Schlagwort-Archive: Gesamtschule Eifel

Der regenerativen Energie auf der Spur

30 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eifel aus Blankenheim und des Hermann-Josef-Kollegs aus Steinfeld waren zu Gast bei der ene-Unternehmensgruppe

Photovoltaik-Experte Alexander Böhmer erklärte nicht nur die Funktionsweise eines Solarmoduls, sondern erinnerte auch an die lange Geschichte der sonnenergetischen Nutzung. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Photovoltaik-Experte Alexander Böhmer erklärte nicht nur die Funktionsweise eines Solarmoduls, sondern erinnerte auch an die lange Geschichte der sonnenergetischen Nutzung. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall – Im Physikunterricht der neunten Klasse gehören Erneuerbare Energien längst zum Lehrplan. Aber wie genau erzeugt man Grünstrom, wie funktioniert eine Photovoltaik-Anlage und wie ein Windrad, und vor allem: Wie kommt der so erzeugte Strom bis in die Haushalte? Diesen und anderen Fragen gingen jetzt 30 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eifel aus Blankenheim und des Hermann-Josef-Kollegs aus Steinfeld auf den Grund. Beantwortet hat die Fragen der regionale Energiedienstleister vor Ort, der zugleich Kooperationspartner beider Schulen ist. Der regenerativen Energie auf der Spur weiterlesen

„Hotelbau“ auf dem Hof der ene-Unternehmensgruppe

Fünf Schüler der Gesamtschule Eifel erstellten mit Hilfe von Mitarbeitern des regionalen Energiedienstleisters zwei große Unterschlupf-möglichkeiten für Käfer, Bienen und Co.

Gemeinsame Arbeit, die sich sehen lassen kann: Stolz präsentierten die fünf Jungs der Gesamtschule Eifel das erste von zwei Insektenhotels, das sie gemeinsam mit Sandra Ehlen (1.v.l), ihrem Lehrer Thomas Müller (4.v.l) und Rafael Elste (2.v.r) gebaut hatten. Bild: Roman Hövel/ene
Gemeinsame Arbeit, die sich sehen lassen kann: Stolz präsentierten die fünf Jungs der Gesamtschule Eifel das erste von zwei Insektenhotels, das sie gemeinsam mit Sandra Ehlen (1.v.l), ihrem Lehrer Thomas Müller (4.v.l) und Rafael Elste (2.v.r) gebaut hatten. Bild: Roman Hövel/ene

Kall – Auf dem Hof der ene-Unternehmensgruppe in Kall ist schon manches gebaut und montiert worden, von den Gittermasten, die hier noch in den 1950er Jahren geschweißt wurden, bis hin zur Montage moderner E-Ladesäulen in jüngster Zeit. Am Donnerstagmorgen gab es jedoch ein Novum: Erstmals wurden zwei Hotels gebaut, allerdings ohne Strom und Heizung. Denn die Gäste, die hier einziehen sollen, lieben es eher spartanisch, handelt es sich doch um Käfer, Florfliegen, Ameisen und allerhand verschiedene Solitärbienen, die es immer schwerer haben, noch ein Plätzchen für sich und ihren Nachwuchs zu finden. „Hotelbau“ auf dem Hof der ene-Unternehmensgruppe weiterlesen

ene-Unternehmensgruppe und Gesamtschule Eifel sind fortan gemeinsam auf KURS

Markus Böhm: „Kooperation mit Schulen hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert“ – ene-Experten helfen im Technik- und Physikunterricht – Ratifizierungsfeier wurde von Schülerinnen und Schülern moderiert

Nach der Ratifizierung des Kooperationsvertrags zwischen ene und Gesamtschule Eifel wurden stolz die Urkunden präsentiert. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Nach der Ratifizierung des Kooperationsvertrags zwischen ene und Gesamtschule Eifel wurden stolz die Urkunden präsentiert. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall – Im 20. Jahr seines Bestehens hat das Kooperationsnetz von Unternehmen der Region und Schulen, kurz KURS, jetzt im Kreis Euskirchen zwei für den Südkreis und seine Schul- und Ausbildungsstrukturen sehr bedeutende Partner zusammengeführt: Die Gesamtschule Eifel und die ene-Unternehmensgruppe. Die Ratifizierungsfeier fand im Haus der ene statt und wurde vom Schülersprecherteam der Jahrgangsstufe 9 der Gesamtschule Eifel moderiert. ene-Unternehmensgruppe und Gesamtschule Eifel sind fortan gemeinsam auf KURS weiterlesen