aufführung im Saal Meiershof, der rund 100 Zuschauer beiwohnten. „Augen zu und tanzen!“ weiterlesen

„Augen zu und tanzen!“

Freilinger „Blaumeisen“ trainierten 16 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren an einem Wochenende bis zur Aufführungsreife – Durch Förderung der Kreissparkasse Euskirchen war das Angebot kostenlos für die Teilnehmer

16 Kinder (vorne sitzend) kamen jetzt in den Genuss, von der Freilinger Tanzgruppe „Blaumeisen“ ein Wochenende lang trainiert zu werden, durch die Förderung der KSK, vertreten durch Rita Witt (stehend 7.v.r.) vom Vorstandssekretariat, war der Workshop auch noch kostenlos. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
16 Kinder (vorne sitzend) kamen jetzt in den Genuss, von der Freilinger Tanzgruppe „Blaumeisen“ ein Wochenende lang trainiert zu werden, durch die Förderung der KSK, vertreten durch Rita Witt (stehend 7.v.r.) vom Vorstandssekretariat, war der Workshop auch noch kostenlos. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim-Freilingen – „Augen zu und tanzen!“, dieses Motto der Freilinger Tanzgruppe „Blaumeisen“ konnten am vergangenen Wochenende 16 Kinder zwischen fünf und elf Jahren aus Blankenheim-Freilingen und Nachbardörfern umsetzen. Denn der Tanzworkshop endete mit einer öffentlichen Aufführung im Saal Meiershof, der rund 100 Zuschauer beiwohnten. „Augen zu und tanzen!“ weiterlesen

4,3 Millionen Euro für Straßenbau im Kreis Euskirchen

Bewilligt wurden Fördergelder für Blankenheim, Euskirchen, Schleiden, Bad Münstereifel und Gemünd

Das Land NRW stellt ingesamt 4,3 Millionen Euro für Straßenbauprojekte im Kreis Euskirchen zur Verfügung. Symbolbild: Michael Thalken/epa
Das Land NRW stellt ingesamt 4,3 Millionen Euro für Straßenbauprojekte im Kreis Euskirchen zur Verfügung. Symbolbild: Michael Thalken/epa

Kreis Euskirchen – Das Land Nordrhein-Westfalen fördert in diesem Jahr 112 kommunale Verkehrsvorhaben mit rund 55 Millionen Euro. Die Gesamtkosten dieser Projekte belaufen sich auf knapp 112 Millionen Euro.  Das teilt das Land NRW in einem  Presseschreiben mit. Insgesamt stünden bis zum Jahr 2019 noch rund 815 Millionen Euro für den kommunalen Straßenbau zur Verfügung. Bei dieser Summe handele es sich in erster Linie um Bundeszuweisungen aus dem Entflechtungsgesetz, die mit Landesmitteln ergänzt würden. 4,3 Millionen Euro für Straßenbau im Kreis Euskirchen weiterlesen