Die schönsten Bilder aus dem Versorgungsgebiet

Kaller Energiedienstleister ene-Unternehmensgruppe ließ Besucher der Herbstschau die Gewinner des Fotowettbewerbs „Eifelmomente“ küren – Die 13 besten Bilder werden als Kalender veröffentlicht

Simon Pfeiffer gewann mit diesem Bild den 1. Platz. Foto: Simon Pfeiffer
Simon Pfeiffer gewann mit diesem Bild den 1. Platz. Foto: Simon Pfeiffer

Kall/Kreis Euskirchen – Zu einem Fotowettbewerb hatte der Kaller Energiedienstleister ene-Unternehmensgruppe („ene“) aufgerufen: Vom Hobbyfotografen bis zum Profi durften pro Teilnehmer bis zu drei Bilder eingesendet werden, die deren schönsten „Eifelmomente“ zeigten. Als Motiv war alles erlaubt, was mit der Nordeifel, dem Hauptversorgungsgebiet der „ene“, zu tun hat. Die schönsten Bilder aus dem Versorgungsgebiet weiterlesen

Schleidener Doppelkonzert zum Herbstanfang

Die Singgemeinschaft Schleidener Tal lädt zum Herbstkonzert ein. Bild: SST
Die Singgemeinschaft Schleidener Tal lädt zum Herbstkonzert ein. Bild: SST

Schleiden-Olef – Zwei Chöre aus dem Stadtgebiet Schleiden wollen am Sonntag, 16. Oktober, 15.30 Uhr (Einlass 14 Uhr ) ein abwechslungsreiches Konzert im Pfarrheim in Olef an der Kirche bieten. Die Singgemeinschaft Schleidener Tal veranstaltet bereits zum fünften Mal unter der Leitung von Wolfgang Gerhards ein Konzert mit anderen Musikanten. In diesem Jahr wird der Männergesangverein 1853 aus Gemünd das Programm bereichern. Hier ist der junge Chorleiter Erik Arndt aktiv, der auch mit neuen jungen Chorsängern aufwarten kann. Schleidener Doppelkonzert zum Herbstanfang weiterlesen

Das Ehrenamt gewürdigt

SPD im Kreis Euskirchen verlieh den Ehrenamtspreis 2016 an die Kreisjugendfeuerwehr, den Verein Wirkstatt aus Kall und an die Behindertensportgemeinschaft Mechernich

Die Preisträgerinnen und Preisträger mit Karl Vermöhlen (2.v.r), Cem Timirci (4.v.r.) und Markus Ramers (7.v.r.). Foto: SPD
Die Preisträgerinnen und Preisträger mit Karl Vermöhlen (2.v.r), Cem Timirci (4.v.r.) und Markus Ramers (7.v.r.). Foto: SPD

Kreis Euskirchen – Zum siebten Mal lud die SPD im Kreis Euskirchen zur Verleihung des Ehrenamtspreises ein. Rund 100 Gäste folgten der Einladung am vergangenen Freitag in das Kloster Steinfeld in Kall, darunter auch viele Preisträger der vergangenen Jahre. Markus Ramers, Vorsitzender und frisch gewählter Landtagskandidat der SPD im Kreis Euskirchen, betonte in seiner Begrüßung: „Die Menschen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in Vereinen, Initiativen und Verbänden engagieren, machen unsere Region besonders aus.“ Mit dem Ehrenamtspreis 2016 ausgezeichnet wurden die Kreisjugendfeuerwehr, der Verein Wirkstatt aus Kall und die Behindertensportgemeinschaft Mechernich. Das Ehrenamt gewürdigt weiterlesen

Heike Klinkhammer präsentiert neues Buch rund um Kronenburg

Der Sammelband umfasst unter anderem Überlieferungen aus dem Mittelalter, der Zeit der Hexenverfolgung und der Reformation sowie des Zweiten Weltkriegs

In ihrem neuen Buch dreht sich alles rund um Kronenburg. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
In Heike Klinkhammers neuem Buch dreht sich alles rund um Kronenburg. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Dahlem-Kronenburg – Die Geschichte des Ritters Peter, die Sage um das hölzerne Marienbild und das Gespenst in Stadtkyll: Heike Klinkhammer widmet sich in ihrem neuen Buch der bewegten Vergangenheit von Kronenburg und Umgebung. Die zahlreichen Mythen und Legenden, die sich um die alte Burg sowie das Kylltal ranken, bilden das Fundament der einzelnen Erzählungen. Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist die nur noch als Ruine erhaltene ehemalige Höhenburg über dem oberen Kylltal. Heike Klinkhammer präsentiert neues Buch rund um Kronenburg weiterlesen

CAP-Lebensmittelmarkt in Kuchenheim unterstützt Tafel Weilerswist

Neuer Spendenpartner der Aktion „Von mir. Für Dich“ für die Monate Oktober und November – Kunden können für fünf Euro Spende „pralle Tüte“ mit Nützlichem für Bedürftige bereitstellen

Tafel-Geschäftsführer Bernd Schlösser (Mitte) freut sich über die Unterstützung der Kunden des CAP Marktes, vertreten von Elvira Radtke und Hansi Esser. Foto: NEW
Tafel-Geschäftsführer Bernd Schlösser (Mitte) freut sich über die Unterstützung der Kunden des CAP Marktes, vertreten von Elvira Radtke und Hansi Esser. Foto: NEW

Euskirchen-Kuchenheim – Der CAP-Lebensmittelmarkt in Kuchenheim, ein Integrationsunternehmen der Nordeifelwerkstätten (NEW), unterstützt mit der Spendenaktion „Von mir. Für Dich“ andere Hilfsorganisationen. In den Monaten Oktober und November ist die Weilerswister Tafel Spendenpartner. Die Tafel unterstützt bedürftige Gemeindemitglieder mit Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs. Zur Zeit sind über 130 Familien als ausgabebedürftig bei der Tafel Weilerswist gemeldet. CAP-Lebensmittelmarkt in Kuchenheim unterstützt Tafel Weilerswist weiterlesen

Gutes tun und dabei mit etwas Glück gewinnen

Startschuss zur 22. Weihnachts-Verlosung der Hilfsgruppe Eifel

Zum Startschuss der Weihnachtstombola bekam die Hilfsgruppe Eifel einen Scheck über 15.000 Euro übereicht. Mit dabei die Schauspieler Cheyenne Pahde (3.2.v.r.) und André Dietz (2.v.l.) aus der RTL-Serie "Alles was zählt". Foto: Reiner Züll.
Zum Startschuss der Weihnachtstombola bekam die Hilfsgruppe Eifel einen Scheck über 15.000 Euro übereicht. Mit dabei die Schauspieler Cheyenne Pahde (3.2.v.r.) und André Dietz (2.v.l.) aus der RTL-Serie „Alles was zählt“. Foto: Reiner Züll.

Kall – Mit prominenter Unterstützung fiel während der Kaller Herbstschau im Foyer des Kaller Rewe-Center der offizielle Startschuss zur 22. Weihnachts-Verlosung der Hilfsgruppe Eifel. Die Serienstars Cheyenne Pahde und André Dietz aus der RTL-Serie „Alles war zählt“ überreichten zum Tombola-Beginn einen Scheck an den Hilfsgruppen-Vorsitzenden Willi Greuel. Der Betrag von 15.000 Euro wies den Erlös der Tombola des vergangenen Jahres aus. Gutes tun und dabei mit etwas Glück gewinnen weiterlesen

Bundeswehr spendete 1000 Euro an die Hilfsgruppe Eifel

Erlös stammte aus Sportfest und Benefizfußballspiel

Von Oberstleutnant Christian Reichert (links) und Oberstabsfeldwebel Andreas Duwe (rechts) konnte Hilfsgruppen-Vorsitzender Willi Greuel einen Spendenbetrag von 1000 Euro entgegen nehmen. Foto: Reiner Züll
Von Oberstleutnant Christian Reichert (links) und Oberstabsfeldwebel Andreas Duwe (rechts) konnte Hilfsgruppen-Vorsitzender Willi Greuel einen Spendenbetrag von 1000 Euro entgegen nehmen. Foto: Reiner Züll

Mechernich/Kall – Den Erlös eines Sportfestes und eines Benefizfußballspieles konnte Hilfsgruppen-Vorsitzender Willi Greuel jetzt bei der Bundeswehr in Mechernich entgegen nehmen. Einen vierstelligen Betrag an die Kaller Kinderkrebshilfe spenden zu können, hatten sich die Organisatoren des Sportfestes am letzten August-Tag zum Ziel gesetzt. Das angestrebte Ziel wurde tatsächlich erreicht, denn nach erfolgtem Kassensturz konnten der Standortälteste Oberstleutnant Christian Reichert und Oberstabsfeldwebel Andreas Duwe am Dienstag den glatten Betrag von 1000 Euro an Willi Greuel übergeben. Bundeswehr spendete 1000 Euro an die Hilfsgruppe Eifel weiterlesen

Irish-Folk-Konzert in Schönau

„Folk And Fun“wollen  im Kupferkessel mit irischen und schottischen Klängen begeistern

 „Folk And Fun“ spielen seit Jahren in und um Bad Münstereifel. Foto: privat
„Folk And Fun“ spielen seit Jahren in und um Bad Münstereifel. Foto: privat

Bad Münstererifel-Schönau – Mit irischen und schottischen Balladen, Folksongs und Instrumentalstücken will die Formation „Folk an Fun“ (FAF) am Freitag, 30. September, ihr Publikum begeistern. Denn dann will die Band ab 20.30 Uhr in der Gaststätte Kupferkessel, Eicherscheider Straße 9 in Bad Münstereifel-Schönau auftreten. Irish-Folk-Konzert in Schönau weiterlesen

Lions-Club unterstützt Caritas Servicezentrums Demenz und Hospiz

Veybacher „Lions“ sammelten 1000 Euro am „Tag der Rose“

Bei der Scheckübergabe: Christel Eppelt, Silvia Krüger (bei-de Caritas), Theo Spiluttini (Lions), Monika Stoffers (Caritas) undHubertus Frieling (Präsident Lions). Foto: Carsten Düp-pengießer/Caritas Euskirchen
Bei der Scheckübergabe: Christel Eppelt, Silvia Krüger (bei-de Caritas), Theo Spiluttini (Lions), Monika Stoffers (Caritas) undHubertus Frieling (Präsident Lions). Foto: Carsten Düp-pengießer/Caritas Euskirchen

Euskirchen – 1000 Euro übergaben jetzt der amtierende Präsident des Lions-Club Euskirchen-Veybach, Hubertus Frieling, und sein Clubkollege Theo Spiluttini im Caritas-Servicezentrum Demenz und Hospiz „Café Insel“ in der Frauenbergerstraße in Euskirchen. Die Summe für die Demenz- und Hospizhilfe des Wohlfahrtsverbandes war im Frühjahr in der Euskirchener Innenstadt am „Tag der Rose“ zusammengekommen. Lions-Club unterstützt Caritas Servicezentrums Demenz und Hospiz weiterlesen

Reitverein Enzen holte sich die Kreismeistertitel

Bei schönstem Wetter ehrten KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker und Landrat Günter Rosenke die Siegerinnen des traditionellen Herbstturniers in Enzen

Jörg Dorn, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbands für Pferdesport Kreis Euskirchen (v.l.), KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker und Landrat Günter Rosenke ehrten die neuen Kreismeister „Vielseitigkeit“ in Enzen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Jörg Dorn, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbands für Pferdesport Kreis Euskirchen (v.l.), KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker und Landrat Günter Rosenke ehrten die neuen Kreismeister „Vielseitigkeit“ in Enzen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich-Enzen – Ein bisschen Regen im Vorfeld der Veranstaltung hätte dem Gelände des Reitervereins Enzen-Euskirchen sicherlich ganz gut getan. Vor allem beim Ritt durchs Gelände des Ritterguts Schick der Familie Bolten hatten die Pferde mit einem sehr harten Boden zu kämpfen. Die Zuschauer des traditionellen Herbstturniers hingegen konnten sich nicht beklagen. Sie erlebten zwei Tage lang Pferdesport auf hohem Niveau bei bestem Wetter. Reitverein Enzen holte sich die Kreismeistertitel weiterlesen

Sonniges Familienfest auf dem Hof der ene-Unternehmensgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgten für einen stimmungsvollen Tag – Förderverein Blankenheimerdorf überreichte 34.000 Euro-Scheck an das Sorgentelefon Oskar

Der Tanznachwuchs aus Ripsdorf bewegte sich perfekt zu den Klängen der Show Fanfares Ripsdorf. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Tanznachwuchs aus Ripsdorf bewegte sich perfekt zu den Klängen der Show Fanfares Ripsdorf. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall – Bei schönstem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen herrschte am Sonntag beim traditionellen Familienfest auf dem Hof der ene-Unternehmensgruppe den ganzen Tag über Hochstimmung. Seit Jahren bietet der regionale Energiedienstleister im Rahmen der Herbstschau ein eigenes Programm an, bei dem man sich ganz nebenher über Regenerative Energien und Zielsetzungen des Unternehmens informieren kann, in erster Linie aber einfach nur gut unterhalten wird. Den Auftakt machten am Sonntag die Show Fanfares Ripsdorf, die das Publikum gleich mit einem ganzen Potpourri bekannter Melodien einheizten. ene-Geschäftsführer Markus Böhm freute sich über den großen Zuspruch, den die Veranstaltung fand und nahm sich viel Zeit, um mit den Gästen zu sprechen. Sonniges Familienfest auf dem Hof der ene-Unternehmensgruppe weiterlesen

Kreis-Wirtschaftsförderung mit neuer Adresse

Drehscheibe für Unternehmen, Selbständige, Fortbildungen und vieles mehr künftig im eigenen Gebäude konzentriert

Neue Adresse, altbewährter Service: Die Kreis-Wirtschaftsförderung zieht um in die Frauenberger Str. 152. Foto: Haus & Hof Inh. Marcel Heinen
Neue Adresse, altbewährter Service: Die Kreis-Wirtschaftsförderung zieht um in die Frauenberger Str. 152. Foto: Haus & Hof Inh. Marcel Heinen

Euskirchen – Die letzte Septemberwoche steht bei der Stabsstelle Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen ganz im Zeichen des Umzugs. Neue Aufgaben und stetiges Wachstum der Kreisverwaltung machen es erforderlich, dass die Drehscheibe für Unternehmen, Selbständige, Fortbildungen, Beratungen und vieles mehr künftig aus dem Kreishaus in neue Geschäftsräume in die Frauenberger Str. 152 (ehemaliges Fernmeldeamt) in Euskirchen wechselt. Kreis-Wirtschaftsförderung mit neuer Adresse weiterlesen

epa – Wir kümmern uns um Ihre Schlagzeilen