Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

10 Jahre „After-Work-Café”

Zusammenarbeit und Vernetzung in gemütlicher Atmosphäre: Am 8. Oktober findet die 10. Auflage des Treffens für Unternehmerinnen und Gründerinnen statt

 Austausch in gemütlicher Runde: Das „After-Work-Café“ für Unternehmerinnen und Gründerinnen findet am 8. Oktober zum 10. Mal statt, diesmal auf der Wildenburg in Hellenthal. Archivfoto: Region Aachen

Austausch in gemütlicher Runde: Das „After-Work-Café“ für Unternehmerinnen und Gründerinnen findet am 8. Oktober zum 10. Mal statt, diesmal auf der Wildenburg in Hellenthal. Archivfoto: Region Aachen

Kreis Euskirchen – Grund zum Feiern: Am Dienstag, 8. Oktober, findet das beliebte After-Work-Café für Unternehmerinnen und Gründerinnen zum 10. Mal im Kreis Euskirchen statt. Seit 2015 tauschten rund 270 Unternehmerinnen und Gründerinnen während der Treffen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus, erhielten Impulse für ihren beruflichen und privaten Lebensweg und ließen aus Kontakten wertvolle Beziehungen entstehen. 10 Jahre „After-Work-Café” weiterlesen

Haus Elsig feiert seinen 300. Geburtstag

Drei Jahrhunderte hat das Haus Elsig bereits überlebt. Jetzt wird gefeiert. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR
Drei Jahrhunderte hat das Haus Elsig bereits überlebt. Jetzt wird gefeiert. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Das Haus aus Elsig (Stadt Euskirchen) feiert in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag. Am Sonntag, 8. September, 15 Uhr, wird dieses Jubiläum im LVR-Freilichtmuseum, unter Anwesenheit von Bürgermeister Dr. Uwe Friedl, gefeiert. Grund genug also der Geschichte des Hauses, bevor es 1962 in Elsig abgebaut wurde, nachzuspüren und auch einen Blick auf seine Entwicklungen und Nutzungen seit dem Wiederaufbau im Freilichtmuseum Kommern zu werfen. Haus Elsig feiert seinen 300. Geburtstag weiterlesen

Schnupperstunden Musikalische Frühförderung

Kostenloses Angebot der Musikschule Euskirchen

Die Musikschule Euskirchen bietet ein breites Spektrum von Musikunterricht bis zu Angeboten in Darstellender und Bildender Kunst. Foto: Musikschule Euskirchen
Die Musikschule Euskirchen bietet ein breites Spektrum von Musikunterricht bis zu Angeboten in Darstellender und Bildender Kunst. Foto: Musikschule Euskirchen

Euskirchen – Wie schon kleine Kinder an Musik herangeführt werden können, will die Musikschule Euskirchen in der Kommerner Straße 69 zeigen: Von Montag, 9. September, bis Donnerstag, 12. September, lädt das Team zu kostenfreien Schnupperstunden im Bereich Musikalische Frühförderung ein. Schnupperstunden Musikalische Frühförderung weiterlesen

100 Mal Nordeifel bei Nacht

Über 100 Veranstaltungen im Rahmen des neuen Veranstaltungsformats „Nachtlichter Nordeifel“ bietet die NeT an. Bild: Medienzentrum Kreis Euskirchen
Über 100 Veranstaltungen im Rahmen des neuen Veranstaltungsformats „Nachtlichter Nordeifel“ bietet die NeT an. Bild: Medienzentrum Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen – Die Nordeifel Tourismus GmbH bietet mit rund 30 Partnern von September 2019 bis März 2020 über 100 Veranstaltungen im Rahmen des neuen Veranstaltungsformats „Nachtlichter Nordeifel“ an. In der dunklen Jahreszeit können Besucher auf Entdeckungsreise zu den Fledermäusen gehen, den Hirschen bei der Brunft lauschen und mit dem Astronomen Harald Bardenhagen nach den Sternen greifen. Die Nachtschwärmer sind eingeladen, faszinierende Farbenspiele zu erleben, der Märchenerzählerin am Lagerfeuer zu lauschen und die Nachtwächter bei ihren abendlichen Rundgängen durch die dunklen Straßen der historischen Altstädte zu begleiten. Dieses und vieles mehr können Besucher bei den „Nachtlichtern Nordeifel“ erleben. 100 Mal Nordeifel bei Nacht weiterlesen

Michaels- und Bauernmarkt in Bad Münstereifel

Heute und morgen findet in bad Münstereifel wieder der Michaels- und der Bauernmarkt statt. Bild: Ingo Pfennings
In Bad Münstereifel findet wieder der Michaels- und  Bauernmarkt statt. Bild: Ingo Pfennings

Bad Münstereifel – Dem „stadtmarketingverein bad münstereifel aktiv“ ist es erneut gelungen, den  traditionellen Michaelsmarkt in der Kernstadt zu organisieren. Nun bereits zum dritten Mal, wird dieser durch einen Bauernmarkt ergänzt. Gästen und Besuchern der historischen Innenstadt bietet sich am Wochenende, 14. und 15. September, jeweils von 11 Uhr bis 19 Uhr, reges Markttreiben mit einem vielfältigen Angebot aus Handwerk und Kultur. Michaels- und Bauernmarkt in Bad Münstereifel weiterlesen

Große Kürbisschau auf dem Krewelshof Eifel

Überlebensgroße Figuren – Open-Air-Kürbis-Bistro – Kindergartenwoche – Kürbisregatta mit Joey Kelly

Der beeindruckende Ikarus gehört zu den größten der insgesamt zwölf Figuren bei NRWs größter Kürbisschau auf dem Krewelshof Eifel. Bild: Jennifer Held/Krewelshof
Der beeindruckende Ikarus gehört zu den größten der insgesamt zwölf Figuren bei NRWs größter Kürbisschau auf dem Krewelshof Eifel. Bild: Jennifer Held/Krewelshof

Mechernich-Obergartzem – Mehr als drei Wochen haben Theo Bieger und seine Mitarbeiter des Krewelshof Eifel die überlebensgroßen Figuren für Nordrhein Westfalens größte Kürbisschau in Handarbeit mit 100.000 Kürbissen bestückt und dekoriert. Jetzt warten Adler, Ikarus, Doppeldecker-Flugzeug und viele weitere Kürbisfiguren auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher unter dem Motto „Kürbis beFlügelt – die Eifel hebt ab!“. Große Kürbisschau auf dem Krewelshof Eifel weiterlesen

Abschluss der Sommertheaterreihe mit „Kasper und der Kuchendieb“

Vorstellung vom Figurentheater Spielbar „umsonst und draußen“ im Kurpark Gemünd

Ein spannendes Kasper-Abenteuer präsentiert das Holzheimer Figurentheater „spielbar“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Ein spannendes Kasper-Abenteuer präsentiert das Holzheimer Figurentheater „spielbar“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Gemünd – Mit der Vorstellung „Kasper und der Kuchendieb“ am Sonntag, 1. September, um 14 Uhr im Musikpavillon Kurpark Gemünd beschließt das Figurentheater „spielbar“ die diesjährige Sommertheaterreihe, die die Bürgerstiftung Schleiden ermöglicht. Das Stück für Kinder und Junggebliebene ab drei Jahre hat das Theater mit viel hintergründigem Humor und vor allem ohne Prügelszenen umgesetzt. Der Eintritt ist frei, für Sitzplätze sorgt das Team des Kurhauses und Parkrestaurants Gemünd. Abschluss der Sommertheaterreihe mit „Kasper und der Kuchendieb“ weiterlesen

Gesangs-Workshop mit Schirin Partowi im Kulturhaus theater 1

Der Workshop ist für Sänger und Sängerinnen mit Chorerfahrung oder sängerischen Vorkenntnissen geeignet

Ein eingespieltes interkulturelles Team: Das „Avram“-Ensemble. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Schirin Partowi, die Sängerin des „Avram“-Ensembles, gibt jetzt einen Gesangsworkshop in Bad Münstereifel.  Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Von Freitag, 4. Oktober, bis Sonntag, 6. Oktober, findet im „Kulturhaus theater 1“, Langenhecke 2 bis 4 in Bad Münstereifel der ursprünglich für das Wochenende 6., 7. und 8. September angesetzte Gesangs-Workshop „Alles lassen – und singen!“ statt. Geleitet wird er von der international renommierten Sängerin und Frontfrau des „Avram-Ensembles“ Schirin Partowi. Gesangs-Workshop mit Schirin Partowi im Kulturhaus theater 1 weiterlesen

10. „Talkin` Klassik Abend“ mit Maria Heister

Zuhörer sollen erleben, wie stark unterschiedliche Interpretationen ein Musikstück verändern können

Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Einen moderierten Klassik-Abend will die Konzertpianistin Maria Heister am Donnerstag, 5. September, ab 19 Uhr im Kunstraum im „Hotelchen An der Rauschen“, Heisterbacherstr. 1 in Bad Münstereifel, bieten. Dabei soll von Johannes Brahms (1833-1897)  die Rhapsodie Nr.2, Op.70, g-moll  sowie von Maurice Ravel (1875-1937)  Sonatine 1 Modéré  2 Mouvement de menuet und 3 Animé zu Gehör kommen. 10. „Talkin` Klassik Abend“ mit Maria Heister weiterlesen

Herbst- und Streetfood-Markt im Seepark Zülpich

Erwartet werden zudem die Bands „SchoHnzeit“ und „Broken Loveboys“

Auf dem Markt gibt es viele handgefertigte Produkte. Bild: Seepark Zülpich
Auf dem Markt gibt es viele handgefertigte Produkte. Bild: Seepark Zülpich

Zülpich – Am Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, findet im Seepark Zülpich, Am Wassersportsee 7, jeweils von 11 bis 18 Uhr der Herbst- und Streetfood-Markt mit zahlreichen Ausstellern, Kunsthandwerkern, Oldtimer-Traktoren und Aktionen für die ganze Familie statt. Der Herbstmarkt bietet mit mehr als 25 Ausstellern und Kunsthandwerkerständen handgefertigte Produkte von Schmuck über ausgefallene Accessoires bis zur Bekleidung für Kinder und Erwachsene. Herbst- und Streetfood-Markt im Seepark Zülpich weiterlesen

Maria Josefa Martínez liest in der Galerie „Eifel Kunst“

Roman über eine 90-jährige Ostvertriebene , die heute in der Eifel lebt

Maria Josefa Martinez (links) liest aus ihrem Roman, während Petra Efferen sie musikalisch begleitet. Bild: Lordofcoulour
Maria Josefa Martinez (links) liest aus ihrem Roman, während Petra Effern sie musikalisch begleitet. Bild: Lordofcoulour

Schleiden – Nicht zufällig hat die Schleidener Galerie „Eifel Kunst“ ihre nächste Lesung auf den 1. September 2019 gelegt. Vor 80 Jahren am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Er dauerte sechs Jahre und kostete knapp 60 Millionen Menschen das Leben. Für etwa 25 bis 30 Millionen Menschen bedeutete dieser Krieg auch Flucht und Vertreibung, wie auch für die Protagonistin in „Margarethes Wolken.“ Maria Josefa Martínez liest in der Galerie „Eifel Kunst“ weiterlesen

Pfeile fliegen bis zu 200 Meter weit

Langogen-Turnier auf Schloss Eicks – Internationale Gäste erwartet

Die Langbogenschützen aus Bad Münstereifel richten zum achten Mal ihr internationales Turnier auf Schloss Eicks aus. Bild: Privat
Die Langbogenschützen aus Bad Münstereifel richten zum neunten Mal ihr internationales Turnier auf Schloss Eicks aus. Bild: Privat

Mechernich-Eicks – Erneut findet ein Langbogen-Turnier der St.-Sebastianus-Langebogen-Schützen aus Bad Münstereifel auf Schloss Eicks statt. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, werden dazu wieder Schützen aus England,  Frankreich,  Belgien,  Österreich,  den Niederlanden und natürlich Deutschland erwartet. Auch dieses Jahr steht diese Veranstaltung als einzige in Deutschland auf dem Programm der International Longbow Archers Association (ILAA). Pfeile fliegen bis zu 200 Meter weit weiterlesen