1500 Euro für die Dahlemer Jugendfeuerwehr

Reinhold Müller (v.l.), Stiftungsbeirat, Martin Leskovec, Stiftungsbeirat, Bürgermeister Jan Lembach, Stiftungsvorstand, Svenja Schwarz, Jugendfeuerwehr, Winfried Warler, Leiter der Feuerwehr Dahlem, Helmut Etten, Stiftungsvorstand und Claudia Weishaupt, Stiftungsbeirat bei der Scheckübergabe. Foto: Gemeinde Dahlem

Dahlemer Stiftung honoriert den ehrenamtlichen Einsatz der Floriansjünger Dahlem – Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Dahlem konnte sich jetzt über eine Spende von 1500 Euro freuen: Stiftungsbeirat und Stiftungsvorstand der Dahlemer Stiftung, die seit einigen Jahren gemeinnützig tätige Vereine in der Gemeinde Dahlem unterstützt, will mit der Förderung das stetige Bemühen der Jugendfeuerwehr, immer wieder neue … 1500 Euro für die Dahlemer Jugendfeuerwehr weiterlesen

ene-Unternehmensgruppe stellt Kaller Feuerwehr sechs Mitarbeiter für den Notfall zur Verfügung

Der Kaller Gemeindebrandinspektor Harald Heinen (links) und Bürgermeister Hermann-Josef Esser (2.v.r) lobten die Mitarbeiter der ene-Unternehmensgruppe für ihre vorbildliche Unterstützung der Kaller Feuerwehr. ene-Geschäftsführer Markus Böhm (v.l.), Maik Jansen und Johannes Hilgers sowie drei weitere Mitarbeiter, die zu Freiwilligen Feuerwehren in anderen Kommunen gehören, helfen im Notfall auch in Kall aus. Rechts im Bild ene-Pressesprecherin Sandra Ehlen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemeindebrandinspektor Harald Heinen hofft, dass auch andere Unternehmen dem guten Beispiel folgen – Bürgermeister Esser spricht von einer „besonderen Form der interkommunalen Zusammenarbeit“ – Gemeinde stellt persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung Kall – In allen elf Kommunen des Kreises Euskirchen ist die Zahl der Freiwilligen Feuerwehrleute steigend. Das ist zunächst eine gute Nachricht, die allerdings von … ene-Unternehmensgruppe stellt Kaller Feuerwehr sechs Mitarbeiter für den Notfall zur Verfügung weiterlesen

Die Feuerwehr in den Fokus genommen

Über die Situation der hauptamtlichen Feuerwehr in der Kreisstadt sprachen Rolf Stupp (v.li.), Peter Jonas, Klaus Voussem MdL und Johannes Winckler. Foto: Dreimüller / Büro Klaus Voussem

Zur „Woche der Feuerwehr“ besuchte Landtagsabgeordneter Klaus Voussem jetzt die Euskirchener Wehr Euskirchen – Im Rahmen der „Woche der Feuerwehr“ besuchte der Euskirchener Landtagsabgeordnete Klaus Voussem jetzt zusammen mit Johannes Winckler, Erster Beigeordneter der Stadt Euskirchen, die Euskirchener Feuerwache. Voussem: „Ich bin beeindruckt von der Motivation und der Professionalität unserer Feuerwehr in Euskirchen. Die Frauen … Die Feuerwehr in den Fokus genommen weiterlesen

THW und Feuerwehr übten gemeinsam Rettung Verschütteter

Manchmal ist beim THW auch Improvisation gefragt, wie hier beim Abstützen einer Baugrube mit Paletten. Foto: Florian Sommer

Hilfsorganisationen ziehen an einem Strang Euskirchen – Gut 30 Helferinnen und Helfer von Technischem Hilfswerk (THW) und Feuerwehr übten jetzt gemeinsam die Rettung Verschütteter. Neben Einheiten aus Euskirchen (THW, Feuerwehr) waren auch das THW Nörvenich und ein Ausbilder des THW Siegburg an der Gemeinschaftsübung beteiligt. Das Übungsgelände stellte der Bauhof der Stadt Euskirchen zur Verfügung. … THW und Feuerwehr übten gemeinsam Rettung Verschütteter weiterlesen

Staatssekretär besucht Feuerwehr, Leitstelle und Rettungsdienst im Kreis Euskirchen 

Bei seinem Besuch im Kreishaus Euskirchen ließ sich Staatssekretär Jürgen Mathies (r.) die Leitstellentechnik erklären. Foto: D. Berens, Kreismedienzentrum Euskirchen

Jürgen Mathies informierte sich über die Bedeutung des Ehrenamtes für die Arbeit der Rettungsdienste in einem ländlich geprägten Flächenkreis Euskirchen – Über die aktuellen Herausforderungen im kommunalen Krisenmanagement und die überwiegend ehrenamtliche Arbeit in Feuerwehren und Rettungsdiensten eines ländlich geprägten Flächenkreises hat sich jetzt der Staatssekretär im Ministerium des Innern Nordrhein-Westfalens, Jürgen Mathies, hat am … Staatssekretär besucht Feuerwehr, Leitstelle und Rettungsdienst im Kreis Euskirchen  weiterlesen

Bei THW, DLRG und Feuerwehr funkte es

Zum dritten Mal ließen sich Ehrenamtler von THW, DLRG und Feuerwehr gemeinsam zum Sprechfunker ausbilden. Foto: THW Euskirchen

18 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Hilfsorganisationen nahmen an einer Ausbildung zum BOSSprechfunkzeugnis teil Kreis Euskirchen – Rechtliche Grundlagen, Physik, Kartenkunde – wer als Einsatzkraft in den Hilfsorganisationen am so genannten BOS-Funk teilnimmt, muss sich in Theorie und Funkpraxis beweisen, denn gerade in Stresssituationen müssen Informationen klar und präzise übermittelt werden. Um fit für den … Bei THW, DLRG und Feuerwehr funkte es weiterlesen

THW, DLRG und Feuerwehr sprechen eine Sprache

Gemeinsam absolvierten die Rettungskräfte eine Funkausbildung. Bild: Florian Sommer/THW

Kreis Euskirchen – Bei einer gemeinsamen Ausbildung erwarben gut 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW), der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und der Freiwilligen Feuerwehr das Funkzeugnis im analogen und digitalen Funk für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsauftrag (BOS-Funk). Der BOS-Funk ist das Funksystem aller Hilfsorganisationen, der Freiwilligen-, Werks- und Berufsfeuerwehren und des THW … THW, DLRG und Feuerwehr sprechen eine Sprache weiterlesen

Erfolgreiche Spendenaktion von youngcaritas und Jugendfeuerwehr

Am Ende konnten die jungen Leute der Caritas und der Jugendfeuerwehr mit ihrer Aktion zufrieden sein. Bild: Arndt Krömer

Gut 600 Euro kamen durch den Verkauf von heißem Kaffee, Kakao und Tee in der Vorweihnachtszeit zusammen Schleiden-Gemünd – Die gemeinsame Spendenaktion von youngcaritas, dem Ehrenamt des Eifeler Caritasverbandes für junge Menschen, und der Jugendfeuerwehr Gemünd während des Gemünder Weihnachtsmarktes ist hervorragend gelaufen, teilt der Pressesprecher der Caritas Eifel, Arndt Krömer, mit. Mit einer „Coffee-to-help“-Aktion … Erfolgreiche Spendenaktion von youngcaritas und Jugendfeuerwehr weiterlesen

Youngcaritas startet Spendenaktion mit Jugendfeuerwehr

Jessica Rau hilft, ehrenamtliche Projekte für junge Leute zu koordinieren. Foto:

„Coffee-to-help“-Aktion während des Gemünder Weihnachtsmarktes Schleiden-Gemünd – Youngcaritas, das Ehrenamt des Eifeler Caritasverbandes für junge Menschen von 13 bis 27 Jahren, startet mit der Jugendfeuerwehr Gemünd eine gemeinsame Spendenaktion. Jessica Rau, Koordinatorin von youngcaritas, nahm auf Initiative ihrer jugendlichen Freiwilligen Kontakt mit Löschzugleiter Wolfgang Fuchs auf, um ihre Ehrenamtsplattform vorzustellen und die Möglichkeiten eines gemeinsamen … Youngcaritas startet Spendenaktion mit Jugendfeuerwehr weiterlesen

Mit „Rievkooche“ Jugendfeuerwehr unterstützt

Die Jugendfeuerwehr in Arloff sorgt mit Unterstützung des „Rievkooche Clubs“ für gut ausgebildeten Nachwuchs. Foto: privat

Erlös des diesjährigen Reibekuchen-Festes in Arloff ging unter anderem an den Nachwuchs der Floriansjünger Bad Münstereifel-Arloff – Bereits zum dritten Mal konnte sich die Jugendfeuerwehr des Löschzuges 1 Feuerwehr Bad Münstereifel jetzt über eine Spende des „Rievkooche Clubs“ freuen. Deren Mitglieder hatten beim Reibekuchen-Fest in Arloff kräftig gebacken, um mit dem Erlös gute Zwecke zu … Mit „Rievkooche“ Jugendfeuerwehr unterstützt weiterlesen

Gemeindefeuerwehr übte den Ernstfall

Foto: Reiner Züll

Von Reiner Züll – Zum Abriss freigegebenes Gebäude bot perfekten Platz für Einsatzübung Kall – Glücklicherweise war es nur ein Übungsszenario der Kaller Freiwilligen Feuerwehr: Aus dem leer stehenden Gebäude hinter dem Kaller Rathaus quoll Rauch aus dem Dach und den Fenstern. Kurze Zeit später steuerten die Fahrzeuge der Feuerwehren Kall, Sistig und Wahlen das … Gemeindefeuerwehr übte den Ernstfall weiterlesen

3000 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Schleiden

Provinzial Rheinland, die Versicherung der Sparkassen, hilft Schutzausrüstung der Feuerwehrkräfte zu modernisieren Schleiden – Die Provinzial Rheinland Versicherung AG – Versicherung der Sparkassen – fördert in ihrem Geschäftsgebiet Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Gefahren, insbesondere den Feuerschutz und die Brandsicherheit und möchte damit die Sicherheit für die Feuerwehren in der Region erhöhen. Die Schleidener … 3000 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Schleiden weiterlesen