Schlagwort-Archive: Thomas-Eßer-Berufskolleg

Zehn Jahre „Chilleria“

Thomas-Eßer-Berufskolleg und Nordeifelwerkstätten ziehen positive Bilanz ihres innovativen Integrationsprojekts – Markus Wilden: „Wir fühlen uns hier gewollt“

Das Team der „Chilleria“ zusammen mit Vertretern von TEB und NEW freuen sich über „Zehn Jahre Chilleria“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Team der „Chilleria“ zusammen mit Vertretern von TEB und NEW freuen sich über „Zehn Jahre Chilleria“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Seit zehn Jahren gibt es im Thomas-Eßer-Berufskolleg (TEB) nun schon die „Chilleria“, ein Projekt der Nordeifelwerkstätten (NEW). Bis zu neun Menschen mit Handicap, eine Fachkraft und ein FSJ-ler sorgen dafür, dass den 2400 Schülerinnen und Schülern des TEB, von denen in Spitzenzeiten bis zu 1800 vor Ort sind, nicht während des Unterrichts der Magen knurrt. Grund genug für Schulleiter Jürgen Tilk und Markus Wilden, Leiter der NEW-Werkstattstandorte Kuchenheim und Kall, jetzt eine Bilanz zu ziehen. Zehn Jahre „Chilleria“ weiterlesen

VELO³ mit Elisabeth-Preis ausgezeichnet

Kooperationsprojekt von Caritas Euskirchen und Thomas-Eßer-Berufskolleg erhielt vor 300 Gästen in der Kölner Flora Elisabeth-Preis in der Kategorie „jung + engagiert“

Gemeinsam mit Jürgen Tilk (Schulleiter)(l.), Andrea Kniel (Lehrerin)(1v.r.), Klaus Schruff (Caritas Euskirchen)(2.v.r.) und Manfred Nowak (5.v.r.) freuten sich Mitarbeitende der Caritas Euskirchen und Schülerinnen und Schüler des Thomas-Eßer-Berufskollegs über den Elisabeth-Preis in der Kategorie „jung + engagiert“. Bild: Carsten Düppengießer
Gemeinsam mit Jürgen Tilk (Schulleiter)(l.), Andrea Kniel (Lehrerin)(1v.r.), Klaus Schruff (Caritas Euskirchen)(2.v.r.) und Manfred Nowak (5.v.r.) freuten sich Mitarbeitende der Caritas Euskirchen und Schülerinnen und Schüler des Thomas-Eßer-Berufskollegs über den Elisabeth-Preis in der Kategorie „jung + engagiert“. Bild: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Gemeinsam mit 11 Schülerinnen und Schülern sowie der zuständigen Lehrerin Andrea Kniel und dem Schulleiter des Thomas-Eßer-Berufskollegs, Jürgen Tilk,  reiste jetzt Klaus Schruff, Fachbereichsleiter der Caritas Euskirchen, in die Flora nach Köln. Komplettiert wurde die Gruppe durch die Mitarbeitenden der Caritas Seniorentagespflege Wilhelm Breuer, Uta Wergen und Nicole Krupp sowie Manfred Nowak, einem Besucher der Tagespflegeeinrichtung. Grund der Reise war die bevorstehende Verleihung des Elisabeth-Preises. Für diesen war das Euskirchener Projekt „VELO³“ in der Kategorie „jung + engagiert“ nominiert. Der mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Preis wurde in diesem Jahr zum 21. Mal verliehen. Die Caritas-Stiftung im Erzbistum Köln zeichnet damit Projekte und Initiativen aus, die sich in besonderer Weise für Menschen in Not einsetzen. VELO³ mit Elisabeth-Preis ausgezeichnet weiterlesen

Junge Elektroniker für Betriebstechnik holten sich Infos aus erster Hand

Schulklasse des Thomas-Eßer-Berufskollegs besuchte die ene-Unternehmensgruppe – Besichtigung der Netzwarte, der Umspannanlage Wallenthal und des SunParks Kalenberg

ene-Vertriebsleiterin Sylwia Laß (am Rednerpult) und Karl Josef Hahn (stehend) informierten über die Strukturen und die Netzstruktur bei der ene-Unternehmensgruppe. Bild: Sarah Groß/ene
ene-Vertriebsleiterin Sylwia Laß (am Rednerpult) und Karl Josef Hahn (stehend) informierten über die Strukturen und die Netzstruktur bei der ene-Unternehmensgruppe. Bild: Sarah Groß/ene

Kall – Die ene-Unternehmensgruppe erhielt kürzlich Besuch vom Thomas-Eßer-Berufskolleg. Die angereisten jungen Elektroniker für Betriebstechnik (EBT) und eine Elektronikerin für Betriebstechnik waren zuvor von ihrem Klassenlehrer Dr. Norbert Großer damit vertraut gemacht worden, wie man energietechnische Anlagen errichtet und instandhält. Dazu mussten die Schüler unter anderem Referate über einzelne Komponenten von Schaltanlagen halten und zwar sowohl bei Niederspannungsschaltanlagen, als auch bei Mittelspannungsschaltanlagen. Junge Elektroniker für Betriebstechnik holten sich Infos aus erster Hand weiterlesen

Ein Bund fürs (Schul)Leben

Kreissparkasse Euskirchen und Thomas-Eßer-Berufskolleg unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung, um ihre seit Jahren währende Zusammenarbeit fortan auch vertraglich zu regeln

KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker (v.l.), Oberstudienrätin Carolin Holzhüter, TEB-Leiter Jürgen Tilk, seine Stellvertreterin Kerstin Rutwalt-Berger und KSK-Vorstandsmitglied Hartmut Cremer besiegelten am Freitag die jahrelange Zusammenarbeit mit einem Kooperationsvertrag. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker (v.l.), Oberstudienrätin Carolin Holzhüter, TEB-Leiter Jürgen Tilk, seine Stellvertreterin Kerstin Rutwalt-Berger und KSK-Vorstandsmitglied Hartmut Cremer besiegelten am Freitag die jahrelange Zusammenarbeit mit einem Kooperationsvertrag. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Zwischen dem Thomas-Eßer-Berufskolleg (TEB) und der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) ist es wie mit einer alten Beziehung: Man lebt schon seit Jahren vertrauensvoll und verlässlich zusammen, hat den Weg zum Standesamt aber noch immer nicht gefunden. Dieser Form der „wilden Ehe“ zwischen TEB und KSK wurde jetzt zwar nicht im Standesamt, dafür aber im Zentralbereich des Vorstandsstabs an der Von-Siemens-Straße in Euskirchen ein würdiges Ende gesetzt. Ein Bund fürs (Schul)Leben weiterlesen

Alles über Girokonto und Kreditkarte

Azubis der Kreissparkasse Euskirchen erklärten Berufsschülern des Thomas-Eßer-Berufskollegs moderne Zahlungsmethoden im In- und Ausland und gaben Tipps für Bewerbungen      

Daniel Franzen (v.l.) und Jonas Schulte, Azubis der Kreissparkasse Euskirchen, erklärten Berufsschülern des Thomas-Eßer Kollegs den sicheren Umgang mit Kreditkarte und Girokonto. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Daniel Franzen (v.l.) und Jonas Schulte, Azubis der Kreissparkasse Euskirchen, erklärten Berufsschülern des Thomas-Eßer Kollegs den sicheren Umgang mit Kreditkarte und Girokonto. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Wofür braucht man eigentlich eine BIC? Was ist, wenn jemand einen falschen Betrag per Lastschrift von meinem Konto abbucht? Wie lange dauert es, bis meine Kreditkarte ersetzt wird, wenn sie mir im Ausland abhandenkommt? Diese und viele weitere Fragen klärten Jonas Schulte und Daniel Franzen, Auszubildende im zweiten Lehrjahr bei der Kreissparkasse Euskirchen, am Dienstagmorgen im Thomas-Eßer Berufskolleg in Euskirchen. Alles über Girokonto und Kreditkarte weiterlesen

Junge Elektroniker besuchten die Energie Nordeifel

Mit der Abschlussklasse der Elektroniker Betriebstechnik (EBT) des Thomas-Esser-Berufskollegs (TBE) sowie Studenten der Elektrotechnik des Carl-Reuther Berufskollegs aus Hennef trafen die „ene“-Mitarbeiter auf verständnisvolle Experten

Schaltwärter Karl-Heinz Weiler informierte die Nachwuchstechniker über Funktionen und Aufgaben in der Netzwarte. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Schaltwärter Karl-Heinz Weiler informierte die Nachwuchstechniker über Funktionen und Aufgaben in der Netzwarte. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall – Gespräche unter Fachleuten wurden kürzlich bei der Energie Nordeifel („ene“) in Kall geführt. Zu Besuch beim regionalen Energiedienstleister war allerdings kein Expertengremium aus der Energieversorgung, sondern die Abschlussklasse der Elektroniker Betriebstechnik (EBT) des Thomas-Esser-Berufskollegs (TBE) aus Euskirchen. Die bereits in einem Berufsausbildungsverhältnis stehenden jungen Männer – Frauen waren keine dabei – kannten sich entsprechend gut mit Betriebstechnik aus und konnten versierte Fragen stellen, von denen selbst die „ene“-Mitarbeiter zuweilen überrascht waren. Junge Elektroniker besuchten die Energie Nordeifel weiterlesen

Finnische KFZ-Lehrer zu Besuch am Thomas-Eßer-Berufskolleg

In einem vierwöchigen Austausch haben Schüler des TEB und der finnischen Partnerschule jeweils die Möglichkeit, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren

Schulleiter Jürgen Tilk (2. von rechts) und Peter Poschen (2. von links) begleiteten die beiden finnischen Gäste, Sami Karttu und Jarno Räty (außen), auf einem Erkundungsgang durch die KFZ-Ausbildungswerkstätten des TEB. Bild: TEB
Schulleiter Jürgen Tilk (2. von rechts) und Peter Poschen (2. von links) begleiteten die beiden finnischen Gäste, Sami Karttu und Jarno Räty (außen), auf einem Erkundungsgang durch die KFZ-Ausbildungswerkstätten des TEB. Bild: TEB

Euskirchen – Kürzlich erhielt das Thomas-Eßer-Berufskolleg (TEB) Besuch aus Finnland. Im Rahmen eines mittlerweile schon seit zwei Jahren bestehenden EU-weiten Austauschprogramms waren die beiden KFZ-Lehrer Sami Karttu und Jarno Räty aus Jyväskylä zu Gast in Euskirchen, um sich einen Eindruck von den Ausbildungsbedingungen am TEB und im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) im Kfz-Bereich zu verschaffen. Finnische KFZ-Lehrer zu Besuch am Thomas-Eßer-Berufskolleg weiterlesen

Tag der offenen Tür am Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen

Euskirchener Traditionsschule präsentiert sich von ihrer besten Seite

Das Kollegium des Thomas-Eßer-Berufskollegs freut sich heute auf jeden Besucher. Bild: Privat
Das Kollegium des Thomas-Eßer-Berufskollegs freut sich heute auf jeden Besucher. Bild: Privat

Euskirchen – Mit offenen Schul- und Klassentüren empfängt das Thomas-Eßer-Berufskolleg (TEB) heute die Öffentlichkeit. Schüler, Eltern, Ausbildungsbetriebe sowie Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft des Kreises Euskirchen haben die seltene Chance, einen Blick hinter die Kulissen der beruflichen Bildung des „Thomas-Eßer“ zu werfen, wie die Traditionsschule seit nunmehr fast einem halben Jahrhundert im Volksmund genannt wird. Tag der offenen Tür am Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen weiterlesen