Schlagwort-Archive: Kreis Euskirchen

Berufsfelderkundungstage: Was geht ab in der Kreisverwaltung?

Schülerinnen und Schüler konnten Einblicke ins Berufsleben erhalten und erste praktische Erfahrungen sammeln

Die Jugendlichen durften nicht nur kucken, sondern auch anfassen und etwa beim  Bremsscheibenwechsel helfen. Foto: Susanne Hofmann
Die Jugendlichen durften nicht nur kucken, sondern auch anfassen und etwa beim Bremsscheibenwechsel helfen. Foto: Susanne Hofmann

Euskirchen – Wie vielfältig die Arbeitsbereiche in einer Kreisverwaltung sind, haben am Ende März insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus verschiedenen Schulformen im Kreisgebiet erfahren können. Während der eintägigen Berufsfelderkundung im Rahmen der Aktion „Kein Abschluss ohne Anschluss“ erhielten die Jugendlichen einen informativen und praxisnahen Einblick in die Arbeitsabläufe und Aufgaben in den Bereichen Abfallwirtschaftszentrum und Bauhof, Rettungsleitstelle, Verwaltung sowie Geoinformation, Vermessung und Kataster. Berufsfelderkundungstage: Was geht ab in der Kreisverwaltung? weiterlesen

Billiger Straße wird ausgebaut

Vollsperrung der Kreisstraße 24 für voraussichtlich vier Monate

  Beim Ausbau der Billiger Straße wird in zwei Abschnitten gearbeitet. Foto: Kreis Euskirchen

Beim Ausbau der Billiger Straße wird in zwei Abschnitten gearbeitet. Foto: Kreis Euskirchen

Euskirchen – Die Kreisstraße 24, Billiger Straße, vom Ortsausgang Richtung Billig bis zum Kreisverkehr Billiger Str./Boener Str./Pappelallee will der Kreis Euskirchen erneuern. Die Tief- und Straßenbauarbeiten werden voraussichtlich am Montag, 9. April, beginnen und etwa vier Monate dauern. Billiger Straße wird ausgebaut weiterlesen

Ausstellung Wildbienen, Fotowettbewerb und Waldexkursion

NABU Kreis Euskirchen bietet verschiedene Aktionen rund um den Naturschutz an

Das Nisten von Insekten kann man durch Insektenhotels erleichtern. Foto: Günter Lessenich
Das Nisten von Insekten kann man durch Insektenhotels erleichtern. Foto: Günter Lessenich

Kreis Euskirchen – Eine Ausstellung über Wildbienen, Hummeln und Hornissen bietet der NABU Kreis Euskirchen von Ostersonntag, 1. April, bis Pfingstmontag, 21. Mai, im Naturschutzhaus Eifel-Ardennen, Vogelsang 90, 53937 Schleiden an. Geöffnet ist die Ausstellung samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr. Ausstellung Wildbienen, Fotowettbewerb und Waldexkursion weiterlesen

Neubaugebiete im Kreis Euskirchen erleben große Nachfrage

Grundstücksmarktbericht: Preise für gebrauchte Immobilien steigen um 13 Prozent – Baugrundstücke in Euskirchen und Weilerswist am teuersten

Bei den Baugebieten im Kreis Euskirchen herrscht rege Nachfrage. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Bei den Baugebieten im Kreis Euskirchen herrscht rege Nachfrage. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Was tut sich auf dem Immobilienmarkt? Wie entwickeln sich die Preise? Welche Unterschiede gibt es im Kreis Euskirchen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert der jährliche Grundstücksmarktbericht, dessen aktuelle Ausgabe jetzt vorliegt. Zwei wesentliche Tendenzen: Die Preise für gebrauchte Eigentumswohnungen sind um stattliche 13 Prozent gestiegen. Und die Grundstücke in den Neubaugebieten werden stark nachgefragt, obwohl das Preisniveau hier vergleichsweise hoch ist. Neubaugebiete im Kreis Euskirchen erleben große Nachfrage weiterlesen

Reitwege: Gesetzgeber lockert die Zügel

Neue Reitregelung in NRW – In fünf Waldgebieten des Kreises Euskirchen gelten besondere Bestimmungen

Seit Beginn des neuen Jahres ist eine neue Reitregelung in Nordrhein-Westfalen in Kraft getreten. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Seit Beginn des neuen Jahres ist eine neue Reitregelung in Nordrhein-Westfalen in Kraft getreten. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Seit Beginn des neuen Jahres ist eine neue Reitregelung in Nordrhein-Westfalen in Kraft getreten. Das neue Landesnaturschutzgesetz NRW erlaubt nach Paragraf 58 das Reiten im Wald vom Grundsatz her auf allen befestigten oder naturfesten Fahrwegen. Das gilt natürlich auch im Kreis Euskirchen. Allerdings gibt es hier fünf Waldgebiete, in denen seit  dem 10. März eine Sonderregelung greift. Zunächst gilt: Der Gesetzgeber hat das Reiten im Wald insgesamt erweitert, und zwar auf „Fahrwege“. „Um Missverständnisse zu vermeiden, definiert der Kreis Euskirchen diese Fahrwege als befestigte oder naturfeste Waldwirtschaftswege, die ganzjährig mit herkömmlichen – nicht geländegängigen – zweispurigen PKWs befahren werden könnten“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Kreishaus. So solle ein „Begegnungsverkehr“ zwischen Reitern, Wanderern und anderen problemlos möglich sein. Reitwege: Gesetzgeber lockert die Zügel weiterlesen

Speicher für Sonnenstrom

Auf dem nächsten „Sanierungstreff Kreis Euskirchen“ geht es um Energiespeichermöglichkeiten

Fragen rund um Speicher für Strom aus Photovoltaik-Anlagen will der Sanierungstreff beantworten. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Fragen rund um Speicher für Strom aus Photovoltaik-Anlagen will der Sanierungstreff beantworten. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Um das Thema Energiespeichermöglichkeiten für die Photovoltaikanlage geht es veim nächsten kostenlosen Vortragsabend des „Sanierungstreff Kreis Euskirchen“ am Mittwoch, 21. März, von 19 bis 21 Uhr im Rathaus Schleiden (Blankenheimer Str.2). Speicher für Sonnenstrom weiterlesen

90 neue Antworten auf den Fachkräftemangel

Traditionelle Lossprechungsfeier im S-Forum der Kreissparkasse Euskirchen entließ neue Gesellinnen und Gesellen in eine aussichtsreiche Zukunft

Die Innungsbesten zusammen mit Vertretern von KSK, Kreishandwerkerschaft und Kreis Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Innungsbesten zusammen mit Vertretern von KSK, Kreishandwerkerschaft und Kreis Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – 90 Antworten auf den Fachkräftemangel gab die Kreishandwerkerschaft Rureifel am vergangenen Dienstagabend: Kreishandwerksmeister Gerd Pelzer erhob im S-Forum der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) ehemalige Lehrlinge mit den traditionellen Lossprechungsworten in den Gesellenstand. Allein schon auf Grund der momentan vollen Auftragsbücher in den Handwerksbetrieben stünde den 90 jungen Handwerkern eine aussichtsreiche Zukunft bevor, so Holger Glück, KSK-Vorstandsmitglied: „Als Fachkraft gehören Sie jetzt zu einem angesehenen Kreis, dem viele berufliche Möglichkeiten offen stehen – bis zum Besuch der Meisterschule.“ 90 neue Antworten auf den Fachkräftemangel weiterlesen

Polizei sucht rechtmäßige Schmuckeigentümer

Einbrecherbande zerschlagen – Beute im Wert von mehreren hunderttausend Euro sichergestellt

Das Kriminalkommissariat 45 sucht Eigentümer diverser Schmuckstücke. Foto: Polizei Köln
Das Kriminalkommissariat 45 sucht Eigentümer diverser Schmuckstücke. Foto: Polizei Köln

Kreis Euskirchen/Köln/Rheinland – Nach dem Zerschlagen einer Einbrecherbande und der Sicherstellung von umfangreicher Beute sucht die Polizei Köln nach den rechtmäßigen Eigentümern von Schmuck. Dabei waren Mitte Januar 2018 vier mit Haftbefehl gesuchte Mitglieder (m21, m23, m24, m30) einer insgesamt 14-köpfigen Gruppe festgenommen worden. Bei am gleichen Tag durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen stellten die Ermittler umfangreiches Beweismaterial sicher. Ermittlungen ergaben, dass die Gruppe auch für Taten in Schleiden (Kreis Euskirchen verantwortlich sein könnte.   Polizei sucht rechtmäßige Schmuckeigentümer weiterlesen

Elektrisierende Kontakte beim Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“

Partnerinitiative von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen macht Halt bei der Hamacher Elektrotechnik in Obergartzem

Der neue Standort von Hamacher liegt genau gegenüber der bisherigen Gebäude, einmal über die Straße "Am Lindenberg". Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Der neue Standort von Hamacher liegt genau gegenüber der bisherigen Gebäude, einmal über die Straße „Am Lindenberg“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Obergartzem – 1979 als Großhandel für die Elektroindustrie gegründet, expandierte das Mechernicher Unternehmen rasch und erschloss sich weitere Geschäftszweige: den elektrotechnischen Anlagenbau und Energieanlagenbau, elektrotechnische Dienstleistungen sowie Industriemontagen und Inbetriebnahmen.  Elektrisierende Kontakte beim Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ weiterlesen

Entwurf des Kreishaushaltes 2018 vorgestellt

Kommunen müssen ca. 6,1 Mio. € mehr als 2017 an den Kreis zahlen – Kreis verweist auf gestiegene Steuereinnahmen in Städten und Gemeinden – Sozialbereich ist nach wie vor der größte Ausgabeposten

So sehen die geplanten Ausgaben des Kreises für 2018 aus. Bild: Kreis
So sehen die geplanten Ausgaben des Kreises für 2018 aus. Bild: Kreis

Kreis Euskirchen – 327 Mio. € wird der Kreis Euskirchen voraussichtlich in diesem Jahr ausgeben. Mit Abstand größter Posten ist wie üblich der Sozialbereich. Auf der Einnahmenseite werden 325 Mio. € prognostiziert. Die verbleibende Lücke in Höhe von 2 Mio. € soll durch einen erneuten Griff in die Ausgleichsrücklage geschlossen werden. Diese Zahlen präsentierte Kreiskämmerer Ingo Hessenius, als er jetzt dem Kreistag den Entwurf des Haushalts vorstellte. Entwurf des Kreishaushaltes 2018 vorgestellt weiterlesen

„Bauen & Wohnen“ im Kreis Euskirchen

Broschüre informiert Bauwillige auf 80 Seiten

Im Kreis Euskirchen gibt es einen regelrechten „Run“ auf Neubaugebiete, wie (Bild) im neuen Bad Münstereifeler Baugebiet „An der Hardtburg“. Der Kreis Euskirchen hat jetzt eine Broschüre rund ums Thema Bauen herausgegeben. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Im Kreis Euskirchen gibt es einen regelrechten „Run“ auf Neubaugebiete, wie (Bild) im neuen Bad Münstereifeler Baugebiet „An der Hardtburg“. Der Kreis Euskirchen hat jetzt eine Broschüre rund ums Thema Bauen herausgegeben. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Eine Neuauflage der Baubroschüre „Bauen & Wohnen im Kreis Euskirchen“: stellt jetzt der Kreis Euskirchen vor. Das 80 Seiten umfassende Magazin beantwortet Fragen rund um das Thema Bauen. Das Heft ist kostenlos im Kreis-Bauamt und in vielen Rathäusern im Kreisgebiet erhältlich. Auf der Internetseite des Kreises kann auch online in der Broschüre geblättert werden. „Bauen & Wohnen“ im Kreis Euskirchen weiterlesen

Gemeinsam für einen sauberen Kreis Euskirchen

Kreisverwaltung ruft zur Teilnahme bei „Let‘s clean Up Europe 2018“ auf – Kreisbauhof ist wieder dabei

Leider kein Einzelfall: Vermüllter Rastplatz. Foto: Alexander Blecher, blecher.info / CC-BY-SA 4.0 / Wikipedia
Leider kein Einzelfall: Vermüllter Rastplatz. Foto: Alexander Blecher, blecher.info / CC-BY-SA 4.0 / Wikipedia

Kreis Euskirchen – Die europäische Kampagne für Stadtsauberkeit und saubere Landschaften „Let’s clean Up Europe“ findet vom Frühjahr bis Ende Mai 2018 auch im Kreis Euskirchen statt. 2017 haben mehr als eine halbe Million Europäer in rund 20 Ländern an den Aufräumaktionen unter dem gemeinsamen Motto teilgenommen. „Let’s clean Up Europe“ möchte damit ein Zeichen für die lokale Verantwortung für eine saubere Umwelt setzen. Deshalb werden auch vor Ort wieder Mitstreiter gesucht, die  – wie der Kreisbauhof – an der Aktion teilnehmen. Gemeinsam für einen sauberen Kreis Euskirchen weiterlesen