Schlagwort-Archive: Ina Scharrenbach

Heimatministerin übergibt 3,4 Millionen Euro an die Stadt Schleiden

Bürgermeister Pfennings und Schulleiter Jöbkes nahmen von Ina Scharrenbach den zweiten Förderbescheid zum Wiederauf- und Neubau des Johannes-Sturmius-Gymnasiums entgegen

Landtagsabgeordneter Dr. Ralf Nolten, Bürgermeister Ingo Pfennings, Heimatministerin Ina Scharrenbach und Bundestagsabgeordneter Detlef Seif vor dem abgebrannten Johannes-Sturmius-Gymnasium. Bild: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden
Landtagsabgeordneter Dr. Ralf Nolten (v.l.), Bürgermeister Ingo Pfennings, Heimatministerin Ina Scharrenbach und Bundestagsabgeordneter Detlef Seif vor dem abgebrannten Johannes-Sturmius-Gymnasium. Bild: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden

Schleiden – Die Landesministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, besuchte im Rahmen ihrer Sommertour jetzt die Stadt Schleiden. Mit im Gepäck hatte sie den zweiten Förderbescheid für den dritten Bauabschnitt zum Wiederauf- und Neubau des Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasiums Schleiden (JSG) in Höhe von 3,4 Millionen Euro. Bereits für den zweiten Bauabschnitt hat die Stadt Schleiden einen Förderbetrag von 4,9 Millionen Euro erhalten. Heimatministerin übergibt 3,4 Millionen Euro an die Stadt Schleiden weiterlesen

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach besuchte Gemeinde Dahlem

Besuch des historischen Burgorts Kronenburg stand mit auf der Agenda

Dahlems Bürgermeister Jan Lembach (v.l.), Landtagsabgeordneter Klaus Voussem, Ministerin Ina Scharrenbach bei ihrem Spaziergang durch die Gemeinde Dahlem. Bild: David Dreimüller
Dahlems Bürgermeister Jan Lembach (v.l.), Landtagsabgeordneter Klaus Voussem , Ministerin Ina Scharrenbach und Kronenburgs Ortsvorsteher Reinhold Rader bei ihrem Spaziergang durch die Gemeinde Dahlem. Bild: David Dreimüller

Dahlem – Im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen sind wichtige Zuständigkeiten für den ländlichen Raum gebündelt. Daher war Dahlems Bürgermeister Jan Lembach sehr erfreut über den ersten Besuch von Ministerin Scharrenbach in der südlichsten Gemeinde in NRW. Begrüßt wurde die Ministerin von Ratsmitgliedern und ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern im Vereinshaus Dahlem. Das Vereinshaus ist ein vorbildliches Beispiel für das Zusammenwirken von kommunalen und ehrenamtlichen Wirken mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW. NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach besuchte Gemeinde Dahlem weiterlesen

Zehnjähriges Bestehen der Römerthermen in Zülpich lockte viele Menschen an

Prominente Gratulanten, ein Sensationsfund und viele Mitmachangebote erwarteten die Besucher

Das Römerspektakel Tolbiacum auf dem Mühlenberg in Zülpich begeisterte die Besucher. .Foto: Lothar Kornblum/LVR-LMB
Das Römerspektakel Tolbiacum auf dem Mühlenberg in Zülpich begeisterte die Besucher. Foto: Lothar Kornblum/LVR-LMB

Zülpich – Rund 7.000 Menschen haben am Wochenende, 25. und 26. August, das zehnjährige Bestehen der Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur gefeiert. Das „Römerspektakel Tolbiacum“, viele Mitmachangebote, freie Führungen im Museum und in der Stadt sowie ein verkaufsoffener Sonntag lockten die Besucher nach Zülpich. Zehnjähriges Bestehen der Römerthermen in Zülpich lockte viele Menschen an weiterlesen