Schlagwort-Archive: Volker Zart

Kreismeister bei den Tölttagen in Roderath geehrt

KSK-Vertriebsdirektor Volker Zart übergab Schleifen und Schärpen an die erfolgreichsten Reiter aus dem Kreis Euskirchen – Kreissparkasse ist seit Jahren Hauptsponsor der Veranstaltung

Juliane Vetter (v.r), Jugendwartin des Kreisverbands für Pferdesport Euskirchen, Volker Zart, KSK-Vertriebsdirektor und Wilma Müller, IPN-Vorsitzende, mit den neuen Kreismeistern. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Juliane Vetter (v.r), Jugendwartin des Kreisverbands für Pferdesport Euskirchen, Volker Zart, KSK-Vertriebsdirektor und Wilma Müller, IPN-Vorsitzende, mit den neuen Kreismeistern. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Nettersheim-Roderath – Die Roderather Tölttage können sich über mangelnden Zuspruch nicht beklagen. Nur eine Stunde nach der Freischaltung des Online-Anmeldeformulars für die Veranstaltung 2016 waren bereits über 200 Startnummern vergeben. „Was vor einigen Jahren als kleine Veranstaltung für unsere Vereinsmitglieder gedacht war, hat sich zwischenzeitlich zu einem überregionalen Turnier entwickelt“, berichtete Wilma Müller, die erste Vorsitzende des Islandpferde Reitvereins Nordeifel (IPN), die sich vor allem bei der Kreissparkasse Euskirchen und den vielen freiwilligen Helfer bedankte, die durch ihre finanzielle bzw. tatkräftige Unterstützung diese Großveranstaltung erst möglich machten. Kreismeister bei den Tölttagen in Roderath geehrt weiterlesen

Vermögen vermehren in einer Welt ohne Zinsen

In der Bürgerhalle Kommern informierten Finanzexperten von Kreissparkasse Euskirchen und Deka über Risiken und Nebenwirkungen von Niedrigzinspolitik, aber auch über die Chancen für Privatanleger

Die Finanzexperten Holger Glück (v.l.), Vorstandsmitglied KSK, Dr. Holger Bahr, Volkswirtschaftsexperte Deka, und Volker Zart, KSK-Vertriebsdirektor, informierten über Risiken und Chancen in Zeiten der Niedrigzinspolitik. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Finanzexperten Holger Glück (v.l.), Vorstandsmitglied KSK, Dr. Holger Bahr, Volkswirtschaftsexperte Deka, und Volker Zart, KSK-Vertriebsdirektor, informierten über Risiken und Chancen in Zeiten der Niedrigzinspolitik. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Wie erklärt man Bürgern die Notenbankpolitik mit Bezug auf die Weltwirtschaft, ohne einen staubtrockenen Abend zu produzieren? Die Kreissparkasse Euskirchen (KSK) hatte am vergangenen Donnerstagabend für die rund 150 Besucher in der Bürgerhalle Kommern ein ebenso einfaches wie wirkungsvolles Rezept: Man nehme die verbindliche Kompetenz des KSK-Vorstandsmitglieds Holger Glück, kombiniere diese mit der Kundenorientierung von KSK-Vertriebsdirektor Volker Zart und würze alles mit der humorvoll-ironischen Vortragsweise des Volkswirtschaftsexperten Dr. Holger Bahr. Vermögen vermehren in einer Welt ohne Zinsen weiterlesen

Chinesische Delegation zu Besuch bei der KSK Euskirchen

Mitarbeiter der Bank of Weifang aus der Provinz Shandong sowie der Zhejiang Mintai Commercial Bank aus Zhejiang ließen sich im S-Forum erklären, wie erfolgreiche Kundenbetreuung im ländlich strukturierten Raum aussieht – Vorstandsvorsitzender Udo Becker sorgte mit seinem Vortrag bei den Gästen für manche Überraschung

In der Pause entdeckten die chinesischen Besucher den Kicker im S-Forum. Sogleich lieferte man sich ein emotionales Match mit den Gastgebern, wobei Holger Glück (links) und Udo Becker (rechts) deutlich ihren Heimvorteil nutzten. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
In der Pause entdeckten die chinesischen Besucher den Kicker im S-Forum. Sogleich lieferte man sich ein emotionales Match mit den Gastgebern, wobei Holger Glück (links) und Udo Becker (rechts) deutlich ihren Heimvorteil nutzten. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Einen solchen Besuch erlebt auch die Kreissparkasse Euskirchen nicht alle Tage: 20 chinesische Banker plus Dolmetscherin kamen am Donnerstagmorgen ins S-Forum an der Von-Siemens-Straße, um sich vom Vorstandsvorsitzenden Udo Becker, seinem Vorstandskollegen Hartmut Cremer sowie Firmen- und Gewerbekundenbetreuer Holger Glück und Vertriebsleiter Volker Zart erklären zu lassen, wie man Kundenbetreuung im ländlichen Raum erfolgreich organisiert. Die Damen und Herren gehörten zur Bank of Weifang in der Provinz Shandong, einer wirtschaftlich sehr starken Region im Osten Chinas mit der größten Industrieproduktion des Landes. In ihrer regionalen Geschäftsbank mit 64 lokalen und zwei regionalen Geschäftsstellen wird derzeit eine eigenständige Organisationseinheit aufgebaut, um das Kreditgeschäft für kleinste, kleine und mittlere Unternehmen zu optimieren. Chinesische Delegation zu Besuch bei der KSK Euskirchen weiterlesen

Über 600 Blankenheimer Kinder sammelten 8692 Grüne Meilen

Nachwuchs appelliert eindringlich an die Teilnehmer der Klimakonferenz in Paris, den Klimaschutz nicht mehr länger auf die leichte Schulter zu nehmen – KSK Euskirchen und ene-Unternehmensgruppe sponserten das Projekt

Gemeinsam mit Uwe Reetz sangen die Kinder in der Blankenheimer Weiherhalle das Lied „Prima Klima“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Gemeinsam mit Uwe Reetz sangen die Kinder in der Blankenheimer Weiherhalle das Lied „Prima Klima“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Angesichts der katastrophalen Folgen, die der Klimawandel schon heute mit sich bringt, wirken Klimaschutzkonferenzen oft mehr als halbherzig. Offensichtlich geht es vielen Politikern nach wie vor mehr um Lobbyarbeit als um die nachfolgenden Generationen, denen man gedankenlos eine zerstörte Umwelt hinterlässt. Die europaweite Kampagne „Kindermeilen – Kleine Klimaschützer unterwegs“ versucht daher die zu mobilisieren, die die Folgen einer weltweit verfehlten Klimapolitik zukünftig ertragen müssen: die Kinder selbst. Über 600 Blankenheimer Kinder sammelten 8692 Grüne Meilen weiterlesen

600 Jahre Geschichte der Euskirchener Schützenbruderschaft

St. Sebastianer wünschten Ausstellungsraum im alten Herzen von Euskirchen und fragten deshalb in der ältesten Filiale der Kreissparkasse Euskirchen an – Exposition im Beratungscenter Kirchplatz ist noch bis Donnerstag, 18. Juni, während der Öffnungszeiten zu sehen

Zahlreiche Brüder und Schwestern der St. Sebastianus Bruderschaft Euskirchen versammelten sich zur Ausstellungseröffnung im KSK-Beratungscenter in der Kirchstraße. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Zahlreiche Brüder und Schwestern der St. Sebastianus Bruderschaft Euskirchen versammelten sich zur Ausstellungseröffnung im KSK-Beratungscenter in der Kirchstraße. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Einen geschichtlichen Eindruck von 600 Jahre St. Sebastianus Bruderschaft Euskirchen kann man noch bis Donnerstag, 18. Juni, im Beratungscenter Kirchplatz der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) erleben. Bei der Eröffnungsfeier am vergangenen Freitagnachmittag berichtete Arno Guthausen, Präsident der Schützenbruderschaft: „Wir wollten gerne in diesem Beratungscenter unsere Ausstellung zeigen, weil sie im alten Stadtkern von Euskirchen liegt und dadurch viele Bürger unsere Exponate sehen können. Die Kreissparkasse ist dieser Bitte gerne nachgekommen!“ 600 Jahre Geschichte der Euskirchener Schützenbruderschaft weiterlesen

Gewinner können jetzt drinnen Sport treiben

Kreissparkasse Euskirchen hat sieben „Power-Stepper“ verlost

Die Gewinner der „Power-Stepper“ zusammen mit Marc Eichholz (hinten von links), Leiter KSK-Beratungscenter Zülpich, Stefanie Santema, KSK- S-VermögensCenter, und Volker Zart, KSK-Vertriebsleiter. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Gewinner der „Power-Stepper“ zusammen mit Marc Eichholz (hinten von links), Leiter KSK-Beratungscenter Zülpich, Stefanie Santema, KSK- S-VermögensCenter, und Volker Zart, KSK-Vertriebsleiter. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich – „Das ist genau der richtige Zeitpunkt, sich drinnen zu bewegen. Bei dem Wetter setzt man nicht gerne einen Fuß vor die Tür“, mit diesen Worten begrüßte Volker Zart, Vertriebsleiter der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), am vergangenen Donnerstag die Gewinner von sieben „Power-Steppern“ eines renommierten Sportgeräteherstellers. In sieben Filialen der KSK im Kreisgebiet hatten die Fitnessgeräte gestanden und durften von den Kunden ausprobiert werden. Wer sich dafür begeisterte, konnte an einem Gewinnspiel in Zusammenarbeit von DEKA und KSK teilnehmen. Gewinner können jetzt drinnen Sport treiben weiterlesen