Archiv der Kategorie: Jugend

Eifel-Fotowettbewerb für Schüler

Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahre sollen ihre schönsten Eifelmomente festhalten – Ausstellung der Bilder auf der Herbstschau – Die 13 besten Fotos werden prämiert und erscheinen in einem Kalender

Schüler aufgepasst: Die besten in einem Fotowettbewerb eingesandten Eifelfotos haben die Chance, in einem Kalender der „ene“ zu erscheinen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Schüler aufgepasst: Die besten in einem Fotowettbewerb eingesandten Eifelfotos haben die Chance, in einem Kalender der „ene“ zu erscheinen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall/Eifel – Zu einem Fotowettbewerb ruft die Energie Nordeifel („ene“) auf: Schüler zwischen zehn und 18 Jahre können ihre schönsten fotografisch festgehaltenen „Eifelmomente“ einsenden. Als Motiv ist alles erlaubt, was mit der Nordeifel zu tun hat. Die Bilder werden zur Kaller Herbstschau am Sonntag, 28. September, auf dem Gelände des Energiedienstleisters ausgestellt und können dort bewertet werden. Eifel-Fotowettbewerb für Schüler weiterlesen

Surfer bekommen wieder Wind in die Segel

Zur Deutschen Meisterschaft auf dem Zülpicher Wassersportsee kamen auch viele Nachwuchssportler – Kreissparkasse Euskirchen übernahm die Schirmherrschaft – Paderborner Yachtclub holte sich den Titel

KSK-Vorstandsmitglied Hartmut Cremer (rechts) und der erste Vorsitzende des RWSG, Dieter Adolph (links), überreichten den Deutschen Meistern 2014 Philipp Oesterle, Fabian Grundmann und Thomas Stolarski die Medaillen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
KSK-Vorstandsmitglied Hartmut Cremer (rechts) und der erste Vorsitzende des RWSG, Dieter Adolph (links), überreichten den Deutschen Meistern 2014 Philipp Oesterle, Fabian Grundmann und Thomas Stolarski die Medaillen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich – Der Parkplatz vor den Toren der Landesgartenschau in Zülpich war am Wochenende vollgestellt mit Caravans und Wohnwagen. Gut 80 Surfer aus ganz Deutschland hatten sich dort eingefunden, um an der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in der Raceboard-Klasse der Surf-Bundesliga (DMM) und der Deutschen Bestenermittlung in der Nachwuchsbundesliga (BIC Techno 29) auf dem Wassersportsee Zülpich teilzunehmen. Surfer bekommen wieder Wind in die Segel weiterlesen

„Veränderung im Leben ist das Paradigma der Moderne“

Im zweiten Band der „Lebenswege“ möchten erfahrene Berufstätige aus der Eifel erneut Impulse an junge Menschen weitergeben – Bücher werden an interessierte Jugendliche gespendet

Viele der im zweiten Band der „Lebenswege“ Porträtierten, aber auch einige Projektunterstützer fanden sich am Mittwoch in der Filiale der VR-Bank Nordeifel in Blankenheim ein. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Viele der im zweiten Band der „Lebenswege“ Porträtierten, aber auch einige Projektunterstützer fanden sich am Mittwoch in der Filiale der VR-Bank Nordeifel in Blankenheim ein. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Der erste Band der „Lebenswege“ war so erfolgreich, dass Initiator und Projektleiter Kurt Klöser gar nicht anders konnte, als einen weiteren Band nachzulegen. Offensichtlich mangelt es in der Eifel nicht an Menschen, die einen interessanten Lebensweg zu bieten haben und die alle, um es mit Udo Lindenberg zu sagen, ihr Ding gemacht haben, ganz egal, was die anderen dazu sagten und rieten. „Veränderung im Leben ist das Paradigma der Moderne“ weiterlesen

Sprachpaten für zugewanderte Kinder gesucht

Mit dem Projekt „SmiLe“ können Ehrenamtler Kindern aus der Sprachlosigkeit helfen und sie auf dem Weg zur sprachlichen und damit zur gesellschaftlichen Integration unterstützen

Zugewanderte Kinder müssen oft in kurzer Zeit Deutsch lernen, das ist nicht immer leicht, Sprachpaten können hier sehr hilfreich sein. Symbolbild: Michael Thalken/epa
Zugewanderte Kinder müssen oft in kurzer Zeit Deutsch lernen, das ist nicht immer leicht, Sprachpaten können hier sehr hilfreich sein. Symbolbild: Michael Thalken/epa

Kreis Euskirchen – Im Kreis Euskirchen werden Ehrenamtler jeglichen Alters als Sprachpatinnen und Sprachpaten für Kinder ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen für das Projekt „SmiLe“ (Sprachbildung mit individuellem Lernerfolg) dringend gesucht. Sprachpaten für zugewanderte Kinder gesucht weiterlesen

Aus dem Tempel auf die Straße

Familienfest der Stadt-Pfarrei St. Martin informierte über die umfangreiche Jugendarbeit der Gemeinde

Zahlreiche Aktionen von Basteln über Barfußpfad bis zum Lesemarathon organisierte die Pfarrei St. Martin in der Euskirchener Innenstadt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Zahlreiche Aktionen von Basteln über Barfußpfad bis zum Lesemarathon organisierte die Pfarrei St. Martin in der Euskirchener Innenstadt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Auf Schritt und Tritt“ taufte die Stadt-Pfarrei St. Martin Euskirchen ihr Familienfest. Damit gingen die Organisatoren auch einen Schritt auf die Straße: „Kirche findet ja nicht nur im Tempel, also im Gotteshaus statt, wir gehen auch raus“, so Diakon Werner Jacobs. Aus dem Tempel auf die Straße weiterlesen

Karawane zur Ausbildungsbörse

Riesiger Besucherandrang im Berufsbildungszentrum Euskirchen – Rund 100 Unternehmen und Organisationen informierten über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

Am Stand der Kreissparkasse Euskirchen berichteten Auszubildende über ihre Erfahrungen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Am Stand der Kreissparkasse Euskirchen berichteten Auszubildende über ihre Erfahrungen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Euenheim – Man hätte auf ein musikalisches Großereignis einer angesagten Popband schließen können, als am Samstagmorgen ganze Karawanen von Jugendlichen von beiden Seiten der B266 nach Euenheim strömten. Menschentrauben an den Bushaltestellen und ein eigens zum Parkplatz umfunktioniertes, fast vollständig mit Fahrzeugen besetztes Stoppelfeld hatten allerdings keinen musikalischen Hintergrund: Das Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) hatte zur Ausbildungsbörse gerufen. Dafür war sogar ein eigener Buspendelverkehr organisiert worden. Karawane zur Ausbildungsbörse weiterlesen

4. Aktionswoche der Generationen im Kreis Euskirchen

Im Kreis Euskirchen startet wieder die Aktionswoche der Generationen. Bild: Dagmar Berens / Kreismedienzentrum
Im Kreis Euskirchen startet wieder die Aktionswoche der Generationen. Bild: Dagmar Berens / Kreismedienzentrum

Kreis Euskirchen – Vom 20. September bis 28. September findet im Kreis Euskirchen die 4. Aktionswoche der Generationen statt.
Viele Kindergärten, Schulen, Vereine und Pflegeeinrichtungen laden zu abwechslungsreichen generationenübergreifenden Aktionen zum Mitmachen ein. Das bunte Programm reicht vom gemeinsamen Kochworkshop nach römischen Originalrezepten über eine Fotosafari bis zum gemeinsamen Schulunterricht, gemeinsamen Basteln, Singen und Gestalten. 4. Aktionswoche der Generationen im Kreis Euskirchen weiterlesen

Niklas Dohmen übernahm Platz von Klaus Voussem

Jugendliche erhielten detaillierten Einblick in die Arbeit der Abgeordneten

Klaus Voussem (MdL) begrüßt Niklas Dohmen (links)  im Plenarsaal des Landtags in Düsseldorf. Bild: Thomas Eusterfeldhaus
Klaus Voussem (MdL) begrüßt Niklas Dohmen (links) im Plenarsaal des Landtags in Düsseldorf. Bild: Thomas Eusterfeldhaus

Mechernich/Düsseldorf – Vom 4. bis 6. September fand in Düsseldorf der 6. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen statt. 237 Jugendliche zwischen 15 und 21 kamen aus ganz NRW zusammen um für drei Tage an die Stelle der Abgeordneten zu treten und einen Einblick in die Landespolitik zu erhalten. Auf dem Stuhl des Euskirchener CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Voussem nahm Niklas Dohmen aus Mechernich Platz. Niklas Dohmen übernahm Platz von Klaus Voussem weiterlesen

Seit 20 Jahren jeden Tag eine gute Tat

Zum Jubiläumsfest der Pfadfindergruppe „Carpe Diem“ in Euenheim gab es dank Hauptsponsor Kreissparkasse Euskirchen neue Zelte für die Ortsgruppe

Großer Jubel herrschte bei den Pfadfindern über die neu angeschafften Zelte. Elternvertreter Lutz Sankowsky (vorne von links) und Vorstandsmitglied Judith Dittrich hatten zur Jubiläumsfeier Markus Ramers, Bürgerstiftung Kreissparkasse Euskirchen, Dr. Uwe Friedl, Bürgermeister Euskirchen, sowie Rita Witt von der KSK eingeladen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Großer Jubel herrschte bei den Pfadfindern über die neu angeschafften Zelte. Elternvertreter Lutz Sankowsky (vorne von links) und Vorstandsmitglied Judith Dittrich hatten zur Jubiläumsfeier Markus Ramers, Bürgerstiftung Kreissparkasse Euskirchen, Dr. Uwe Friedl, Bürgermeister Euskirchen, sowie Rita Witt von der KSK eingeladen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Euenheim – Seit 20 Jahren gibt es die Pfadfinder-Gruppe „Carpe Diem“ in Euskirchen-Euenheim. Zum Jubiläumsfest am vergangenen Samstag auf der Wiese neben der Euenheimer Pfarrkirche bemerkte Euskirchens Bürgermeister Dr. Uwe Friedl: „Dass Sie im Jubiläumsjahr den bisherigen Höchststand an Mitgliedern verzeichnen können, beweist ihre Aktualität und Beliebtheit.“ Seit 20 Jahren jeden Tag eine gute Tat weiterlesen

Wer will für ein Jahr in die USA?

Noch bis zum 12. September, so teilt MdB Oliver Krischer mit, könne man sich ein Stipendium des Deutschen Bundestages für junge Menschen bis 24 Jahre sichern

Das PPP-Stipendium umfasst die Reise-, Programm- sowie notwendige Versicherungskosten. Bild: Privat
Beim Ausstauschprogramm können deutsche Jugendliche Amerika und amerikanische Jugendliche Deutschland für ein Jahr erleben.  Bild: Privat

Eifel/Berlin – Der Deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms im nächsten Programmjahr 2015/2016 voraussichtlich 360 Stipendien für ein Austauschjahr in den Vereinigten Staaten von Amerika. Dies teilt MdB Oliver Krischer mit. Dieses gemeinsame Programm vom Deutschen Bundestag und dem amerikanischen Kongress bestehe bereits seit mehr als 25 Jahren. Noch bis zum 12. September könnten sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige dafür bewerben. Wer will für ein Jahr in die USA? weiterlesen

Seif lädt Schleidener Realschüler in den Bundestag ein

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Detlef Seif wird die Abschlussklasse 10a der Städtischen Realschule Schleiden in der dritten Septemberwoche den Deutschen Bundestag in Berlin besuchen – Für das vorbereitende Gespräch mit dem Weilerswister Politiker hatten sich die Jugendlichen mit vielen Fragen gewappnet

Gruppenbild mit Abgeordnetem: Die Schleidener Realschüler und MdB Detlef Seif. Bild: Claudia Hoffmann
Gruppenbild mit Abgeordnetem: Die Schleidener Realschüler und MdB Detlef Seif. Bild: Claudia Hoffmann

Kreis Euskirchen/Rhein-Erft-Kreis – „Das wird was ganz Großes“, freuten sich Julia Lindemeier und Sophie Bekker auf die dritte Woche im September. Dann werden die beiden Zehntklässlerinnen gemeinsam mit ihren Schulkameraden auf Klassenfahrt in die Bundeshauptstadt reisen. München oder Berlin standen im Vorfeld der Planungen zur Auswahl, aber das Votum der 33 Schüler war eindeutig. Seif lädt Schleidener Realschüler in den Bundestag ein weiterlesen

Caritasverbände im Kreis unterstützen belastete Kinder

Theaterpädagogisches Projekt möchte Kinder sucht- oder psychisch kranker Eltern stabilisieren

Beim Theaterspielen können neue Verhaltensweisen spielerisch ausprobiert werden. Bild: Arndt Krömer
Beim Theaterspielen können die Kinder neue Verhaltensweisen spielerisch ausprobieren. Bild: Arndt Krömer/Caritas Schleiden

Kreis Euskirchen – Mit ihren „Regenbogengruppen“ bieten die beiden Caritasverbände Eifel und Euskirchen eine Unterstützung für Kinder psychisch und/oder suchtkranker Eltern an. Einmal die Woche haben die derzeit etwa 8- bis 15-jährigen Mädchen und Jungen die Möglichkeit, über Dinge zu sprechen, die sie zuhause beschäftigen. Sie sollen in dieser Zeit „einfach Kind sein“ können und spielen, basteln, Spaß haben. Caritasverbände im Kreis unterstützen belastete Kinder weiterlesen