Kommerner erradelten 12.500 Euro für die Hilfsgruppe

Von Reiner Züll – Sportliches Quartett nahm am 24-Stunden-Radrennen am Nürburgringteil, um die Kinderkrebshilfe zu unterstützen

Die 24-Stunden-Radler vom Nürburgring übergaben einern  Spendenscheck über 12.000 Euro. Foto: Reiner Züll

Die 24-Stunden-Radler vom Nürburgring übergaben einern Spendenscheck über 12.000 Euro. Foto: Reiner Züll

Mechernich-Lückerath – Zweimal rund um die Uhr haben sich die vier Kommerner Radfahrer Dominic, Daniel und Gerd Aigner und Wilfried Oberauner im Juni beim 24-Stunden-Radrennen am Nürburgring für die Hilfsgruppe Eifel abgestrampelt. Am vergangenen Sonntag konnte das sportliche Quartett anlässlich der Kinderkirmes in Lückerath und nach Eingang der letzten Sponsorengelder einen Scheck über die stolze Summe von 12.500 Euro an den Vorsitzenden der Hilfsgruppe Eifel, Willi Greuel, übergeben. Weiterlesen

Kinderkirmes erhielt Besuch aus Honolulu und New Jersey

Von Reiner Züll Hubert Lückerath kam aus Amerika angereist, um den Ort, der seinen Nachnamen trägt, einen Besuch abzustatten, Sängerin und Fotografin Anjj Lee kam aus Hawaii

Die hawaiianische Sängerin Anjj Lee sang Lieder aus ihrer Heimat. Die bekannte Künstlerin hatte sich selbst für den Auftritt angeboten. Bild: Reiner Züll

Die hawaiianische Sängerin Anjj Lee sang Lieder aus ihrer Heimat. Die bekannte Künstlerin hatte sich selbst für den Auftritt angeboten. Bild: Reiner Züll

Mechernich-Lückerath – Zwei Gäste der Lückerather Kinderkirmes hatten einen recht weiten Weg hinter sich gebracht, ehe sie am Sonntagnachmittag auf der Bühne in der Ortsmitte standen. Die in Hawaii bekannte Sängerin Anjj Lee aus Honolulu, die ihre Wurzeln in Bad Münstereifel hat, begeisterte das Publikum mit Gitarre und Gesang, während der inzwischen 77-jährige Hubert Lückerath aus Malibu in Kalifornien angereist war, um dem 325-Seelen-Ort, der seinen Nachnamen trägt, nach 27 Jahren noch einmal einen Besuch abzustatten. Weiterlesen

Design-Tag und Coolness-Training

Caritas Euskirchen bietet in den Herbstferien zwei kostenlose Angebote für junge Leute an

In den Herbstferien lernen Kinder unter anderem, wie man sich nicht provozieren lässt. Symbolbild: Caritas

In den Herbstferien lernen Kinder unter anderem, wie man sich nicht provozieren lässt. Symbolbild: Caritas Euskirchen

Euskirchen – In den Herbstferien bietet das Caritas-Team des Euskirchener Jugendzentrums Kindern und Jugendlichen zwei besondere Aktionen an: Am 8. Oktober sind unter dem Motto „Designe deine eigene Tasche“ Nachwuchsgestalter im Alter von 10 bis 14 Jahren aufgerufen, in der Jugendvilla ihre eigene Handy- oder Stofftasche zu designen und damit auch ein Zeichen für Nachhaltigkeit zu setzen. Weiterlesen

Clara-Fey-Schüler erhielten Cambridge-Zertifikat

Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler des Clara-Fey-Gymnasiums ihre Cambridge-Zertifikate. Bild: Jürgen Drews

Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler des Clara-Fey-Gymnasiums ihre Cambridge-Zertifikate. Bild: Jürgen Drews

Schleiden – Das Bischöfliche Clara-Fey-Gymnasium (CFG) bietet neben seinen Zusatzqualifikationen in den Sprachen Spanisch, Französisch und Englisch jetzt auch das Cambridge-Zertifikat an. Es ist ein lebenslang gültiges Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler und bescheinigt qualifizierte Englischkenntnisse, die international von Universitäten und Unternehmen anerkannt werden. Weiterlesen

Der Stoff, aus dem der Frieden ist

Stoffmarathon in Vogelsang IP; v.l.n.r. Petra Kleen, Vogelsang IP; Künstlerin Carla Brandholt-Witschonke; Manfred Poth, Allgemeiner Vertreter des Landrats Kreis Euskirchen und Aufsichtsratsvorsitzender der Standortentwicklungsgesellschaft Vogelsang GmbH; Birgit Linden und Christian Plönnes, vogelsang ip. Bild: Roman Hövel/vogelsang ip

Stoffmarathon in Vogelsang  (v.l.n.r.): Petra Kleen, Carla Brandholt-Witschonke; Manfred Poth, Birgit Linden und Christian Plönnes.  Bild: Roman Hövel/vogelsang ip

Schleiden-Vogelsang – Ein Stoff-Marathon aus lauter Friedensbotschaften. Das ist das Ziel von Künstlerin Carla Brandholt-Witschonke, um täglichen Kriegs- und Krisenmeldungen etwas entgegen zu setzen. Über 800 Schul- und Kindergartenkinder sowie Erwachsene aus dem Kreis Euskirchen haben sich bereits beteiligt und eines der 30 Zentimeter mal 30 Zentimeter großen Stoffstücke mit einer individuellen Friedensbotschaft gestaltet. Weiterlesen

Songschreiberin Lizusha gastiert in Schmidtheim

Die russischstämmige Sängerin Lizusha gastiert im Eifeler Musikcafè. Bild: privat

Die russischstämmige Sängerin Lizusha gastiert im Eifeler Musikcafè. Bild: privat

Dahlem-Schmidtheim – Die gebürtige Russin Lizusha ist ein echtes Musik- und Sprachentalent. Bereits mit sechs Jahren sammelte sie in ihrer Heimatstadt Moskau erste Bühnenerfahrungen und besuchte die dortige Musikschule. Seit 2010 agiert die Autodidaktin sehr erfolgreich als Songschreiberin, begleitet sich selbst auf der akustischen Gitarre und bietet dank ihres komödiantischen Talents eine erfrischende, humorvolle Show aus Musik, Comedy sowie tiefgründigem und hintersinnigem Humor. Weiterlesen

Trotz Regens erfolgreiche Kinderkirmes Lückerath

Publikum blieb dem großen Dorffest für „Pänz“ zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel treu

Kinderliedermacher Uwe Reetz sorgte auf der Kinderkirmes für gute Laune trotz Regenwetters. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kinderliedermacher Uwe Reetz sorgte auf der Kinderkirmes für gute Laune trotz Regenwetters. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Lückerath – „Ab drei Uhr war die Kinderkirmes richtig gut besucht“, berichtete Willi Greuel, Vorsitzender der Hilfsgruppe Eifel, über die 37. Kinderkirmes Lückerath. Am Vormittag regnete es fast durchgehend, so dass die Veranstalter der großen Kinderbelustigung zu Gunsten der rührigen Kinderkrebshilfe schon den ersten Flop in der langen Geschichte des Kinder-Dorffestes befürchteten. Doch selbst beim anfänglichen Dauerregen war eine stattliche Anzahl Besucher in das Eifeldorf gekommen. Weiterlesen

epa – Wir kümmern uns um Ihre Schlagzeilen