Schlagwort-Archive: Sötenich

Konzert-Marathon für Flutopfer

Von Reiner Züll Musikvereine aus Kall, Urft, Sötenich und Scheven spielten in fünf Orten der Gemeinde Kall auf und sammelten Spenden – Am Ende kamen 7217 Euro zusammen, die jetzt im Rathaus übergeben wurden

Einen Konzert-Marathon absolvierten die  Musikvereine aus Kall, Sötenich, Urft und Scheven zugunsten der Hilfe für Flutopfer. Beginn der Konzertreihe war auf dem Gelände des Wohnmobilparks in Urft. Foto: Reiner Züll
Einen Konzert-Marathon absolvierten die Musikvereine aus Kall, Sötenich, Urft und Scheven zugunsten der Hilfe für Flutopfer. Beginn der Konzertreihe war auf dem Gelände des Wohnmobilparks in Urft. Foto: Reiner Züll

Kall – Wenn auf jemanden das Sprichwort „Jeder bekommt das Wetter, das er verdient hat“ zutrifft, dann ganz bestimmt auf die vielen Musiker,  die am vierten August-Sonntag einen Konzert-Marathon im Kaller Gemeindegebiet absolvierten, um Geld für die Opfer der schlimmen Flutkatastrophe in der Nacht zum 15. Juli zu sammeln. An der fast fünfstündigen Benefiz-Tour durch die Gemeinde beteiligten sich Akteure der Kaller Musikkapelle, der Musikvereine Urft und Sötenich sowie der Bläserchor „Haste Töne“ aus Scheven.  Konzert-Marathon für Flutopfer weiterlesen

Bahnübergang Sötenich zwei Tage gesperrt

Straße soll einen „sanften“ Übergang erhalten

Im Kreis Euskirchen werden mehrere Straßen saniert. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Bahnübergang in Sötenich wird vom 6. bis zum 8. Juli gesperrt. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Sötenich – Wie der Kreis Euskirchen mitteilt, sollen die Anfang April frostbedingt verschobenen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang in Sötenich nun vom 6. bis zum 8. Juli 2021 erfolgen. Um den engen Zeitrahmen einhalten zu können, finden die Arbeiten auch in den Abend- und Nachtstunden statt. Bahnübergang Sötenich zwei Tage gesperrt weiterlesen

In Sötenich wächst die „Eifelbanane“

Klimawandel? Nach sechs Jahren trägt die Staude von Georg May erstmalig Früchte

Eine Folge des Klimawandels? In Sötenich in der Eifel wachsen Bananen. Bild: Georg May
Eine Folge des Klimawandels? In Sötenich in der Eifel wachsen Bananen. Bilder: Georg May

Kall-Sötenich – Wenn jemand von der „BananenRepublik Deutschland“ spricht, dann geschieht dies meist aus systemkritischen Erwägungen heraus. Dabei könnte sich das Schimpfwort über kurz oder lang auf ganz andere Weise bewahrheiten. Denn aufgrund des Klimawandels fühlen sich mittlerweile auch die Bananen in Deutschland wohl. Diese Entdeckung zumindest machte Georg May aus Sötenich. Seine Bananenstaude im Garten ist mittlerweile sechs Jahre alt. Geblüht hat sie noch nie. Aber in diesem Jahr ist alles anders: Im klimatisch nicht unbedingt von der Sonne verwöhnten Sötenich, das zudem in einer Kalkmukde liegt, blühen nicht nur die Bananen, sie haben auch Früchte angesetzt, die ersten „Eifelbananen“, wie Georg May sie scherzhaft nennt. In Sötenich wächst die „Eifelbanane“ weiterlesen

20 Jahre Sufi-Soul Festival

Musiker aus vielen Teilen der Welt zu Gast in der Osmanischen Herberge in Kall-Sötenich 

Hochkarätige Musiker wie die "Sabri Brothers" gastieren regelmäßig in der Osmanischen Herberge. Beim aktuellen Festival ist Markus Stockhausen angekündigt. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Hochkarätige Musiker wie die “Sabri Brothers” gastieren regelmäßig in der Osmanischen Herberge. Beim aktuellen Festival ist Markus Stockhausen angekündigt. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Sötenich – Hochkarätige Musiker sind am Wochenende 3. und 4. August beim Sufi-Soul Festival in der Osmanischen Herberge in Kall-Sötenich zu Gast. Bei der 20. Auflage des Musikfestes mit Bands aus vielen Teilen der Welt sollen Stilrichtungen von Jazz, Drumming, Ney-Flöte, Rudra Veena, Hadrah bis Soul-Rock vertreten sein. 20 Jahre Sufi-Soul Festival weiterlesen

Weltmusik in der Eifel beim 18. Sufi Soul Festival

Abwechslungsreiches Programm soll musikalisch rund um den Globus führen

Adam Rafferty hat in Kall längst seine feste Fangemeinde gefunden. Bild: Promotion Rafferty
Adam Rafferty will auch beim Soufi Soul Festival auftreten. Bild: Promotion Rafferty

Kall-Sötenich – Weltmusik aus verschiedenen Teilen der Erde soll beim 18. Sufi Soul Festival in der Osmanischen Herberge,  Rinnerstr. 15 in Kall-Sötenich, geboten werden, und zwar am Wochenende 19. und 20. August. Dazu gibt es an bunten Ständen eines orientalischen Basars die Vielfalt internationaler Köstlichkeiten. Weltmusik in der Eifel beim 18. Sufi Soul Festival weiterlesen