Archiv der Kategorie: Schule, Bildung, Azubis

Geballte Nachwuchsförderung: Azubis übernehmen Filiale

Für vier Wochen haben die Nachwuchsbanker der Kreissparkasse Euskirchen im Beratungscenter Weilerswist das Sagen

Zusammen mit Udo Becker (vorn v.l.), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, eröffnete das Team unter der Leitung von Nico Berkenkopf und Xhenete Alili das diesjährige KSK-Azubi-BC. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Zusammen mit Udo Becker (vorn v.l.), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, eröffnete das Team unter der Leitung von Nico Berkenkopf und Xhenete Alili das diesjährige KSK-Azubi-BC. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Weilerswist – Es kommt immer noch vor, dass sich in manchen Betrieben die Lehrlinge mit Kaffeekochen und Werkstattfegen auf ihr späteres Berufsleben vorbereiten sollen. Die Kreissparkasse Euskirchen (KSK) führt ihren Nachwuchs seit sieben Jahren deutlich intensiver an ihre Finanzkarriere heran: Einmal im Jahr übernehmen die Auszubildenden des zweiten und dritten Lehrjahres für vier Wochen eine KSK-Geschäftsstelle in Eigenregie – und lernen so allumfänglich, worauf es im Berufsalltag wirklich ankommt. Vergangenen Montag war es im KSK-Beratungscenter Weilerswist soweit: Filialleiter Michael Honert gab das Zepter an die elf Auszubildenden ab. Geballte Nachwuchsförderung: Azubis übernehmen Filiale weiterlesen

Alte Brillen und Kleidung gesammelt

Gemeinsame Umweltaktion von Caritas und Clara-Fey-Schule

Die Schülerinnen übergaben ihre Sammlung der Caritas Schleiden. Bid: Arndt Krömer
Die Schülerinnen übergaben ihre Sammlung der Caritas Schleiden. Bid: Arndt Krömer

Schleiden – Vier Schülerinnen der Schleidener Clara-Fey-Schule – Anna (15), Jamie Lee (17), Anna Lina (16) und Svenja (17) – befassen sich privat intensiv mit Themen wie Plastikmüll, FairTrade, Billigkleidung, Umweltschutz und mehr. Sie haben die ökologische Woche ihrer Schule, die alljährlich in der Fastenzeit startet, genutzt, um in jeder Fastenwoche eine neue Aktion unter dem Misereor-Motto „Mach was draus, sei Zukunft“ durchzuführen. Das Anliegen der engagierten Jugendlichen wurde mit Hilfe des Second-Hand-Kleiderladens und dem Brillensammelprojekt der Eifeler Caritas unterstützt. Alte Brillen und Kleidung gesammelt weiterlesen

Der regenerativen Energie auf der Spur

30 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eifel aus Blankenheim und des Hermann-Josef-Kollegs aus Steinfeld waren zu Gast bei der ene-Unternehmensgruppe

Photovoltaik-Experte Alexander Böhmer erklärte nicht nur die Funktionsweise eines Solarmoduls, sondern erinnerte auch an die lange Geschichte der sonnenergetischen Nutzung. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Photovoltaik-Experte Alexander Böhmer erklärte nicht nur die Funktionsweise eines Solarmoduls, sondern erinnerte auch an die lange Geschichte der sonnenergetischen Nutzung. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall – Im Physikunterricht der neunten Klasse gehören Erneuerbare Energien längst zum Lehrplan. Aber wie genau erzeugt man Grünstrom, wie funktioniert eine Photovoltaik-Anlage und wie ein Windrad, und vor allem: Wie kommt der so erzeugte Strom bis in die Haushalte? Diesen und anderen Fragen gingen jetzt 30 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eifel aus Blankenheim und des Hermann-Josef-Kollegs aus Steinfeld auf den Grund. Beantwortet hat die Fragen der regionale Energiedienstleister vor Ort, der zugleich Kooperationspartner beider Schulen ist. Der regenerativen Energie auf der Spur weiterlesen

Gesundheitsberufe hautnah erleben

32 regionale Unternehmen der Gesundheitswirtschaft stellen sich vor

„Schnitzeljagd der Gesundheitsberufe“. Schüler mit Laufzettel zum Berufsparcours.
Foto: Zweckverband Region Aachen

Euskirchen– Am Dienstag, 25. Juni, findet in der Zeit von 8.30 bis 13 Uhr die vierte Gesundheitsberufemesse in Euskirchen statt. 32 regionale Unternehmen der Gesundheitswirtschaft wollen sich dann im Cityforum Euskirchen präsentieren, um allen Interessierten die Bandbreite an krisenfesten Gesundheitsberufen zu veranschaulichen.  Gesundheitsberufe hautnah erleben weiterlesen

„Kannst Du nicht war gestern“

Gemeinschaftsgrundschule Bad Münstereifel veranstaltete Projektwoche mit dem Circus ZappZarap – Zu den Sponsoren gehörten unter anderem die Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen und die Volksbank Euskirchen

Die Kinder setzten sich auch schreibend und malend mit dem Thema Zirkus auseinander. Bild: GGS Bad Münstereifel
Die Kinder setzten sich auch schreibend und malend mit dem Thema Zirkus auseinander. Bild: GGS Bad Münstereifel

Bad Münstereifel – Mit zwei sehr gut besuchten Zirkusshows in der Heinz-Gerlach-Halle ging jetzt eine Projektwoche in der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Bad Münstereifel zu Ende. Eltern, Geschwistern, Freunden und Bekannten wurde in den von den Kindern souverän dargebotenen Aufführungen ein kurzweiliges und spannendes Programm geboten. 125 Kinder traten jeweils in einer der beiden Shows auf und erhielten für ihre Darbietungen tosenden Applaus. „Kannst Du nicht war gestern“ weiterlesen

Spektakuläre Zeitreise durch die Geschichte des Broadways

Vorprogramm wurde von Schülerinnen und Schülern der Irena-Sendler-Schule, des Thomas-Eßer-Berufskollegs und der Gesamtschule Euskirchen gestaltet – KSK Euskirchen ließ Träume wahr werden – Mit großer Bildergalerie

Die großen Emotionen des Musicals brachten Sänger, Tänzer und Musiker mit der „Broadway Experience“ nach Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die großen Emotionen des Musicals brachten Sänger, Tänzer und Musiker mit der „Broadway Experience“ nach Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Wenn es für die Bretter, die die Welt bedeuten, einen realen Ort gäbe, dann wäre es sicherlich der Broadway in New York. Kein anderer Platz auf der Welt nährt so sehr den Mythos, dass Träume eines Tages wahr werden können. Und zwar nicht nur die Träume all der erdachten singenden und tanzenden Charaktere, die den Broadway so zahllos bevölkern, sondern auch die Träume derer, die diese Charaktere eine Zeitlang verkörpern dürfen. Spektakuläre Zeitreise durch die Geschichte des Broadways weiterlesen

Mehr Unternehmen gesucht, die Duales Studium ermöglichen

215 junge Leute und Eltern ließen sich von Hochschulen und Unternehmen zu ihren Karrierechancen beraten

Auch am Info-Stand der Europäischen Fachhochschule herrschte reger Andrang. Bild: Christof Gladow

Schleiden – Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Euskirchen nahmen die Gelegenheit wahr, sich in einer Veranstaltung in der Clara-Fey-Schule in Schleiden über die Chancen zu informieren, die ihnen ein duales Studium bietet. Eingeladen hatten die Stabsstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung und das Regionale Bildungsbüro/KoBIZ des Kreises Euskirchen, die Fachhochschule Aachen sowie die Agentur für Arbeit Brühl/ Euskirchen. Mehr Unternehmen gesucht, die Duales Studium ermöglichen weiterlesen

Angewandte Forschung in der Schule: JSG entwickelt günstiges Messgerät für den Unterricht

Mikroprozessorprogrammierung, Bau von Leiterplatten und Gehäuseerstellung am 3D-Drucker: Am Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasium in Schleiden machen Schülerinnen und Schüler der freien Wirtschaft Konkurrenz – Lehrer Stefan Marenbachs Herz schlägt für Technik und Naturwissenschaft

Das erste Gehäuse hat den Drucker verlassen, doch es muss noch ein wenig nachgebessert werden. Stefan Marenbach (links) ist mit dem ersten Ergebnis allerdings schon sehr zufrieden. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Das erste Gehäuse hat den Drucker verlassen, doch es muss noch ein wenig nachgebessert werden. Stefan Marenbach (links) ist mit dem ersten Ergebnis allerdings schon sehr zufrieden. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Als Mitte November in Frankfurt die „Formnext 2018“ zu Ende ging, fiel das Resümee der Messe-Veranstalter eindeutig aus: Der 3D-Druck hat endgültig die Phase der Herstellung von Musterbauteilen hinter sich gelassen und ist dabei, integraler Bestandteil automatisierter Fertigungsprozesse zu werden. Die Techniker von morgen sollten also am besten schon heute mit dem Verfahren und den Möglichkeiten des 3D-Drucks vertraut sein. Am Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasium (JSG) in Schleiden ist 3D-Druck längst keine Zukunftsmusik mehr. Dort schätzt man sich glücklich, im Besitz eines 3D-Druckers und der entsprechenden Software zu sein. Angewandte Forschung in der Schule: JSG entwickelt günstiges Messgerät für den Unterricht weiterlesen

2. Regionaltreffen der „Schulen ohne Rassismus“

Lob und Ermutigung durch Landrat Rosenke für ein Klima der Vielfalt

Landrat Günter Rosenke begrüßte im Kreishaus Schüler und Lehrkräfte der Courage-Schulen. Bild: Jutta Bernardy/Kreis Euskirchen
Landrat Günter Rosenke begrüßte im Kreishaus Schüler und Lehrkräfte der Courage-Schulen. Bild: Jutta Bernardy/Kreis Euskirchen

Euskirchen – Das zweite Regionaltreffen „Schulen ohne Rassismus- Schulen mit Courage“ fand jetzt im Kreis Euskirchen statt. Der Einladung der Regionalkoordinatorin für den Kreis Euskirchen ,Jutta Bernardy (KoBIZ), folgten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften aus den Kreis-Courage-Schulen: Gesamtschule Eifel, Kaplan-Kellermann-Realschule, Emil-Fischer-Gymnasium und die Städtische Realschule Schleiden, die im nächsten Schuljahr Courage-Schule wird. 2. Regionaltreffen der „Schulen ohne Rassismus“ weiterlesen

Info-Abende zum RFH-Studienangebot in Schleiden

Alles rund um den berufsbegleitenden Studiengang Business Administration – Vorlesungen finden im Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasium statt

Studieren in der Eifel ist im JSG in Schleiden möglich. Dort hat die RFH Köln einen Studienort eingerichtet. Bild: RFH
Studieren in der Eifel ist im JSG in Schleiden möglich. Dort hat die RFH Köln einen Studienort eingerichtet. Bild: RFH

Schleiden – Die Rheinische Fachhochschule lädt ein zu Informationsveranstaltungen für den berufsbegleitenden Studiengang Business Administration. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Business Administration (BWL) führt zum staatlich anerkannten Abschluss „Bachelor of Arts“ und ermöglicht ein Anschlussstudium mit dem Abschluss „Master of Arts“. Inhaltlich ergeben sich keine Unterschiede zum BWL-Studium in Köln. Das Studienangebot ist vor allem für Auszubildende und Berufstätige in der Region interessant, die arbeits- bzw. heimatnah studieren und sich qualifizieren wollen. Info-Abende zum RFH-Studienangebot in Schleiden weiterlesen

Zweites Anmeldefenster für „Schüler Online“  

Ab 29. April erneute Anmeldung zu den weiterführenden Schulen mit Sekundarstufe II im Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen – Schülerinnen und Schüler, die sich in der ersten Anmeldephase von „Schüler Online“ noch nicht für einen Bildungsgang an einem Berufskolleg, der gymnasialen Oberstufe oder einem beruflichen Gymnasium angemeldet haben, können sich direkt nach den Osterferien (ab Montag, 29. April) auf freie Plätze anmelden. Dies ist bis zum 5. Juli 2019 möglich. Zweites Anmeldefenster für „Schüler Online“   weiterlesen

Gymnasiasten diskutieren mit EU-Abgeordnetem über die Zukunft Europas

Sozialwissenschaften-Kursen vom St. Michael-Gymnasium besuchten EU-Parlament in Brüssel

Schülerinnen und Schülern des St. Michael-Gymnasium im EU-Parlament. Foto: Emmanuel Kunz
Schülerinnen und Schülern des St. Michael-Gymnasium im EU-Parlament. Foto: Emmanuel Kunz

Bad Münstereifel/Brüssel – Wie ist es um die Zukunft Europas bestellt und was tut die EU eigentlich für den Klimaschutz? Diese und weitere Fragen hatten die Schülerinnen und Schüler aus den Sozialwissenschaften-Kursen vom St. Michael-Gymnasium in Bad Münstereifel mit im Gepäck, als sie sich auf den Weg zur Verwaltung der Europäischen Union (EU) nach Brüssel gemacht haben. Gymnasiasten diskutieren mit EU-Abgeordnetem über die Zukunft Europas weiterlesen