Schlagwort-Archive: Udo Becker

Jecke Tollitäten aus dem ganzen Kreis empfangen

Von Reiner Züll (Text und Bilder) Die Kreisfürsten Rosenke und Poth wurden von den Gesellschaften reichlich mit Orden behangen

Alle Jahre wieder ein buntes Bild: Die Kreis-Tollitäten auf den Stufen des Kreishauses. Bild: Reiner Züll
Alle Jahre wieder ein buntes Bild: Die Kreis-Tollitäten auf den Stufen des Kreishauses. Bild: Reiner Züll

Kreis Euskirchen – Der Landrat hatte gerufen, und viele Narren aus dem Kreisgebiet folgten seiner Einladung. Am Donnerstagabend war das Kreishaus am Jülicher Ring in Euskirchen  wieder fest in  Narrenhand. Etwa 50 Gesellschaften von Weilerswist bis Hellenthal gaben sich im bunt geschmückten Beamtenbunker ein Stelldichein. Jecke Tollitäten aus dem ganzen Kreis empfangen weiterlesen

Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ geht in die zweite Runde

Nach einem erfolgreichen Auftaktjahr präsentiert die Partner-Initiative der Kreiswirtschaftsförderung und der Kreissparkasse Euskirchen 2014 vier weitere Unternehmen als Gastgeber – Gemeinsames Kennenlernen soll den Wirtschaftsstandort stärken und die regionale Wertschöpfungskette verbessern helfen

Iris Poth (Stabstellenleiterin Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen), Udo Becker (Vorstandsvorsitzender KSK), Gregor Laudon (Firma Laudon, Weilerswist), Landrat Günter Rosenke und Projektleiterin „viertelvoracht“, Claudia Albold (v.l.), stellten die neuen Termine für das Unternehmerfrühstück der Presse vor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Iris Poth (Stabstellenleiterin Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen), Udo Becker (Vorstandsvorsitzender KSK), Gregor Laudon (Firma Laudon, Weilerswist), Landrat Günter Rosenke und Projektleiterin „viertelvoracht“, Claudia Albold (v.l.), stellten die neuen Termine für das Unternehmerfrühstück der Presse vor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Mit jeweils 50 bis 70 Teilnehmern bei jedem der drei Termine war das Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ im vergangenen Jahr ein voller Erfolg. Aus diesem Grund ist es allen Beteiligten leichtgefallen, die Veranstaltung auch in 2014 fortzusetzen. Während eines Pressegesprächs im Kreishaus Euskirchen erinnerte sich Landrat Günter Rosenke am Montagmorgen daran, wie man die Idee zum Unternehmerfrühstück entwickelt hatte: Unternehmerfrühstück „viertelvoracht“ geht in die zweite Runde weiterlesen

„Klimaschutz muss zum kulturellen Impuls werden“

Vertreter aus dem Kreis Euskirchen sowie den Gemeinden Kall, Dahlem und Hellenthal trafen sich zur Klimaschutzkonferenz in Euskirchen

Landrat Günter Rosenke wies vor allem auf die wirtschaftlichen Chancen der Energiewende hin. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Landrat Günter Rosenke wies vor allem auf die wirtschaftlichen Chancen der Energiewende hin. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen/Kall/Dahlem/Hellenthal – Gemeinsam mit dem Kreis Euskirchen haben die Gemeinden Kall, Dahlem und Hellenthal ein Klimaschutzkonzept in Auftrag gegeben. Welche Projekte und Maßnahmen konkret im Kreis Euskirchen und welche in den Kommunen Dahlem, Hellenthal und Kall sinnvoll und umsetzbar sind, das wird im Rahmen der Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes erarbeitet. Jetzt trafen sich die Akteure zur ersten Klimaschutzkonferenz im S-Forum der Kreissparkasse Euskirchen, wo sie vom Vorstandsvorsitzenden Udo Becker begrüßt wurden. „Klimaschutz muss zum kulturellen Impuls werden“ weiterlesen